Was passiert mit Ihrem Smarthome, wenn der Strom ausfällt?

Was passiert mit Ihrem Smarthome, wenn der Strom ausfällt?

What Happens Your Smarthome When Power Goes Out

Smarthome-Gadgets sind praktisch, aber was passiert, wenn der Strom ausfällt? Kann man ein elektrisches Smart Lock entsperren? Werden alle Ihre intelligenten Lichter um 3 Uhr morgens angehen, wenn der Strom zurückkehrt? Und was ist mit Ihrem Garagentor.



Stromausfälle sind für Smart Homes nicht viel schlimmer

Stromausfälle passieren, und sie sind für alle ärgerlich. Jedes Haus ist auf Strom angewiesen, um Klimaanlage, Beleuchtung, Internet, Geräte und viele andere moderne Annehmlichkeiten zu betreiben. Ein Stromausfall ist sicher ein Problem in einem Smarthome – aber es ist ein Problem in jedem Zuhause.

Seien wir ehrlich: Der Stromverlust in einem Smarthome ist heutzutage nicht anders als in jedem anderen Zuhause. Die meisten intelligenten Geräte werden nicht mehr funktionieren, genau wie die meisten dummen Geräte, aber es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten – insbesondere bei intelligenten Schlössern und einigen intelligenten Lichtern.

Smart Locks sind batteriebetrieben und können ein Backup haben

Kwikset Smart Lock mit Tastatur

Nur weil Sie die Stromversorgung verloren haben, bedeutet dies nicht, dass ein intelligentes Schloss vollständig nicht mehr funktioniert. Smart Locks sind batteriebetrieben, sodass der Schließmechanismus auch dann weiterarbeiten kann, wenn der Rest Ihres Hauses Strom verliert. Alle Remote-Funktionen, die auf das Internet oder einen verbundenen Hub angewiesen sind, funktionieren jedoch nicht. Dazu gehören auch Batteriebenachrichtigungen. Wenn der Stromausfall voraussichtlich anhalten wird, sollten Sie Ihre Batterien vorsichtshalber austauschen.

Das Absterben von Batterien ist kein Problem, wenn Ihr Smart Lock ein Schlüsselloch enthält. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie Ihren Schlüssel haben, aber wenn Ihr Smart Lock nur über eine Tastatur oder eine Bluetooth-Verbindung verfügt, ersetzen Sie die Batterien oder testen Sie zumindest ihre Ladung. Einige intelligente Schlösser haben auch Anschlüsse, um eine Ladung von einer 9-V-Batterie zu erhalten; Wenn das auf Sie zutrifft, kann es sich lohnen, einen im Auto im Handschuhfach zu verstauen. Zum Beispiel die beiden Schlage Z-Wave verbinden und das Kwikset Kevo Schlüssellöcher haben, während die Yale Assure-Schloss verfügt über eine 9-Volt-Batterie-Backup-Option.

Intelligente Lichter könnten Sie aufwecken

zwei Philips Hue Glühbirnen

Während Ihr Strom ausfällt, sind Ihre intelligenten Lichter wie jedes andere Licht – aus. Sie werden nicht viel tun, bis Sie wieder Strom haben, was keine Überraschung ist. Die größere Frage ist, was passiert, wenn der Strom wieder ankommt. Viele intelligente Lichter bleiben ausgeschaltet, bis Sie sie explizit wieder einschalten. Aber einige Lichter, wie Philips Hue-Lampen , kann anders handeln. Abhängig von der aktuellen Einstellung können sich diese Glühbirnen einschalten, sobald Ihre Stromversorgung wiederhergestellt ist.

Anzeige

Wenn Ihre Räume, insbesondere Ihre Schlafzimmer, mit Philips Hue-Lampen bestückt sind, möchten Sie vielleicht Überprüfen Sie die aktuelle Einstellung und ändern Sie es auf Power Loss Recovery, wodurch die Glühbirne in den zuletzt verwendeten Zustand versetzt wird, in dem sie sich vor dem Stromausfall befand. Das verhindert, dass die Glühbirnen Sie um 3 Uhr morgens blenden, wenn Ihr Energieunternehmen das Stromproblem behebt.

