Was ist Web-Bluetooth?

Was ist Web-Bluetooth?

What Is Web Bluetooth

Im Allgemeinen denken die meisten von uns an Bluetooth als einfache Gerät-zu-Gerät-Verbindung zum Abspielen von Musik oder anderem Audio (Lautsprecher/Headsets), zum schnellen Zugriff auf Benachrichtigungen (Smartwatches) oder zum Ausführen anderer Aufgaben. Aber es gibt einen neuen Bluetooth-Standard, der es Ihrem Webbrowser ermöglicht, Bluetooth-Geräte in der Nähe zu steuern. Es wird cool.



Dieser einfach Web-Bluetooth genannte Standard ist bereits Bestandteil des Chrome-Browsers. Es ist so konzipiert, dass es sich in das Internet der Dinge einfügt (ich hasse diesen Satz so sehr) und wird es Webdesignern leicht machen, mit den Peripheriegeräten der Benutzer zu Hause zu interagieren – falls der Benutzer es ihnen erlaubt, natürlich.

Verständlicherweise werden viele Benutzer hier Sicherheitsbedenken haben, also lassen Sie uns darüber sprechen, bevor wir auf einige der Dinge eingehen, die Web Bluetooth super cool machen.

Von Anfang an gibt es Bedenken, dass Ihr Browser eine Verbindung zu Bluetooth-Geräten in der Nähe herstellen kann. Die Frage, auf welche Art von Informationen die Website zugreifen kann, ist eine Frage, die gestellt werden muss. Die gute Nachricht ist, dass, genau wie bei jeder anderen API, die in Browsern wie Chrome integriert ist, jede Website den Zugriff anfordern muss. Ihr Browser zeigt Ihnen ein Popup-Fenster an, in dem Sie um Erlaubnis gebeten werden, dieser Website den Zugriff auf das betreffende Gerät zu gestatten, genau wie bei Benachrichtigungen, Standortzugriff oder Ihrer Webcam. Wenn Sie nicht antworten, wird die Anfrage automatisch abgelehnt. Außerdem können Sie diese Genehmigungsentscheidung jederzeit ändern. Wenn Sie die Sicherheitsprobleme von Web-Bluetooth weiter untersuchen möchten, Hier gibt es einen tollen Bericht zu diesem Thema .

Wofür würden Sie Web-Bluetooth verwenden? Wirklich, die Möglichkeiten sind endlos. Wie wäre es mit Glühbirnen, die ihre Farbe je nach Wetter ändern und alle an eine API Ihres Webbrowsers gebunden sind? Oder eine Website für einen neuen Film, die ein beeindruckendes Erlebnis bietet, indem sie Dinge wie Lautsprecher (oder auch Glühbirnen) in Ihrem Zuhause verbindet? Das sind beides nette Ideen.

Anzeige

Aber es gibt auch eine praktischere Anwendung hier. Viele Staaten erlauben bereits den Zugang zu Ärzten über das Internet mit nur einer Webcam, aber was wäre, wenn die Website auch Ihre Herzfrequenz über ein Bluetooth-HR-Gurt (oder sogar eine Smartwatch!) Oder könnte ein Bluetooth-Thermometer Ihre Temperaturdaten automatisch in Echtzeit an den Arzt senden? Dies setzt natürlich voraus, dass Sie tatsächlich über all diese Peripheriegeräte verfügen (was viele Leute noch nicht haben), aber trotzdem – die Idee ist da. Und ich liebe es. Für Menschen mit gesundheitlichen Problemen könnten diese Art von Werkzeugen ihre Lebensqualität wirklich verbessern. Der Zugang zu den besten Ärzten des Landes könnte nur wenige Klicks entfernt sein. Das ist aufregend – die Idee, für das Gesundheitswesen nicht mehr auf Ihren Wohnort beschränkt zu sein, könnte die Spielregeln ändern.

Web Bluetooth ist bereits Teil von Chrome auf Android (6.0+), Mac und Chrome OS, und die Entwickler-Community arbeitet seit fast einem Jahr mit den APIs. Es ist noch nicht ganz bereit für den täglichen Gebrauch, aber es kommt näher.

Natürlich muss ich den Elefanten im Raum erwähnen: Windows und iOS fehlen auf dieser Liste der kompatiblen Geräte merklich. Eine funktionierende Windows-Version der Web-Bluetooth-API ist in Arbeit und hat Fortschritte gemacht, aber sie entspricht noch nicht ganz dem Standard der anderen Modelle – hoffentlich bald.

Windows 10 Desktop-Verknüpfung wechseln

Für iOS muss Apple den Web-Bluetooth-Standard in Apples WebKit implementieren, bevor er verwendet werden kann, da Chrome für iOS gezwungen ist, WebKit zu verwenden. Vielleicht wird es in der kommenden Version implementiert, aber ich habe noch nichts gesehen, was dies auf die eine oder andere Weise deklariert.

Wie auch immer, Web Bluetooth kommt und es wird großartig. Es hat viel sehr cooles Potenzial und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was Entwickler damit machen, da der Standard immer mehr an Zugkraft gewinnt.

WEITER LESEN
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
Profilfoto von Cameron Summerson Cameron Summerson
Cameron Summerson ist ehemaliger Chefredakteur von Review Geek und diente als redaktioneller Berater für How-To Geek und LifeSavvy. Er befasste sich ein Jahrzehnt lang mit Technologie und schrieb in dieser Zeit über 4.000 Artikel und Hunderte von Produktbewertungen. Er wurde in Printmagazinen veröffentlicht und in der New York Times als Smartphone-Experte zitiert.
Vollständige Biografie lesen