Was ist Edge-Computing und warum ist es wichtig?

Was ist Edge-Computing und warum ist es wichtig?

What Is Edge Computing

Eine Stadt mit symbolischen Netzwerkverbindungen.

THINK A/Shutterstock

Cloud Computing ist eine größere Sache, als den meisten Menschen bewusst ist. Sein Einfluss ist nicht nur in der Geschäftswelt spürbar, wo es frühere On-Premise-Server durch flexiblere Off-Site-Alternativen ersetzt hat. Selbst der Laie mischt dank Diensten wie Google Fotos und Netflix Bits in das ätherische Rechenzentrum am Himmel. Aber ist eine weitere Revolution im Gange?



Die Rede ist von Edge-Computing. Dieses neue Paradigma in der IT zielt darauf ab, entfernte Rechenzentren den Menschen näher zu bringen, die sie tatsächlich nutzen. Es ist besonders ideal für zeitkritische Anwendungen, für die eine geringe Latenz ein Muss ist. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Am Anfang war der Server

Drei Kabinen mit passenden Stühlen und Computermonitoren auf den Schreibtischen.

a40757/Shutterstock

Damit Edge Computing Sinn macht, ist es hilfreich, es in einen historischen Kontext zu stellen, also beginnen wir ganz am Anfang.

Früher war die Unternehmens-IT eine statische Angelegenheit. Die Menschen arbeiteten in riesigen Stallungen und schufteten im grellen Schein des Halogenlichts. Es war sinnvoll, dass sich ihre Daten und geschäftskritischen Anwendungen in der Nähe befanden. Unternehmen schoben Server in gut belüftete Räume auf dem Gelände oder mieteten Platz in einem lokalen Rechenzentrum.

Mac fernsteuern von windows

Dann änderten sich die Dinge. Die Leute begannen, mehr von zu Hause aus zu arbeiten. Unternehmen wuchsen und eröffneten Niederlassungen in anderen Städten und Ländern. Schnell machte der lokale Server keinen Sinn mehr – vor allem, wenn man die enorme Zunahme der Internetnutzung durch Verbraucher bedenkt. Für Technologieunternehmen ist es schwierig, zu skalieren, wenn sie alle paar Tage neue Server kaufen, bereitstellen und bereitstellen müssen.

Anzeige

Cloud-Computing-Dienste, wie Microsoft Azure und Amazon Web Services (AWS) haben diese Probleme gelöst. Unternehmen konnten Platz auf einem Server mieten und mit ihrem Wachstum expandieren.

Das Problem mit der Cloud in ihrer aktuellen Inkarnation ist, dass sie zentralisiert ist. Anbieter wie Amazon, Microsoft und Google verfügen an den meisten Standorten über Rechenzentren, die jedoch oft Hunderte – wenn nicht Tausende – Kilometer von ihren Kunden entfernt sind.

Wenn Sie sich beispielsweise in Edinburgh, Schottland, befinden, befindet sich das nächste AWS-Rechenzentrum in London, das etwa 530 Meilen entfernt ist. Wenn Sie sich in Lagos, Nigeria befinden, befindet sich Ihr nächster kontinentaler AWS-Standort in Kapstadt, Südafrika, das fast 3.000 Meilen entfernt ist.

Je weiter der Abstand, desto höher die Latenz . Denken Sie daran, dass Daten lediglich Licht sind, das durch ein Glasfaserkabel fließt, und daher durch die Gesetze der Physik begrenzt sind.

Also, was ist die Lösung? Nun, die Antwort liegt wohl darin, dass sich die Geschichte wiederholt und die Server den Benutzern näher gebracht werden.

Ein Leben am Abgrund

Serverracks in einem Serverraum.

Cloud-Gaming eine befriedigendere Erfahrung. Wenn das grafische Zahlen-Crunchen näher an den Spielern ist, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie unangenehme Verzögerungen erleben, die der entscheidende Faktor dafür sein können, wer ein Online-Spiel gewinnt.

Der 5G-Faktor

Ein 5G-Mobilfunkturm vor blauem Himmel mit weißen Wolken.

Zapp2Photo/Shutterstock

Google Play auf Feuer anzünden

Zeitgleich mit dem stetigen Aufstieg des Edge Computing ist die Einführung von 5G-Konnektivität . Obwohl es noch in den Kinderschuhen steckt, verspricht 5G deutlich geringere Latenzen als bisherige Mobilfunkstandards. Daher können Sie davon ausgehen, dass es eine große Rolle bei der Entwicklung des Edge-Computing als Paradigma spielen wird.

Anzeige

Was bedeutet das? In der Logistikbranche werden Analysen und Daten stärker in den Vordergrund gestellt, da Lkw und Transporter Informationen zur Analyse und Bearbeitung in Echtzeit übermitteln. Darüber hinaus besteht die Aussicht auf Smart Farming, das weite Teile der landwirtschaftlichen Produktion automatisieren wird. Dadurch werden nicht nur die Ernteerträge verbessert, sondern auch Verschwendung vermieden.

Dann gibt es die Verbraucherseite. Indem Sie die rechenintensive Arbeit näher an die Telefone der Menschen bringen, erschließen Sie neuere, immersivere Unterhaltungserlebnisse für Dinge wie Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Spiele.

Das ist natürlich noch ein weiter Weg. Carrier und Entwickler müssen es zuerst bauen. Wenn dies jedoch der Fall ist, können Sie die gleichen seismischen Veränderungen erwarten, die auftraten, als das Cloud-Computing zum ersten Mal auf den Markt kam.

VERBUNDEN: Was ist 5G und wie schnell wird es sein?

WEITER LESEN
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
Profilfoto von Matthew Hughes Matthew Hughes
Matthew Hughes ist Reporter für The Register, wo er über mobile Hardware und andere Verbrauchertechnologien berichtet. Er hat auch für The Next Web, The Daily Beast, Gizmodo UK, The Daily Dot und mehr geschrieben.
Vollständige Biografie lesen