Warum benötigen Laptops Systemlüfter, Tablets jedoch nicht?

Warum benötigen Laptops Systemlüfter, Tablets jedoch nicht?

Why Do Laptops Need System Fans Tablets Do Not

Eine Stunde nachdem Sie sich mit Ihrem Tablet eingerichtet haben und ein Spiel spielen, ist es immer noch mausruhig, aber die meisten Laptops würden Sie mit dem Surren eines Systemlüfters besänftigen. Warum können Tablets auf einen Lüfter verzichten?

Die heutige Frage-und-Antwort-Sitzung kommt mit freundlicher Genehmigung von SuperUser – einer Unterabteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q&A-Websites.



Die Frage

SuperUser-Leser Jonathan ist neugierig auf die Hardwareunterschiede zwischen Tablets und Laptops. Er schreibt:

Meinen Windows-Produktschlüssel finden

Ich bin gespannt, warum ein Tablet keine Lüfter braucht, aber alle Laptops, sogar die billigen und weniger leistungsstarken Netbooks. Ich dachte zuerst, es wäre so, dass der Bildschirm eines Tablets kleiner ist als ein Laptop, sodass der Grafikchip nicht so leistungsstark sein muss und nicht so viel Wärme erzeugt. Aber dann haben die neuen iPads ein Retina-Display, das eine viel größere Auflösung hat als die meisten Laptops.

Dann dachte ich, vielleicht liegt es daran, dass Tablets nicht so multitaskingfähig sind wie Laptops, aber einige Android-Tablets können 2 (mindestens) Apps gleichzeitig öffnen und sogar iPads mit Jailbreak können dies. Während einige Netbooks der unteren Preisklasse Schwierigkeiten haben, einen Webbrowser und ein Textverarbeitungsprogramm auszuführen.

Wenn Sie eine Tastatur an ein Tablet anbringen, haben Sie einen Laptop, warum also scheinen Laptops unverhältnismäßig viel Wärme zu erzeugen?

Outlook und Google Kalender synchronisieren

Ist der Unterschied zwischen ARM- und Intel/AMD-Chips? Wenn ja, was hat es mit den verschiedenen Chipdesigns auf sich, dass Intel/AMD so viel mehr Wärme produziert als ARM-Chips?

Sehen wir uns an, was alle über die Hardware-Kluft zwischen den beiden zu sagen haben.

Die Antwort

SuperUser-Mitwirkender Joel Coehoorn bietet diese Beschreibung der Kluft:

Tablets brauchen keine Lüfter, weil ihre CPUs (Prozessoren) eine andere Architektur haben, die energieeffizienter ist und weniger Abwärme erzeugt. Dies ist auch der Grund, warum sie mit einem relativ kleinen Akku 10 Stunden Laufzeit erreichen.

Die andere Seite davon ist jedoch, dass der Tablet-Prozessor nicht annähernd so leistungsstark ist wie ein Laptop-Prozessor, selbst bei billigen Netbooks. Aus diesem Grund verhindern zum Beispiel fast alle Tablet-Betriebssysteme absolut, dass Sie mehr als eine App gleichzeitig ausführen, und schränken Sie streng ein, welche Aufgaben Apps im Hintergrund ausführen können.

Wir sehen jedoch eine schnelle Konvergenz… Tablet-Prozessoren schließen die Leistungslücke mit jeder Generation, und Chipdesigner arbeiten auch daran, Laptop-/Desktop-Prozessoren immer energieeffizienter zu machen.

Anzeige

Chetan Bhargava hebt einige zusätzliche Hardwarefaktoren hervor, die zur Hitze beitragen:

wo kommt wärmeleitpaste hin

Es gibt drei Wärmeerzeugungspunkte in einem Laptop:

1. Prozessor
2. Chipsatz
3. Grafik
4. Leistungsregler

1-3 der oben genannten Subsysteme arbeiten mit sehr hohen Geschwindigkeiten. Da diese Subsysteme so hoch getaktet sind, ist der Leistungsbedarf sehr hoch. Hohe Geschwindigkeit und hoher Leistungsbedarf erzeugen viel Wärme in Si. Außerdem verwenden diese Subsysteme PCIe zur Kommunikation, und PCIe muss für den Betrieb auf eine bestimmte Frequenz getaktet werden. Mehrere PCIe-Lanes stammen vom Chipsatz, wodurch der Stromverbrauch erhöht und Wärme erzeugt wird.

Tablets verwenden keine High-End-Prozessoren oder Grafiksubsysteme. Die meisten von ihnen verwenden einen ARM-Kern, der für den Embedded-Markt entwickelt wurde. Solche Prozessoren verwenden keine speziellen Chipsätze oder PCIe-Busse und werden nicht mit hohen Geschwindigkeiten wie die Laptop-Prozessoren getaktet. Daher erzeugen sie nicht so viel Wärme.

Benachrichtigungen über die Amazon-App deaktivieren

Schließlich ist es erwähnenswert, dass nicht alle Laptops über Kühllüfter verfügen. Viele der Ultrabooks der aktuellen Generation haben einen superkleinen Formfaktor, weniger Leistungsteile (wie SSDs) und verwenden Wärmeableitungstricks, die nicht auf Lüfter angewiesen sind.


Möchten Sie der Erklärung noch etwas hinzufügen? Ton in den Kommentaren ab. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange-Benutzern lesen? Kasse den vollständigen Diskussionsthread hier .

WEITER LESEN
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
Profilfoto von Jason Fitzpatrick Jason Fitzpatrick
Jason Fitzpatrick ist der Chefredakteur von LifeSavvy, der Schwesterseite von How-To Geek, die sich auf Lifehacks, Tipps und Tricks konzentriert. Er verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung im Verlagswesen und hat Tausende von Artikeln bei Review Geek, How-To Geek und Lifehacker verfasst. Jason war Wochenend-Redakteur von Lifehacker, bevor er zu How-To Geek kam.
Vollständige Biografie lesen