Sollten Sie einen Roboter-Staubsauger kaufen? 5 Dinge, die Sie beachten sollten

Sollten Sie einen Roboter-Staubsauger kaufen? 5 Dinge, die Sie beachten sollten

Should You Buy Robot Vacuum Cleaner

Roboter-Staubsauger, der neben einer sitzenden Katze orange Haare aufräumt.

Sharomka/Shutterstock.com

Roboterstaubsauger klingen in der Theorie gut. Ihre Böden werden täglich von einem Roboterassistenten gereinigt, sodass Sie beim Aufwachen oder nach der Arbeit nach Hause eine Arbeit weniger haben. Leider lässt sich die Theorie nicht immer gut in die Praxis umsetzen.



Inhaltsverzeichnis

Roboterstaubsauger haben echte Vorteile
Ihr Wohnsitz (und Ihr Leben) müssen kompatibel sein
Sie ersetzen Ihren Standardstaubsauger nicht vollständig
Sie sind immer noch ziemlich teuer
Sie können mehr schaden als nützen
Saugroboter saugen

Roboterstaubsauger haben echte Vorteile

Ein Saugroboter ist genau das, wonach er sich anhört: ein kleines, autonomes Reinigungsgerät, das sich automatisch auslöst, um nach Ihnen zu säubern. Sobald Sie die Anfangsinvestition getätigt haben, sind sie unglaublich günstig im Betrieb und erfordern nur regelmäßige Aufmerksamkeit von Ihnen in Form des Entleerens wie bei einem Standardstaubsauger.

Roboterstaubsauger sind viel kleiner als Ihre Standard-Zylinder-, Ständer- oder Stabstaubsauger. Sie müssen nicht ergonomisch sein, da Sie sie nicht im herkömmlichen Sinne verwenden. Da sie nicht menschensicher sein müssen, können sie auch auf viele Metallrohre und strapazierfähiges Plastik verzichten, die Sie möglicherweise bei einem Hoover oder Henry finden.

iRobot Roomba s3 +

ich Roboter

Der mit Abstand größte Vorteil eines Roboterstaubsaugers besteht darin, dass er Ihre Böden säubert, sodass Sie dies nicht tun müssen. Bei den meisten können Sie sie programmieren oder manuell bereitstellen, häufig über eine Smartphone-App oder eine Webschnittstelle. Sie funktionieren nach dem Set-and-Forget-Prinzip, und wenn Sie tagsüber außerhalb des Hauses arbeiten, werden Sie möglicherweise nie einem in Ihrem Flur begegnen.

Sie reinigen Ihr Haus nicht nur automatisch, sondern kehren am Ende eines Zyklus auch zu ihren Ladestationen zurück, damit sie beim nächsten Mal einsatzbereit sind. Sie können nicht vergessen, einen Saugroboter aufzuladen, und die meisten werden Sie sogar benachrichtigen, wenn es Zeit ist, das Staubfach zu leeren.

Anzeige

Da sie viel kleiner sind als ein herkömmlicher Staubsauger, sind sie auch viel leiser. Sie verwenden zusätzliche Tricks wie kleine Bürsten, die Schmutz in Richtung des Haupteinlasses fegen, und einige können sogar die Art der zu reinigenden Oberfläche erkennen und bei Bedarf anpassen.

Der vielleicht größte Vorteil von allem ist, dass Ihre Katze möglicherweise einfach auf dem Saugroboter sitzt und Sie mit einem endlosen Vorrat an Instagram-Futter beschenkt, wie in . gezeigt dieser Beitrag vom Konto reallydumbcats. Seien Sie darauf vorbereitet, dass dies in die andere Richtung geht und dass Ihre Katze Sie dafür hasst, dass Sie auch einen neuen Gegner in ihre Domäne eingeführt haben.

Ihr Wohnsitz (und Ihr Leben) müssen kompatibel sein

Die bei weitem größte Frage, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie in einen Saugroboter investieren, lautet: Ist mein Haus und damit auch das Leben kompatibel?

Home Layout ist ein Hindernis. Nicht jeder lebt in einer modernen Wohnung mit ebenen Teppichen und rechtwinkligen Wänden. Manche Menschen leben in älteren Häusern, während andere skurrile Grundrisse haben, die ein Problem darstellen können.

Wenn Ihr Haus eine Kombination aus Teppich, Fliesen und Holzböden hat, haben Sie wahrscheinlich Übergänge zwischen den Oberflächen. Diese können holprig und uneben sein, und Ihr Staubsauger kann sie möglicherweise nicht navigieren. Sie wohnen vielleicht in einem Split-Level-Haus mit Stufen, die von einem Wohnbereich zum anderen führen, für die es derzeit keine Lösung in der Roboter-Staubsauger-Welt gibt. Dyson arbeitet angeblich an dem Problem , jedoch.

