Farben und Hintergrundbilder in Webseiten entfernen

Farben und Hintergrundbilder in Webseiten entfernen

Remove Colors Background Images Webpages

Bevorzugen Sie saubere und sanft aussehende Webseiten, die Sie sich beim Surfen im Internet ansehen können? Mit der No Color-Erweiterung können Sie jetzt ganz einfach das Aussehen von Websites in Firefox ändern.

Vor



Als Beispiel haben wir uns entschieden, die Mozilla Add-ons-Website zu besuchen. Hier ist der Look vor der Erweiterung ... viel blaue Farbe und definitiv einige Hintergrundbilder im Einsatz.

warum öffnet onedrive immer wieder?

Nach

Und hier ist die gleiche Seite nach der Installation der Erweiterung ... es gibt einen sehr deutlichen Unterschied. Ein Klick und es sieht aus wie eine ganz neue Website… Beachten Sie, dass die Links immer noch gut sichtbar sind…

Aus Spaß haben wir es auch hier auf der Website ausprobiert. Die No Color-Erweiterung hat die Navigations- und Seitenleistenbereiche wirklich reduziert.

Kalender auf dem Windows 10-Desktop

Optionen

Die Optionen sind extrem einfach zu sortieren und konzentrieren sich auf die Zugangsmethode, die Ihren persönlichen Bedürfnissen am besten entspricht.

Windows 10 Sperrbildschirm entfernen

Wählen Sie Ihre Zugriffsmethode

Anzeige

Hier ist das Statusleistensymbol und die Symbolleistenschaltfläche für die No Color-Erweiterung.

Was ist mit meinem WLAN verbunden?

Alle drei Zugriffsmethoden gleichzeitig gezeigt… diese Erweiterung lässt sich ganz einfach in Ihr persönliches Browser-UI-Setup integrieren.

Fazit

Wenn Sie saubere, sanft aussehende Webseiten zum Durchsuchen haben möchten, wird die No Color-Erweiterung definitiv einen großen Unterschied im Aussehen all Ihrer Lieblingswebsites machen.

Links

Laden Sie die No Color-Erweiterung herunter (Mozilla Add-ons)

WEITER LESEN
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
Akemi Iwaya
Akemi Iwaya ist seit 2009 Teil des How-To Geek/LifeSavvy Media-Teams. Sie hat zuvor unter dem Pseudonym 'Asian Angel' geschrieben und war Lifehacker-Praktikantin, bevor sie zu How-To Geek/LifeSavvy Media kam. Sie wurde von ZDNet Worldwide als maßgebliche Quelle zitiert.
Vollständige Biografie lesen