Warum erstellt Microsoft Word während der Verwendung zwei Kopien?

Warum erstellt Microsoft Word während der Verwendung zwei Kopien?

Why Does Microsoft Word Create Two Copies While Use

Während Sie vielleicht nicht daran denken oder es merken, erstellt Microsoft Word eine zweite Kopie aller Dokumente, die Sie geöffnet haben und an denen Sie arbeiten. Aber warum macht Microsoft Word das? Der heutige SuperUser Q&A-Post enthält die Antworten auf die Frage eines neugierigen Lesers zu diesem Verhalten.



Die heutige Frage-und-Antwort-Sitzung kommt mit freundlicher Genehmigung von SuperUser – einer Unterabteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q&A-Websites.

Die Frage

SuperUser-Leser JBurnham möchte wissen, warum Microsoft Word während der Verwendung zwei Kopien erstellt:

Warum erstellt Microsoft Word eine weitere Kopie derselben Datei, die jedoch versteckt ist, während sie verwendet wird? Und warum hat die Datei, die erstellt wird, während ein Dokument geöffnet ist, immer ~$ anstelle der ersten 2 Buchstaben des Dateinamens?

Beispielsweise:

Widgets auf dem iPad-Startbildschirm

Warum erstellt Microsoft Word eine zweite Kopie? Und was hat es mit dem ~$ im Namen der sekundären Datei auf sich?

Die Antwort

Die SuperUser-Mitarbeiter Matthew Williams und Frank Thomas haben die Antwort für uns. Zunächst Matthew Williams:

Die Datei, auf die Sie sich beziehen, ist eine temporäre Datei, die einer Reihe von Zwecken dient. Von Microsoft selbst:

Zitierter Text: Eine temporäre Datei ist eine Datei, die erstellt wird, um vorübergehend Informationen zu speichern, um Speicher für andere Zwecke freizugeben oder als Sicherheitsnetz zu dienen, um Datenverlust zu verhindern, wenn ein Programm bestimmte Funktionen ausführt. Word bestimmt beispielsweise automatisch, wo und wann temporäre Dateien erstellt werden müssen. Die temporären Dateien sind nur während der aktuellen Word-Sitzung vorhanden. Beim normalen Herunterfahren von Word werden zunächst alle temporären Dateien geschlossen und dann gelöscht.

Geschwindigkeit

Davon ausgehend helfen diese temporären Dateien, die Geschwindigkeit zu verbessern. Wenn Ihr System mit genügend Arbeitsspeicher zu kämpfen hat, hilft Word dabei, indem es nicht verwendete Funktionen in Form einer temporären Datei vom Arbeitsspeicher auf die Festplatte verlagert.

Integrität

CD brennen unter Windows 10

Um die Integrität Ihrer Datei im Falle eines Systemfehlers zu gewährleisten, werden Informationen in die temporäre Datei und dann in die Originaldatei geschrieben. Sollte ein Fehler auftreten, kann dieser aus temporären Dateien und nicht aus Ihrer Kerndatei eingeschränkt/wiederhergestellt werden.

Gesperrte Dateien

Zitierter Text: Wenn Sie eine gesperrte Datei öffnen, entweder weil sie in einem anderen Fenster von Word geöffnet ist oder weil ein anderer Benutzer im Netzwerk sie geöffnet hat, können Sie mit einer Kopie der Datei arbeiten. Word legt diese Kopie in dem Windows Temp-Verzeichnis ab. Wenn eine an ein Dokument angehängte Vorlage gesperrt ist, erstellt Word automatisch eine Kopie der Vorlage im Temp-Verzeichnis. Die Kopie einer gesperrten Datei aktualisiert nicht automatisch die Datei des ursprünglichen Eigentümers.

Besitzerdatei ~$ (Gleiches Verzeichnis wie Quelldatei)

Zitierter Text: Wenn eine zuvor gespeicherte Datei zum Bearbeiten, Drucken oder Überprüfen geöffnet wird, erstellt Word eine temporäre Datei mit der Dateinamenerweiterung .doc. Diese Dateinamenerweiterung beginnt mit einer Tilde (~), gefolgt von einem Dollarzeichen ($), gefolgt vom Rest des ursprünglichen Dateinamens. Diese temporäre Datei enthält den Anmeldenamen der Person, die die Datei öffnet. Diese temporäre Datei wird Eigentümerdatei genannt.

Quelle - Beschreibung, wie Word temporäre Dateien erstellt [Microsoft]

Abschließende Anmerkung von Matthäus: Dies ist ein beträchtliches Thema. Ich habe eine Reihe von Beispielen zur Verwendung dieser Datei bereitgestellt, aber bitte verwenden Sie die bereitgestellte Quelle für eine detaillierte Liste der Gründe von Microsoft. Ich möchte hier nicht die gesamte Seite kopieren/einfügen.

Gefolgt von der Antwort von Frank Thomas:

wie überprüfe ich mein bios

Vor allem wegen der Auto-Save-Funktionen. Wenn Sie einem Dokument nicht sagen, dass es Ihre Änderungen speichern soll, erwarten Sie dann, dass es das Original ohne Befehl oder Warnung überschreibt? Es ermöglicht auch, Ihre Änderungen wiederherzustellen, wenn Word abstürzt und Sie 2 Stunden lang nicht gespeichert haben. Standardmäßig gibt es eine 10 Minuten alte Version Ihrer Änderungen, die wiederhergestellt werden kann.

Auf einer grundlegenderen Ebene ermöglicht es einem Benutzer, eine Datei auf einer Freigabe zu öffnen und zu lesen, während ein anderer Benutzer sie zur Änderung geöffnet hat. Wenn jedoch mehrere Benutzer sie bearbeiten, gewinnt der Letzte.


Möchten Sie der Erklärung noch etwas hinzufügen? Ton aus in den Kommentaren. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange-Benutzern lesen? Sehen Sie sich hier den vollständigen Diskussionsthread an .

WEITER LESEN
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
Akemi Iwaya
Akemi Iwaya ist seit 2009 Teil des How-To Geek/LifeSavvy Media-Teams. Sie hat zuvor unter dem Pseudonym 'Asian Angel' geschrieben und war Lifehacker-Praktikantin, bevor sie zu How-To Geek/LifeSavvy Media kam. Sie wurde von ZDNet Worldwide als maßgebliche Quelle zitiert.
Vollständige Biografie lesen