Wir haben Microsofts neuen Edge für Mac-Browser ausprobiert, das können Sie auch

Wir haben Microsofts neuen Edge für Mac-Browser ausprobiert, das können Sie auch

We Tried Microsoft S New Edge

Edge Chromium unter MacOS

Während der Microsoft Build-Keynote gestern hat das Unternehmen Microsoft Edge für Mac kurz vorgestellt. Wir haben es geschafft, die Dev- und Canary-Builds auf einem Mac zu installieren, und Sie können fast nicht erkennen, dass es sich nicht um einen Windows-Build handelt. Das ist gut.



Microsoft Build zeigte kaum die Mac-Version von Edge

Edge für Mac mit einer Willkommensseite bei Canary Channel.

Microsoft Build ist in vollem Gange, und das Unternehmen nutzte seine Keynote, um eine Linux-Kernel für Windows , eine echte Kommandozeile , und neue Funktionen für den Edge-Browser . Während wir über Edge sprechen , Microsoft hat einen Blink-and-Miss-Teaser von Edge für Mac versteckt in einem YouTube-Video . Es enthielt kein Datum, keine Zeitleiste oder irgendwelche wesentlichen Informationen außer einem schnellen Screenshot.

Sie könnten denken, dass die Mac-Version noch in weiter Ferne liegt, aber gestern Abend Twitter-Benutzer (und häufiger Microsoft-Leaker) Laufkatze getwitterte Links für die Entwickler und Kanarienvogel builds – einfach wie gewohnt herunterladen und installieren, um es auszuprobieren. Wir haben sie installiert und sind froh, dass die Browser in Funktionalität und Funktionen nahezu identisch mit den Windows-Versionen sind. Sie werden kaum Unterschiede finden, die über die vom Betriebssystem erforderlichen hinausgehen, wie z. B. Tastenkombinationen.

Sie erhalten Microsoft- und Chrome-Erweiterungen, experimentelle Flags und den dunklen Modus

Edge-Browser auf dem Mac im dunklen Modus

Wenn Sie unsere Berichterstattung über den Chromium-basierten Edge-Browser verfolgt haben, sollten Sie wissen, was Sie hier erwartet. Genau wie die Windows-Version, Edge zum ersten Mal starten fordert Sie auf, Browserdaten zu importieren und sich mit einem Microsoft-Konto anzumelden. Von dort aus konnten wir die LastPass Edge-Erweiterung installieren, und nachdem wir aktivierte Erweiterungen von Drittanbietern , konnten wir auch die Grammarly Chrome-Erweiterung verwenden. Jede Erweiterung funktionierte ohne Probleme, nachdem Sie sich mit ihren jeweiligen Konten angemeldet hatten.

Dazu gehört natürlich auch die standardmäßige Verwendung von Bing bei der Suche über die Adressleiste. Sie können dies jedoch ändern, indem Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke klicken und Einstellungen > Datenschutz und Dienste > Adressleiste wählen. Von dort aus wählen Sie Ihre bevorzugte Suchmaschine aus.

Anzeige

Genau wie Edge für Windows können Sie |_+_| . verwenden um zusätzliche Funktionen zu aktivieren, und das beinhaltet den dunklen Modus . (Apple hat den Dunkelmodus eingeführt mit MacOS Mojave , also müssen Sie das zusammen mit dem Aktivieren des Flags in Edge aktivieren, damit die Einstellung wirksam wird.) Die Erfahrung ist in fast allen Aspekten fast identisch mit der Windows-Version: Menüs, Einstellungen, Geschwindigkeit und so ziemlich alles andere. Beim ersten Stöbern sind uns nur zwei Unterschiede aufgefallen: abgerundete Ecken und ein vorinstalliertes Microsoft Defender Browser Protection-Erweiterung .

Der Microsoft Defender-Browserschutz schützt Sie vor Malware

Edge-Browser auf Mac mit sichtbarer Defender-Erweiterung

Sie erhalten diese Defender-Erweiterung nicht auf Edge für Windows, aber die Technologie ist vorhanden.

März, Microsoft hat Chrome- und Firefox-Erweiterungen angekündigt um es zu bringen Behältertechnik zu anderen Browsern. Wenn Sie in Chrome oder Firefox zu einer bösartigen Website navigieren, wird diese theoretisch auf einen Edge-Browser-Tab umgeleitet, um Sie mit seinen Containerfunktionen zu schützen. Da Edge Chromium über die integrierte Technologie verfügt, ist bei Windows-Builds keine Erweiterung erforderlich.

Die Mac-Version unterscheidet sich darin, dass die Erweiterung sichtbar ist und von Getgo installiert wird. Sie können auf das Symbol von Defender klicken und Demo-Sites durchlaufen, die zeigen, wie die Erweiterung Phishing-Sites handhabt. Da dieser Prozess jedoch vollständig intern ist, ist nicht klar, warum die MacOS-Builds eine sichtbare Erweiterung haben und die Windows-Builds nicht. Microsoft wird dies möglicherweise später genauer erläutern, wenn es weitere Informationen zum neuen Browser bereitstellt.

Für einen unveröffentlichten frühen Build funktioniert der Browser überraschend gut und fühlt sich voll ausgestattet an. Nachdem Sie Zeit mit beiden Builds verbracht haben, können Sie die Vorteile der Chromium-Funktion für Microsoft leicht erkennen. Mit einer zugrunde liegenden gemeinsam genutzten Engine sind die Windows- und MacOS-Browser in Bezug auf Design, Verwendung und Geschwindigkeit nahezu identisch. Diese Ähnlichkeit funktioniert gut für das Ziel von Microsoft, jede Plattform zu erreichen.

WEITER LESEN
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
Profilfoto von Josh Hendrickson Josh Hendrickson
Josh Hendrickson ist der Chefredakteur von Review Geek. Er arbeitet seit fast einem Jahrzehnt in der IT, davon vier Jahre lang mit der Reparatur und Wartung von Computern für Microsoft. Er ist auch ein Smarthome-Enthusiast, der seinen eigenen intelligenten Spiegel mit nur einem Rahmen, etwas Elektronik, einem Raspberry Pi und Open-Source-Code gebaut hat.
Vollständige Biografie lesen