Was ist ein nicht zertifiziertes Android-Gerät?

Was ist ein nicht zertifiziertes Android-Gerät?

What Is An Uncertified Android Device

Android-Logo in zwei Hälften geteilt

Eine großartige Sache an Android ist seine offene Natur. Jedes Unternehmen kann den Open-Source-Code von Android nehmen und auf ein Gerät übertragen. Dies geht jedoch nicht ohne Probleme. Geräte können nicht zertifiziert sein und den Zugriff auf einige Funktionen verlieren. Was bedeutet das?



Android-Geräte können aussehen ganz anders abhängig von den Anpassungen, die der Hersteller vornimmt. So unterschiedlich sie auch aussehen mögen, Google möchte jedoch ein gewisses Maß an Konsistenz auf allen Geräten sicherstellen, sowohl in Bezug auf Funktionalität als auch Sicherheit.

PDF zu Word-Dokument hinzufügen

VERBUNDEN: Was sind Android-Skins?

Google hat eine Liste von Anforderungen namens Kompatibilitätsdefinitionsdokument (CDD) . Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ein Gerät die Kompatibilitätstest-Suite (CTS) und zertifiziert sein.

Windows 10 November 2019 Update

Was passiert mit einem nicht zertifizierten Gerät?

Nicht zertifizierte Android-Geräte sind sehr selten. Die häufigste Situation, die zu einem nicht zertifizierten Gerät führt, ist Verwurzelung oder benutzerdefinierte ROMs. Wenn Sie ein nicht zertifiziertes Gerät in die Hände bekommen, sollten Sie einige Dinge darüber wissen.

Im Jahr 2018 Google fing an, Benutzer zu warnen während des Einrichtungsvorgangs, dass ihr Gerät nicht von Google zertifiziert ist. Der Benutzer kann das Telefon weiterhin einrichten und verwenden, aber nicht auf den Google Play Store zugreifen.

Anzeige

In erster Linie kann Google nicht sicherstellen, dass das Gerät sicher ist. Diese Geräte erhalten möglicherweise keine routinemäßigen Updates, die für die Sicherheit entscheidend sind.

Ohne Play Protect , gibt es keine Zertifizierung, dass die Google-Apps auf dem Gerät echte Google-Apps sind. Diese Apps und Funktionen funktionieren möglicherweise auch nicht richtig.

Wenn es auf Ihrem Gerät immer noch gelungen ist, Google-Apps vorinstalliert zu haben, kann Google sie herunterfahren. Beispielsweise ist ab März 2021 die Die Google Messages-App funktioniert nicht auf nicht zertifizierten Geräten.

So überprüfen Sie, ob Ihr Android-Telefon nicht zertifiziert ist

Wie bereits erwähnt, muss sich die überwiegende Mehrheit der Android-Benutzer keine Sorgen machen, dass ihr Gerät nicht zertifiziert ist. Wenn Ihr Gerät mit dem Google Play Store geliefert wurde, ist es mit ziemlicher Sicherheit zertifiziert. So können Sie es überprüfen.

iPad im Wiederherstellungsmodus starten

Öffnen Sie den Google Play Store auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet. Tippen Sie auf das Hamburger-Menüsymbol, um das Seitenleistenmenü zu öffnen.

Android-Handy lässt sich nicht einschalten

Wählen Sie Einstellungen aus der Liste aus.

Einstellungen auswählen

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Über. Unter Play Protect-Zertifizierung wird angezeigt, ob Ihr Gerät zertifiziert oder nicht zertifiziert ist.

Zertifizierungsliste

Anzeige

Das ist es! Wenn Sie feststellen, dass Ihr Gerät nicht zertifiziert ist und Sie es nicht geändert haben, können Sie die Google-Liste der überprüfen unterstützte Android-Geräte um zu sehen, ob deine enthalten ist.

WEITER LESEN Profilfoto zu Joe Fedewa Joe Fedewa
Joe Fedewa ist Staff Writer bei How-To Geek. Er verfügt über fast ein Jahrzehnt Erfahrung im Bereich Verbrauchertechnologie und arbeitete zuvor als Nachrichtenredakteur bei XDA Developers. Joe liebt alles, was mit Technik zu tun hat, und ist im Herzen auch ein begeisterter Heimwerker. Er hat Tausende von Artikeln, Hunderte von Tutorials und Dutzende von Rezensionen geschrieben.
Vollständige Biografie lesen