Dies ist eine Einstellung, die Sie durchdenken sollten. Die Standardoption für das Einschaltverhalten ist nützlich, um Ihre Philips Hue-Lampen schnell einzuschalten. Wenn Sie mehrere Leuchten über einen einzigen Schalter steuern, können Sie mit dem Standardverhalten den Lichtschalter aus- und wieder einschalten, um alle angeschlossenen intelligenten Glühbirnen schnell einzuschalten.

VERBUNDEN: Philips Hue-Lampen schalten sich nach einem Stromausfall nicht mehr automatisch ein

Ohne Strom verhalten sich viele Dinge gleich

Amazon Echo und Google Home Seite an Seite

Viele Ihrer anderen Geräte sind nicht schlechter dran als ihr dummes Äquivalent. Ihr intelligenter Thermostat verfügt über ein Batterie-Backup, aber das dient hauptsächlich dazu, das Arbeitsgedächtnis Ihrer Zeitpläne zu behalten. Ohne Strom für Ihr HLK-System kann es sowieso nicht viel tun. Wenn Sie also kein Backup dafür haben, ist die Frage, was der Thermostat tun soll, strittig.

Das gleiche gilt für einen intelligenten Garagentoröffner – die meisten von ihnen verfügen über eine Batteriepufferung, um das Tor einige Male anzuheben und abzusenken. Aber wenn die Batterie leer ist, während Sie immer noch keinen Strom haben, wird der Garagentoröffner nicht mehr funktionieren (wie jeder andere Öffner). Sie sollten es jedoch manuell öffnen können - Ihre Torsionsfedern sind hoffentlich in gutem Zustand.

Wenn Sie sich bei der Feder nicht sicher sind, schauen Sie sich die Metallwelle an, die direkt über Ihrem geschlossenen Garagentor verläuft. Sie sollten eine oder zwei fest gewundene Federn mit einem Metallkreis am Ende sehen. Wenn die Feder in mehr als ein Teil zerlegt ist, ist sie gebrochen und sollte ersetzt werden. Ein weiterer schneller Test besteht darin, die Garagentoröffnung zu trennen (normalerweise gibt es eine Zugschnur) und zu versuchen, das Tor selbst anzuheben. Wenn es extrem schwer ist und nicht oben bleibt. Sie sollten einen Mechaniker rufen, um sich Ihre Torsionsfedern anzusehen.

Anzeige

Es ist unwahrscheinlich, dass Smart-Kameras richtig funktionieren. Wenn sie über eine Batteriesicherung verfügen, die eine lokale Aufzeichnung ermöglicht, jedoch ohne Internet, verlieren Sie alle Fern- oder Anzeigefunktionen. Beispielsweise, Nest Cams benötigen ständig Strom und Internetzugang, während a Sense8-Kamera hat sowohl lokale Aufzeichnung als auch eine 2-stündige Batteriesicherung. Das bringt Sie nicht durch tagelange Stromausfälle, aber wenn der Strom nur für kurze Zeit ausfällt, hilft es.

Und ohne Strom werden Ihre Sprachassistenten nicht existieren. Sie müssen sich damit zufrieden geben, mit echten Menschen zu sprechen, die Taschenlampen auszubrechen und Geistergeschichten zu erzählen.

Die meisten dieser Geräte sind kurz nach der Wiederherstellung der Stromversorgung betriebsbereit, aber einige benötigen möglicherweise zur Sicherheit einen Neustart. Überprüfen Sie einfach jedes Smart-Gerät auf seinen Betriebszustand, insbesondere wenn Sie befürchten, dass Ihre Elektronik durch Stromstöße zerstört wird. In den meisten Fällen geht es Smart Homes nicht schlechter als jedem anderen Haus, das Strom verliert. Seien Sie sich nur der wenigen Unterschiede bewusst, die es gibt, und bereiten Sie sich darauf vor, und Sie sollten in Ordnung sein.

WEITER LESEN
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
Profilfoto von Josh Hendrickson Josh Hendrickson
Josh Hendrickson ist der Chefredakteur von Review Geek. Er arbeitet seit fast einem Jahrzehnt in der IT, davon vier Jahre lang mit der Reparatur und Wartung von Computern für Microsoft. Er ist auch ein Smarthome-Enthusiast, der seinen eigenen intelligenten Spiegel mit nur einem Rahmen, etwas Elektronik, einem Raspberry Pi und Open-Source-Code gebaut hat.
Vollständige Biografie lesen