Reisen? Bringen Sie ein Chromebook mit; Sie sind verschlüsselt

Reisen? Bringen Sie ein Chromebook mit; Sie sind verschlüsselt

Traveling Bring Chromebook

Ein Mann mit einem Chromebook.

Konstantin Savusia / Shutterstock.com

Chromebooks sind großartige Reisebegleiter. Sie haben viele Vorteile gegenüber Windows-Laptops: Ihr Speicher ist standardmäßig immer verschlüsselt, sie sind kostengünstig und sie sind nicht anfällig für viele der Probleme, die Windows-PCs betreffen.



Verschlüsselter Speicher schützt Ihre Daten

Chromebooks immer verschlüsselt speichern . Dies schützt Ihre Daten, falls Ihr Chromebook gestohlen wird. Eine andere Person, die Ihr Chromebook in die Finger bekommt, kann Ihre Dateien nur anzeigen, wenn sie Ihr Passwort kennt und sich anmelden kann.

So bearbeiten Sie eine E-Mail

Das ist bei Windows-Laptops alles andere als garantiert. Einige Windows-Laptops sind standardmäßig mit etwas namens . verschlüsselt Geräteverschlüsselung , aber viele sind es nicht. Um die Verschlüsselung unter Windows zu gewährleisten, müssen Sie Upgrade auf Windows 10 Pro zum Preis von weiteren 100 US-Dollar und geben Sie sich alle Mühe, BitLocker aktivieren .

Mit anderen Worten, es besteht eine gute Chance, dass ein Dieb an die Dateien auf Ihrem Windows-Laptop gelangen kann, indem Sie ein anderes Betriebssystem booten oder den internen Speicher des Laptops entfernen und ihn an einen anderen Computer anschließen.

Anzeige

Wenn Sie ein Chromebook verwenden, ist dies kein Problem. Alles ist immer verschlüsselt. Sie müssen nicht einmal daran denken. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie a . verwenden Sicheres Passwort anmelden.

Macs, iPads, iPhones und Android-Geräte sind alle standardmäßig verschlüsselt , auch. Windows ist das einzige Betriebssystem, das nicht jedem eine standardmäßige Verschlüsselung bietet.

VERBUNDEN: Warum berechnet Microsoft 100 US-Dollar für die Verschlüsselung, wenn alle anderen es verschenken?

Vermeiden von Windows 10-Problemen unterwegs

Auf Reisen haben Chromebooks noch weitere Vorteile. Chromebooks sind im Vergleich zu Laptops recht günstig. Einige Chromebooks sind teuer , aber die meisten sind ziemlich billig.

Das Laptop-Betriebssystem von Google ist nur weniger komplex. Sie müssen sich unterwegs nicht mit großen Updates befassen, die lange Neustarts oder andere Softwareprobleme erfordern. Sie erhalten einfach einen schnellen Chrome-Browser, ohne dass andere Software im Weg ist. Chromebooks sind auch nicht anfällig für Windows-Malware.

Sicher, Chromebooks sind nicht ideal, wenn Sie spezielle Software benötigen, die nur unter Windows läuft. Sie sind keine guten Geräte für PC-Spiele. Wenn Sie Ihren Laptop jedoch als Computer zum Surfen im Internet und für andere grundlegende Aufgaben verwenden, ist ein Chromebook eine gute Wahl.

So ändern Sie die Schriftart der Website

Lassen Sie uns ehrlich sein: Viele Leute verwenden Windows-Laptops und -MacBooks nur zum Surfen im Internet und für andere grundlegende Aufgaben, die Sie problemlos auf einem Chromebook ausführen können. Sie können Office-Dokumente auch offline auf einem Chromebook bearbeiten.

Wenn das alles ist, was Sie unterwegs tun möchten, sollten Sie ein Chromebook anstelle eines Windows-Laptops mitnehmen.

VERBUNDEN: Warum sind manche Chromebooks so teuer?

WEITER LESEN
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
Profilfoto von Chris Hoffman Chris Hoffmann
Chris Hoffman ist Chefredakteur von How-To Geek. Er schreibt über ein Jahrzehnt über Technologie und war zwei Jahre lang Kolumnist bei PCWorld. Chris hat für die New York Times geschrieben, wurde als Technologieexperte von Fernsehsendern wie Miamis NBC 6 interviewt und ließ sich von Nachrichtenagenturen wie der BBC über seine Arbeit berichten. Seit 2011 hat Chris über 2.000 Artikel geschrieben, die fast eine Milliarde Mal gelesen wurden – und das nur hier bei How-To Geek.
Vollständige Biografie lesen