Microsoft sollte Windows 10-Updates nach Hunden benennen

Microsoft sollte Windows 10-Updates nach Hunden benennen

Microsoft Should Name Windows 10 Updates After Dogs

Liebes Microsoft, Ihre Namen für Windows 10-Updates sind nicht einprägsam und daher für Menschen unmöglich, den Überblick zu behalten. Wissen Sie, was Menschen im Auge behalten können? Hunde.



Windows 10 ist übrigens super. Wir lieben alle neuen Funktionen Wir bekommen alle sechs Monate oder so. Aber die Namen für diese Updates sind alle scheiße. Ich meine, schau dir diese Liste an:

wie man ftp von windows aus macht
  • November-Update
  • Jubiläums-Update
  • Frühlings-Update
  • Creators-Update
  • Herbst Creators Update
  • April 2018 Update

Ich habe mir eines ausgedacht, kann mich aber nicht erinnern, welches. Und das ist das Problem. Diese Namen sind so allgemein, dass sie nutzlos sind. Wenn ich eine Schlagzeile sehe, die besagt, dass Sie den Support für das November-Update einstellen, habe ich keine Ahnung, was das bedeutet. Ich könnte denken, es kommt heraus Dies November (Es kam vor zwei November heraus). Und wenn ich in Australien lebte, kam im Frühjahr das Fall Creators Update heraus, was einfach schrecklich ist.

Sie können dies beheben, Microsoft. Geben Sie Ihren Updates Namen, die Sie sich leicht merken können. Namen mit Persönlichkeit. Namen mit universeller Anziehungskraft.

Benennen Sie Ihre Windows 10-Updates nach Hunden.

Im Ernst, Microsoft: Hunde

Sie denken, wir machen Witze. Waren nicht. Apple und Canonical verwendeten beide Tiernamen mit großer Wirkung, und ein Jahrzehnt später erinnere ich mich immer noch, auf welche Versionen sich Breezy Badger und Snow Leopard beziehen. Wenn Sie häufige Updates erhalten und Benutzer diese Updates im Auge behalten müssen, benötigen Sie einprägsame Namen. Tiere sind unvergesslich.

Microsoft Word vergleicht zwei Dokumente
Anzeige

Warum also Hunde? Erstens sind Hunde großartig. Zweitens gibt es Hunderte von Rassen , damit Ihnen nicht die Namen ausgehen, wie es Apple getan hat (alberner Apple). Und schließlich, weil die Branding-Möglichkeiten endlos sind. Schau dir das mal ernsthaft an:

Ich würde dieses Update sofort herunterladen, wenn Sie es anbieten würden, und es wäre mir egal, ob es Paint und Notepad entfernt. Stellen Sie sich die Kraft vor, die Ihnen diese Hunde geben könnten.

Sie können übrigens jedes der von uns erstellten Werbematerialien verwenden. Sie sind deine. Beginnen Sie einfach, Ihre Updates nach Hunden zu benennen.

Ich weiß, was Sie denken: Wenn wir Veröffentlichungen nach Hunden benennen, wie sollen die Leute dann wissen, auf welche Eigenschaft wir uns konzentrieren wollen? Das hat Creators Update schließlich zu einem solchen Gewinner gemacht. Mach dir keine Sorge! Hunde sind der Herausforderung gewachsen. Hunde können alles.

Haben Sie eine Version mit Schwerpunkt auf Sicherheit? Boom.

So teilen Sie Google-Dokumente

Haben Sie ein Update mit Sicherheitsupdates und vielen lustigen Funktionen? Entscheiden Sie sich für eine verspielte Rasse mit einem schlechten Ruf.

Haben Sie ein Update mit nervig anhaltenden Benachrichtigungen, die Sie die ganze Nacht anschreien? Natürlich tust du.

Anzeige

Oder vielleicht haben Sie ein Update, von dem Sie sicher sind, dass das gesamte Internet begeistert sein wird.

Oder, wenn Sie fest entschlossen sind, Jahreszeiten in die Namen zu stecken, können Sie dies tun.

ein laufwerk zuordnen windows 10

…aber wir würden es nicht empfehlen.

Das könnten wir den ganzen Tag machen. Das Internet ist voll von sehr guten Hunden. Aber ich denke, wir haben unseren Standpunkt klar gemacht.

Wir wollen keine Gegenleistung für diese Idee, nur dass Ihre Namen etwas unterscheidbar sind. Sie mögen das für albern halten, aber ehrlich gesagt ist es nicht weniger als Ihr aktuelles Namensschema.

Bildnachweis: photo-nic.co.uk nichts , Rachel Omnes , Roberto Vasarri , Hoss , NICOLAS TESSARI , Tereza Hošková , Shannon Richards

WEITER LESEN Profilfoto von Justin Pot Justin Pot
Justin Pot schreibt seit über einem Jahrzehnt über Technologie, mit Arbeiten in Digital Trends, The Next Web, Lifehacker, MakeUseOf und dem Zapier Blog. Er leitet auch das Hillsboro Signal, eine von ihm gegründete, von Freiwilligen betriebene lokale Nachrichtenagentur.
Vollständige Biografie lesen