Das Deinstallieren von Schriftarten wird Ihren PC oder Mac wahrscheinlich nicht beschleunigen

Das Deinstallieren von Schriftarten wird Ihren PC oder Mac wahrscheinlich nicht beschleunigen

Uninstalling Fonts Probably Won T Speed Up Your Pc

Sie haben es auf vielen PC-Hilfeseiten gesehen. Deinstallieren Sie Schriftarten, um Ihren Computer zu beschleunigen! Befolgen Sie diesen Rat nicht – es ist ein mythos . Das Deinstallieren von Schriftarten ist ein Tipp zur Fehlerbehebung zum Beheben eines bestimmten Problems, kein allgemeiner Leistungstipp zum Beschleunigen Ihres Computers.



Sicher, Tausende von Schriftarten zu installieren ist eine schlechte Idee

VERBUNDEN: 10 Windows-Tweaking-Mythen entlarvt

Wie bei vielen Mythen steckt auch hier ein Kern der Wahrheit. Sie möchten nicht installieren auch viele Schriftarten auf Ihrem Computer, da dies die Arbeit verlangsamen kann. Beginnen Sie mit der Installation Tausender zusätzlicher Schriftarten auf einem Windows-, Mac- oder Linux-PC und Sie könnten eine merkliche Verlangsamung feststellen.

Schriftarten verlangsamen jedoch nicht nur Ihren PC im Allgemeinen. Zu viele Schriftarten können den Startvorgang etwas verlangsamen, da diese Schriftarten in den Speicher geladen werden. In anderen Situationen werden Sie jedoch zu viele Schriftarten bemerken. Beispielsweise kann der Start von Anwendungen wie Textverarbeitungsprogrammen ungewöhnlich lange dauern. Es kann lange dauern, bis das Menü Schriftart in Anwendungen angezeigt wird, und ist im Allgemeinen langsam.

Sie werden diese Verlangsamung wahrscheinlich bei mehr als 1000 Schriftarten feststellen. Die Standardschriftarten und sogar die Handvoll zusätzlicher Schriftarten, die Sie möglicherweise installieren, werden definitiv nichts verlangsamen. Auf einem neuen Windows 10-System sehen wir 78 Schriftarten – die Nummer wird unten in der Systemsteuerung Schriftarten angezeigt. Das Deinstallieren einiger dieser Schriftarten wird Ihren PC nicht beschleunigen. Selbst wenn wir Hunderte von Schriftarten sehen würden, wäre das in Ordnung.

Fangen Sie nicht einfach an, zufällige Schriftarten zu löschen!

Selbst wenn Sie zu viele Schriftarten installiert haben und diese Ihren Computer verlangsamen, müssen Sie die Schriftarten nicht einzeln löschen. Ignorieren Sie alle Ratschläge, die Sie auffordern, zu Ihrem Schriftartenordner zu gehen und einfach mit dem Löschen von Schriftarten zu beginnen. Wenn Sie bestimmte Schriftarten installiert haben und sich erinnern, welche Sie installiert haben, können Sie diese natürlich einzeln löschen. Aber versuchen Sie nicht, Schriftarten einfach zufällig zu löschen.

Anzeige

Wenn Sie aufgrund zu vieler Schriftarten eine Verlangsamung feststellen, sollten Sie Ihr Windows- oder Mac-System einfach auf den Standardzustand zurücksetzen. Dadurch werden alle auf Ihrem Computer installierten Schriftarten von Drittanbietern gelöscht und die Standardsystemschriftarten wiederhergestellt. Auch hier sollten Sie dies in den meisten Situationen nicht tun müssen, insbesondere wenn Ihr Computer ordnungsgemäß funktioniert. Programme von Drittanbietern installieren möglicherweise ihre eigenen Schriftarten, die sie verwenden möchten, und durch Wiederherstellen des Standardsatzes werden sie entfernt.

Dadurch werden jedoch alle Standard-Systemschriftarten wiederhergestellt, die Sie möglicherweise gelöscht haben, wenn Sie diesen schlechten Rat in der Vergangenheit befolgt haben, daher ist dies in jedem Fall ein nützlicher Tipp.

So stellen Sie die Standardschriftarten von Windows wieder her

Um Ihre Schriftarten unter Windows auf den Standardzustand zurückzusetzen, verwenden Sie die Systemsteuerung Schriftarten. Dieser Vorgang funktioniert unter Windows 7, 8, 8.1 und 10.

Öffnen Sie ein Fenster der Systemsteuerung und gehen Sie zu Darstellung und Personalisierung > Schriftarten.

Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf Schriftarteinstellungen und dann auf die Schaltfläche Standardschrifteinstellungen wiederherstellen. Ihre Schriftarten werden auf die Standardeinstellungen von Windows zurückgesetzt.

So stellen Sie die Standardschriftarten Ihres Macs wieder her

Um Ihre Standardschriftarten auf einem Mac wiederherzustellen, verwenden Sie die Schriftartenbuch-Anwendung. Drücken Sie Befehl + Leertaste, um ein Spotlight-Suchdialogfeld zu öffnen, geben Sie Font Book ein und drücken Sie die Eingabetaste, um es zu öffnen.

Anzeige

Klicken Sie in der Schriftartensammlung auf das Menü Datei und wählen Sie Standardschriftarten wiederherstellen. Ihre Schriftarten werden auf die Standardeinstellungen von MacOS zurückgesetzt.

WEITER LESEN Profilfoto von Chris Hoffman Chris Hoffmann
Chris Hoffman ist Chefredakteur von How-To Geek. Er schreibt über ein Jahrzehnt über Technologie und war zwei Jahre lang Kolumnist bei PCWorld. Chris hat für die New York Times geschrieben, wurde als Technologieexperte von Fernsehsendern wie Miamis NBC 6 interviewt und ließ sich von Nachrichtenagenturen wie der BBC über seine Arbeit berichten. Seit 2011 hat Chris über 2.000 Artikel geschrieben, die fast eine Milliarde Mal gelesen wurden – und das nur hier bei How-To Geek.
Vollständige Biografie lesen