Verwenden Sie das Dienste-Menü Ihres Mac, um schnelle Aktionen auszuführen

Verwenden Sie das Dienste-Menü Ihres Mac, um schnelle Aktionen auszuführen

Use Your Mac S Services Menu Perform Quick Actions

Das Dienste-Menü Ihres Mac kann sehr nützlich sein. Das Dienste-Menü ist zu einer versteckten Funktion geworden, die hauptsächlich von Power-Usern verwendet wird, aber es ist sehr einfach zu bedienen. Es ist ein bisschen wie die Share-Funktionen auf Android oder iOS.



wie tar in linux

Das Menü Dienste ist in praktisch jeder Anwendung auf Ihrem Mac vorhanden, obwohl es leicht zu übersehen ist. Von Ihnen installierte Anwendungen können diesem Menü Schnellaktionen hinzufügen.

Dienstleistungen 101

Um einen Dienst in einer Anwendung zu verwenden, klicken Sie in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm Ihres Mac auf den Namen der aktuellen Anwendung und zeigen Sie auf Dienste. Es besteht eine gute Chance, dass das Menü Dienste derzeit leer ist, aber das ist in Ordnung! Das Menü Dienste ist kontextabhängig, daher kann es nur leer sein, weil Sie noch nichts ausgewählt haben.

Einige Dienste werden möglicherweise nur angezeigt, wenn relevanter Inhalt ausgewählt ist. Wählen Sie beispielsweise mit der Maus einen Text in der aktuellen Anwendung aus und kehren Sie dann zum Menü Dienste zurück. Sie sehen nun weitere Optionen – insbesondere Optionen zum Arbeiten mit Textteilen.

Sie können beispielsweise den aktuell ausgewählten Text im Wörterbuch nachschlagen oder eine Websuche danach durchführen. Sie können eine neue E-Mail, Notiz oder ein anderes Dokument mit dem ausgewählten Text erstellen. Sie können es auch twittern oder auf anderen Social-Media-Diensten teilen, wenn Sie die entsprechende Anwendung installiert haben. Es gibt völlig unterschiedliche Dienste für die Arbeit mit Bildern, Dateien und weiteren Inhaltstypen.

Anzeige

Abhängig von der von Ihnen verwendeten Anwendung können Sie manchmal mit der rechten Maustaste auf einen ausgewählten Text oder ein anderes Objekt klicken (oder die Strg-Taste gedrückt halten und klicken) und ein Menü Dienste anzeigen. In diesem Menü werden nicht immer alle verfügbaren Dienste angezeigt, daher können Sie stattdessen einfach das Menü Dienste in der Menüleiste selbst verwenden.

Nicht jede Anwendung unterstützt Dienste, obwohl dies die meisten zu tun scheinen. Wenn Dienste in einer bestimmten Anwendung nicht funktionieren oder eine bestimmte Anwendung dem Menü Dienste keine Option hinzufügt, liegt dies daran, dass die Entwickler dieser Anwendung sie nicht zum Laufen gebracht haben.

Wählen Sie Ihre Dienste

Sie können anpassen, welche Ihrer installierten Dienste in der Liste angezeigt werden. Diese Option erforderte früher ein Tool eines Drittanbieters, ist jetzt jedoch in Mac OS X selbst integriert.

Klicken Sie in einer beliebigen Anwendung auf das Menü Dienste und wählen Sie Diensteinstellungen, um das Einstellungsfenster zu öffnen. Sie können auch das Fenster Systemeinstellungen öffnen, auf das Tastatursymbol klicken, auf die Registerkarte Verknüpfungen klicken und Dienste auswählen.

Von hier aus können Sie Dienste deaktivieren, um sie aus der Liste auszublenden oder normalerweise ausgeblendete Dienste zu aktivieren. Dieses Dialogfeld enthält auch eine systemweite Liste der verfügbaren Dienste, sodass Sie eine umfassendere Vorstellung davon erhalten, welche Dienste Sie auf Ihrem System ausführen können.

Weitere Dienste installieren

VERBUNDEN: So verwenden Sie App-Erweiterungen auf einem iPhone oder iPad mit iOS 8

Dienste werden mit installierten Anwendungen geliefert. Die Evernote-Anwendung installiert beispielsweise Dienste, mit denen Sie ganz einfach eine Notiz aus einem beliebigen Text in einer beliebigen Anwendung auf dem Betriebssystem erstellen können, ohne sie kopieren und einfügen zu müssen. Es ist ein bisschen wie eine Browsererweiterung, eine Share-Schaltfläche auf Android oder Erweiterung auf iOS teilen .

Anzeige

Sie geben sich im Allgemeinen nicht alle Mühe, Anwendungen nur für ihre Dienste zu installieren, aber Sie können es, wenn Sie möchten. Die Idee ist, dass Anwendungen, die Sie installieren, ihre eigenen Dienste bereitstellen, um die Verwendung dieser Anwendung zu vereinfachen und sie in andere Anwendungen zu integrieren. Viele mitgelieferte Mac OS X-Anwendungen bieten natürlich auch Dienste.

Erstellen von Tastenkombinationen

Von hier aus können Sie auch Tastenkombinationen für Dienste festlegen. Aus diesem Grund ist es sowieso in der Liste der Tastenkombinationen enthalten. Wählen Sie einen Dienst in der Liste aus, klicken Sie rechts daneben auf Verknüpfung hinzufügen und geben Sie eine Tastenkombination ein.

Wenn Sie beispielsweise ein großer Evernote-Benutzer sind, können Sie Cmd+Shift+E an den Add to Evernote-Dienst binden und diese Taste drücken, wenn Sie den aktuell ausgewählten Text zu Evernote hinzufügen möchten – überall im Mac-Betriebssystem.


Das Dienste-Menü ist ziemlich einfach zu bedienen, wenn es darauf ankommt. Dieses Menü stammt aus NeXTSTEP und wurde Teil der ersten Version von Mac OS X. Es gibt es seitdem, obwohl es nicht wirklich die Mainstream-Adoption erlebt hat, auf die die Entwickler wahrscheinlich gehofft haben. Aber Dienste sind immer noch nützlich, und Sie können sie auf Ihrem Mac immer noch gut nutzen.

WEITER LESEN Profilfoto von Chris Hoffman Chris Hoffmann
Chris Hoffman ist Chefredakteur von How-To Geek. Er schreibt über ein Jahrzehnt über Technologie und war zwei Jahre lang Kolumnist bei PCWorld. Chris hat für die New York Times geschrieben, wurde als Technologieexperte von Fernsehsendern wie Miamis NBC 6 interviewt und ließ sich von Nachrichtenagenturen wie der BBC über seine Arbeit berichten. Seit 2011 hat Chris über 2.000 Artikel geschrieben, die fast eine Milliarde Mal gelesen wurden – und das nur hier bei How-To Geek.
Vollständige Biografie lesen