Was sind die Ordner $INPLACE.~TR und $WINDOWS.~Q und kann ich sie löschen?

Was sind die Ordner $INPLACE.~TR und $WINDOWS.~Q und kann ich sie löschen?

What Are Inplace

Sie haben also von Vista auf Windows 7 aktualisiert und fragen sich, was diese neuen versteckten Ordner im Stammverzeichnis Ihres Systemlaufwerks tun und mehr als 1 GB Speicherplatz verschwenden. Sie sind systemgeschützt, sollten Sie sie also wirklich löschen?

Also, was sind sie?



Super Smash Brothers Nahkampf-PC

Diese beiden Ordner sind übrig gebliebene Ordner, die von Windows während des Upgrade-Prozesses erstellt wurden, aber leider werden sie am Ende des Setup-Prozesses nicht gelöscht. Sie sehen sie nur, wenn Sie unter Organisieren -> Ordner- und Suchoptionen die Option zum Anzeigen versteckter Dateien aktiviert haben.

Die gute Nachricht ist, dass Sie sie definitiv loswerden können. Weiter lesen.

wie man eine mp4 dreht

Verwenden Sie die Datenträgerbereinigung

Der einfachste Weg, sie zu entfernen, besteht darin, einfach die Datenträgerbereinigung auszuführen (in das Suchfeld des Startmenüs einzugeben) und dann auf die Schaltfläche zum Bereinigen der Systemdateien zu klicken, wodurch die Datenträgerbereinigung als Administrator neu gestartet wird.

Warum ist dies der einfachste Weg anstelle der Löschtaste? Da die Ordner normalerweise systemgeschützt sind und Sie auch regelmäßig die Datenträgerbereinigung verwenden sollten, hören Sie auf zu jammern und machen Sie sich daran!

Anzeige

Nachdem Sie dies getan haben, suchen Sie die Option für Vom Windows-Upgrade verworfene Dateien und stellen Sie sicher, dass sie aktiviert ist, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK. Wir empfehlen natürlich, die Datenträgerbereinigung regelmäßig zu verwenden und die meisten anderen Kästchen zu überprüfen.

Sobald Sie fertig sind, werden die Dateien bereinigt.

Abwärtskompatibilität von Xbox One-Spielen

Und jetzt werden diese Ordner weg sein.

WEITER LESEN
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
Profilfoto für Lowell Heddings Lowell Heddings
Lowell ist Gründer und CEO von How-To Geek. Er leitet die Show seit der Erstellung der Site im Jahr 2006. In den letzten zehn Jahren hat Lowell persönlich mehr als 1000 Artikel geschrieben, die von über 250 Millionen Menschen angesehen wurden. Bevor Lowell mit How-To Geek begann, arbeitete er 15 Jahre lang in der IT mit Beratungs-, Cybersicherheits-, Datenbankmanagement- und Programmierarbeiten.
Vollständige Biografie lesen