Saugroboter am Rand einer Treppe

esp2k/Shutterstock.com

Aber das Layout ist nur ein Teil des Puzzles. Die meisten von uns haben einen kleinen Dschungel aus interessant geformten Möbeln und Gegenständen in ihrem Zuhause, wie Schuhe im Flur oder Kleidung auf dem Schlafzimmerboden. Kabel sind ein weiteres unansehnliches, aber notwendiges Übel, und wenn Sie es mieten, können Sie das Problem möglicherweise nicht angemessen lösen.

Steam, wie man Screenshots macht
Anzeige

Wenn Sie Kinder oder Haustiere haben, sind Sie wahrscheinlich daran gewöhnt, dass Spielzeug und Aktivitäten den Boden überladen. Diese Artikel sind wie Tschechische Igel für die meisten Roboter-Staubsauger und können dazu führen, dass sie große Flächen vollständig meiden. Es ist nicht immer möglich, den Weg freizumachen, bevor Ihr Roboter sein Ding macht.

Dies ist kein Problem, wenn Sie eine wöchentliche Reinigung durchführen oder Problembereiche punktuell beheben. Aber der ganze Sinn eines Roboterstaubsaugers ist die Bequemlichkeit, also sollten Sie überlegen, wie viel Sie brauchen, um Ihren autonomen Assistenten zu betreuen, damit er wie angekündigt funktioniert.

VERBUNDEN: Dyson möchte das größte Problem mit Roboterstaubsaugern beheben

Sie ersetzen Ihren Standardstaubsauger nicht vollständig

Roboter-Staubsauger wurden nie als einzige Staubsauger entwickelt, die Sie besitzen, sondern um den Ort etwas aufgeräumter zu halten. In Anbetracht dessen werden Sie möglicherweise feststellen, dass Ihr Geld besser für ein Allround-Gerät ausgegeben wird.

Nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit, um über all das nachzudenken andere Dinge, für die Sie einen Staubsauger verwenden könnten, abgesehen von der Reinigung Ihres Bodens. Dies könnte beinhalten:

  • Abstauben schwer zugänglicher Stellen
  • Auto reinigen
  • Schränke und Schubladen auffrischen
  • Auf dem Sofa zwischen die Kissen kommen
  • Vakuumversiegelung von Bettwäsche und anderen Stoffen

Vielleicht möchten Sie auch die Dinge berücksichtigen, die sie nicht so gut machen. Manche haben Probleme mit dunkleren Böden und glauben fälschlicherweise, dass sie gleich tauchen gehen. Während die meisten bis zu einem gewissen Grad mit Tierhaaren umgehen, sind sie oft blass im Vergleich zu einem Standard-Vakuum speziell für Tierhaare entwickelt.

VERBUNDEN: Sollten Sie einen Roboterstaubsauger oder einen normalen Staubsauger bekommen?

Sie sind immer noch ziemlich teuer

Die besten Saugroboter kosten immer noch einen Arm und ein Bein, und das aus gutem Grund. Dies sind die besten auf dem Markt, mit ausgefallenen Funktionen wie Smart-Home-Integration, langer Akkulaufzeit und Selbstreinigungs- oder Entleerungsmechanismen.

Anzeige

Zum Beispiel die iRobot Roomba s9 + kostet immer noch über 1000€. iRobot behauptet, dass es das intelligenteste und leistungsstärkste Modell ist, aber es ist immer noch begrenzt in Bezug auf das, was erreicht werden kann. Es kann keine Schritte navigieren oder den Lieblingskauknochen Ihres Hundes bewegen, obwohl seine Leistung zu den besten seiner Klasse gehört.

iRobot Roomba s9 +

iRobot Roomba s9+ (9550) Saugroboter mit automatischer Schmutzentsorgung - Entleert sich selbst, WLAN verbunden, Smart Mapping, Leistungsstarke Absaugung, Ecken & Kanten, Ideal für Tierhaare, Schwarz

Der bisher leistungsstärkste und intelligenteste Roboterstaubsauger von iRobot bietet die Integration von Google Assistant und Amazon Alexa, Smart Mapping, ein dreistufiges Reinigungssystem und Objekterkennung.

auf Windows-Freigabe von Linux zugreifen
Amazonas

$ 1099.00
99.99 Sparen Sie 15%

Billigere Modelle sind viel beliebter, aber wie jede billigere Version eines High-Tech-Produkts haben sie ihre eigenen Nachteile. Am anderen Ende des Spektrums zum Roomba s9+ steht der Lefant M201 bei weniger als 150 US-Dollar. In dieser Preisklasse werden die internen Komponenten viel weniger zuverlässig und anfällig für Brüche sein, und viele Bewertungen (auch die positiven) beschweren sich über schlechte Software und Verarbeitungsqualität.

