Reorganisieren Sie Ihre Taskleisten-Schaltflächen und Tray-Symbole in XP/Vista

Reorganisieren Sie Ihre Taskleisten-Schaltflächen und Tray-Symbole in XP/Vista

Reorganize Your Taskbar Buttons

Egal, ob Sie Screenshots von einem Teil Ihres Desktops machen oder einfach nur zwei Apps nebeneinander auf der Taskleiste verwenden möchten, es kann wirklich frustrierend sein, dass Sie die Taskleistenschaltflächen nicht verschieben können. Es gibt ein kleines Dienstprogramm namens Taskbar Shuffle, das uns diese Leistung und mehr bietet.

Nach der Installation können Sie die Taskleistenschaltflächen einfach per Drag & Drop neu anordnen.



Sie können auch die Strg-Taste gedrückt halten und die Taskleistensymbole neu anordnen… Beachten Sie, dass sich das Outlook-Symbol hier in der Mitte befindet…

Und nach dem Verschieben ist es jetzt rechts.

Der Einstellungsdialog bietet eine wirklich interessante Option, die Möglichkeit, Aufgaben zu gruppieren, aber nicht zu einer Schaltfläche zusammenzufassen… also stattdessen:

Anzeige

Sie erhalten dies ... Sie werden feststellen, dass die drei Windows Live Writer-Schaltflächen gruppiert, aber nicht zu einer Schaltfläche zusammengefasst sind.

Um diese Option festzulegen, öffnen Sie das Dialogfeld Einstellungen und wählen Sie die Option für Gruppenaufgaben, aber niemals zu einer Schaltfläche zusammenfassen.

Sie werden auch feststellen, dass Sie Fenster mit einem mittleren Klick schließen können, wodurch die Taskleiste wie die Registerkartenleiste von Firefox funktioniert.

Sehr nützliches Dienstprogramm, und Sie müssen es nicht unbedingt die ganze Zeit laufen lassen. Starten Sie es einfach, wenn Sie die Schaltflächen verschieben möchten, und schließen Sie es dann.

Taskleisten-Shuffle herunterladen

WEITER LESEN Profilfoto für Lowell Heddings Lowell Heddings
Lowell ist Gründer und CEO von How-To Geek. Er leitet die Show seit der Erstellung der Site im Jahr 2006. In den letzten zehn Jahren hat Lowell persönlich mehr als 1000 Artikel geschrieben, die von über 250 Millionen Menschen angesehen wurden. Bevor Lowell mit How-To Geek begann, arbeitete er 15 Jahre lang in der IT mit Beratungs-, Cybersicherheits-, Datenbankmanagement- und Programmierarbeiten.
Vollständige Biografie lesen