Toilettenpapier hat laut Fitness-Trackern einen Puls

Toilettenpapier hat laut Fitness-Trackern einen Puls

Toilet Paper Has Pulse

Toilettenpapier hat einen Ruhepuls von 81 Schlägen pro Minute. Zumindest ist es laut Xiaomi Mi Band 3 ein Fitnesstracker.



Hier ist Jennings Brown, Schreiben für Gizmodo :

Wie die chinesische Tech-Site Abacus berichtet, erlebt Toilettenpapier in China einen viralen Moment, nachdem Besitzer von Fitness-Trackern entdeckt haben, dass das Xiaomi Mi Band 3 eine Herzfrequenz anzeigt, wenn es an einer Rolle befestigt ist. Nutzer der Social-Media-Plattform Weibo posteten zahlreiche Bilder, die das Phänomen dokumentieren. Sie testeten auch andere zylindrische Gegenstände wie Flaschen, Dosen und sogar das Anhängsel eines Stofftiers – alle zeigten die mysteriöse Phantomherzfrequenz.

VERBUNDEN: Die beste Laufuhr für jedes Budget

Telefonbildschirm auf PC streamen

Hier ist ein Video von Abacus News, das diesen Fehler in Aktion zeigt, mit Toilettenpapier, einer Banane und einer Tasse:

Video abspielen

Was ist denn hier los? Fitness-Tracker verwenden grüne Lichter, um den Blutfluss zu verfolgen, da Blut grünes Licht absorbiert. Das gilt auch für Toilettenpapier, was zu diesem und anderen falsch positiven Ergebnissen führt.

Ist das wichtig? Überhaupt nicht: Die Geräte funktionieren immer noch wie auf menschlichen Armen beworben, sie können einfach keinen Unterschied zwischen Menschen und unbelebten Objekten erkennen. Das ist nicht wichtig, aber lustig. Es weist auch ein wenig darauf hin, wie diese Geräte die Herzfrequenz überwachen. Probieren Sie es zu Hause aus, und sei es nur, um Ihren Kindern vorzumachen, dass alles am Leben ist.

WEITER LESEN
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
Profilfoto von Justin Pot Justin Pot
Justin Pot schreibt seit über einem Jahrzehnt über Technologie, mit Arbeiten in Digital Trends, The Next Web, Lifehacker, MakeUseOf und dem Zapier Blog. Er leitet auch das Hillsboro Signal, eine von ihm gegründete, von Freiwilligen betriebene lokale Nachrichtenagentur.
Vollständige Biografie lesen