Lefant M201

Lefant Roboter-Staubsauger, Auto-Roboter-Staubsauger, Verbesserter 6D-Kollisionssensor, 1800pa WiFi/App/Alexa, Selbstaufladend, Superleiser Mini-Reinigungsroboter für Tierhaare, Hartboden, Niederflor-Teppiche, M201

Der Lefant M201 ist ein preisgünstiger Roboter-Staubsauger mit vier Reinigungsmodi, einem kleinen Gehäuse mit 11 Zoll Durchmesser und Google Assistant- oder Amazon Alexa-Konnektivität.

Amazonas

$ 129,99

Budget-Staubsaugern fehlen oft die intelligenteren Funktionen, die sie überhaupt erst attraktiv machen. Sie sollten erwarten, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen, aber selbst das Beste kann hinter den Erwartungen zurückbleiben.

Sie können mehr schaden als nützen

Hast du die Nachricht gesehen, die vor ein paar Jahren die Runde machte, in der ein Hundebesitzer kam mit einer bösen Überraschung nach Hause ? Das Problem, das als Poopokalypse bezeichnet wird, ist so weit verbreitet, dass iRobot verwendet jetzt KI um eine Situation zu vermeiden, die die meisten von uns als Albtraum bezeichnen würden.

Anzeige

Hunde und Katzen haben Unfälle, es gehört dazu, Haustiere zu haben. Die überwiegende Mehrheit der Roboterstaubsauger in Haushalten auf der ganzen Welt verwendet keine KI, um die Geschenke zu vermeiden, die Ihr Hund oder Ihre Katze von Zeit zu Zeit im Haus zurücklässt.

Inka, eine unbeeindruckte Katze

Tim Brookes

Was als Oopsie im Flur beginnt, kann schnell zu einer Tortur für das ganze Haus werden. Die meisten Geschichten enden damit, dass nur ein kleiner Bereich des Hauses betroffen ist (neben dem Saugroboter selbst natürlich), aber dann gibt es immer dieser eine Typ .

Dieses Problem wird wahrscheinlich verschwinden, da mehr Staubsauger in der Lage sind, unerwünschte Stoffe zu identifizieren, aber im Moment sollten Sie dies im Hinterkopf behalten, wenn Sie mit pelzigen Freunden zusammenleben.

VERBUNDEN: Dieser Roomba verwendet hochentwickelte KI, um Hundekot zu vermeiden

Saugroboter saugen

In vielen Situationen spart Ihnen ein Saugroboter jeden Monat Stunden. Sie sind besonders ideal an Orten, an denen Sie möglicherweise kein schweres Vakuum tragen möchten, wie zum Beispiel offene Dachgeschossausbauten, Keller, Home-Fitnessstudios oder sorgfältig geplante Büroumgebungen.

Sie sind einfach nicht ideal für jeden, und wenn Ihr Leben nicht für Roboterstaubsauger geeignet ist, können Sie Ihr Geld (vorerst) besser woanders ausgeben. Sie fragen sich, welcher der Beste von allen ist? Sehen Sie sich unsere Empfehlungen für Saugroboter an.

Bester Roboterstaubsauger insgesamt
iRobot Roomba 694
Amazonas

$ 179.00
4,00 Sparen Sie 35%

Bester Budget-Roboter-Staubsauger
eufy RoboVac 11S
Amazonas

$ 137.98
229,99 $ Sparen Sie 40%

Bester Roboter-Staubsauger und -Mop
Ecovacs Deebot T8
Amazonas

499,99 $
9.99 Sparen Sie 23%

Bester Roboterstaubsauger für Tierhaare
ILIFE V3s Pro
Amazonas

159,99 $

Bester selbstentleerender Roboterstaubsauger
Shark AV1010AE IQ-Roboter
Amazonas

$ 466,99
599,99 $ Sparen Sie 22%

WEITER LESEN Profilfoto von Tim Brookes Tim Brookes
Tim Brookes ist ein Technologieautor mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung. Er hat in das Apple-Ökosystem investiert und hat Erfahrung mit Macs, iPhones und iPads für Publikationen wie Zapier und MakeUseOf.
Vollständige Biografie lesen