Testen Sie Windows 7 online mit Virtual Labs

Testen Sie Windows 7 online mit Virtual Labs

Test Drive Windows 7 Online With Virtual Labs

Sie haben die öffentliche Betaversion von Windows 7 verpasst und möchten sie ausprobieren, bevor Sie den Sprung und das Upgrade tatsächlich wagen? Vielleicht möchten Sie lernen, wie Sie neue Funktionen in einer Geschäftsumgebung bereitstellen. So können Sie Windows 7 direkt in Ihrem Browser testen.

Unabhängig davon, ob Sie 10.000 Desktops verwalten oder einfach nur Ihren eigenen Laptop verwalten, ist es normalerweise am besten, ein neues Betriebssystem zu testen, bevor Sie es installieren. Wenn Sie von Windows XP aktualisieren, werden Ihnen möglicherweise viele Dinge unbekannt sein. Microsoft hat eine spezielle Windows 7 Test Drive-Website mit Ressourcen eingerichtet, die IT-Experten beim Testen und Bereitstellen von Windows 7 an ihren Arbeitsplätzen unterstützen. Dies ist eine großartige Ressource, um Windows 7 bequem von Ihrem Browser aus auszuprobieren und sich einige der neuen Funktionen anzusehen, ohne es zu installieren.



Bitte beachten Sie, dass die Online-Version nicht annähernd so reaktionsschnell ist wie eine vollständige Standardinstallation von Windows 7. Sie führt auch nicht die vollständige Aero-Oberfläche oder Desktop-Effekte aus und kann je nach Internetverbindung langsam aktualisiert werden. Beurteilen Sie die Leistung von Windows 7 also nicht anhand dieses virtuellen Labors, sondern verwenden Sie es, um mehr über Windows 7 zu erfahren, ohne es zu installieren.

Einstieg

Um Windows 7 zu testen, besuchen Sie die Microsoft Windows 7 Test Drive-Website ( Link unten ). Sie müssen den Windows 7-Testlauf im Internet Explorer ausführen, da er Active-X-Unterstützung erfordert. Wir haben diesen Fehler erhalten, als wir versuchten, die Testfahrt in Firefox auszuführen:

Klicken Sie nun unten links auf der Seite auf den Link Testfahrt durchführen.

Diese Site enthält mehrere Testfahrten, um verschiedene Funktionen von Windows 7 und dem dazugehörigen Ökosystem von Produkten, einschließlich Windows Server 2008 R2, zu demonstrieren, von denen einige, einschließlich der XP-Modus-Testfahrt, noch nicht fertig sind. Für diesen Test haben wir die MED-V-Testversion ausgewählt, da diese Office 2007 und 2010 umfasst, sodass Sie diese auch in Windows 7 testen können. Wählen Sie einfach die gewünschte Testfahrt aus und klicken Sie auf Jetzt testen!

Wenn Sie noch keine Windows-Testfahrt ausgeführt haben, werden Sie aufgefordert, ein ActiveX-Steuerelement zu installieren. Klicken Sie zum Installieren auf den Link.

Anzeige

Klicken Sie im Internet Explorer oben auf der Seite auf die gelbe Leiste und wählen Sie Add-On installieren aus. Möglicherweise müssen Sie eine UAC-Eingabeaufforderung genehmigen, um die Installation abzuschließen.

Klicken Sie anschließend auf den Link unten auf der Seite, um zu Ihrer Probefahrt zurückzukehren. Die Testfahrtseite sollte automatisch aktualisiert werden; ist dies nicht der Fall, klicken Sie auf Aktualisieren, um es neu zu laden.

Jetzt lädt die Testfahrt die Komponenten.

Klicken Sie nach dem vollständigen Laden auf den Link, um Windows 7 in einem neuen Fenster zu starten.

Kopfzeile zu Google Sheets hinzufügen

Möglicherweise wird eine Warnmeldung angezeigt, dass der Server möglicherweise imitiert wurde. Klicken Sie einfach auf Ja, um fortzufahren.

Das Testlabor gibt Ihnen einige Anweisungen für den Einstieg; Klicken Sie auf Fenster schließen, wenn Sie bereit sind, Windows 7 auszuprobieren.

Anzeige

Hier ist der Standard-Desktop in der Windows 7-Testfahrt. Sie können es wie einen normalen Windows-Computer verwenden, beachten Sie jedoch, dass es je nach Internetverbindung langsam funktionieren kann.

Diese Testversion enthält sowohl Office 2007 als auch Office 2010 Tech Preview, sodass Sie beide auch in Windows 7 ausprobieren können.

Sie können die neuen Windows-7-Anwendungen wie das überarbeitete Paint mit der Ribbon-Oberfläche von Office ausprobieren.

Oder Sie können sogar die neueste Version von Media Center testen, die Sie jedoch warnt, dass es mit der verkleinerten Grafik in der Testfahrt möglicherweise nicht gut funktioniert.

Am wichtigsten ist, dass Sie die neuen Funktionen von Windows 7 wie Jumplists und sogar Aero Snap ausprobieren können. Auch hier werden diese Funktionen nicht die schnellsten funktionieren, aber Sie können sie testen.

Während Sie mit dem Virtual Lab arbeiten, gibt es verschiedene Aufgaben, die Sie durchlaufen. Sie können auch eine Kopie des Laborhandbuchs im PDF-Format herunterladen, um Sie bei der Navigation durch die verschiedenen Ziele zu unterstützen.

Anzeige

Auf dem Testlaufsystem läuft Microsoft Forefront Security, die Enterprise-Sicherheitslösung, aus der Microsoft Security Essentials Komponenten angepasst hat.

So fügen Sie einen neuen Kontakt hinzu

Fazit

Diese virtuellen Labore sind ideal für Technikstudenten oder diejenigen unter Ihnen, die die neuen Funktionen aus erster Hand testen möchten. Auch wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie etwas bereitstellen und in einer virtuellen Umgebung üben möchten, sind diese Labs sehr wertvoll. Obwohl diese Labs auf IT-Experten ausgerichtet sind, ist es für jeden eine gute Möglichkeit, Windows 7-Funktionen von . auszuprobieren den Komfort Ihres aktuellen Computers.

Testen Sie Windows 7

WEITER LESEN
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
Matthew Guay
Matthew Guay ist ein erfahrener App-Rezensent und Verfasser von Technologietipps. Seine Arbeiten sind in Zapiers Blog AppStorm, Envato Tuts+ und seinem eigenen Blog Techinch erschienen.
Vollständige Biografie lesen