Sperren Sie den Bildschirm im Vollbildmodus in Windows Media Player

Sperren Sie den Bildschirm im Vollbildmodus in Windows Media Player

Lock Screen While Full Screen Mode Windows Media Player

Wenn Sie eine Party veranstalten und mit dem Windows Media Player Musik oder Videos hören, möchten Sie wahrscheinlich nicht, dass jemand mit dem Rest Ihres Computers herumspielt, während Sie versuchen, die Zuneigung von jemandem zu gewinnen.

Windows Media Player enthält eine Funktion, mit der Sie den Bildschirm sperren können, während die Benutzeroberfläche weiterhin nutzbar ist, sodass Sie auch bei gesperrtem Bildschirm problemlos zwischen Musik oder Videos wechseln können.



Öffnen Sie WMP im Vollbildmodus und Sie werden ein kleines Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms bemerken.

Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, wird ein kleines Textfeld geöffnet, in das Sie einen PIN-Code eingeben können, und klicken Sie dann auf das grüne Kontrollkästchen.

Jetzt sollte Ihr Bildschirm gesperrt sein und die Alt-Tab- oder Windows-Tasten funktionieren nicht mehr, bis Sie auf das Schlosssymbol klicken und dann Ihre PIN erneut eingeben.

was wird als Administrator ausgeführt
Anzeige

Es ist erwähnenswert, dass, wenn Sie eine Screenshot-Software wie SnagIt installiert haben, der Screenshot-Modus den Sperrmodus unterbricht. Sie sollten ihn also schließen, bevor Sie dies tun.

Danke an Leser Ebrahim für das Schreiben mit diesem Tipp.

WEITER LESEN
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
Profilfoto für Lowell Heddings Lowell Heddings
Lowell ist Gründer und CEO von How-To Geek. Er leitet die Show seit der Erstellung der Site im Jahr 2006. In den letzten zehn Jahren hat Lowell persönlich mehr als 1000 Artikel geschrieben, die von über 250 Millionen Menschen angesehen wurden. Bevor Lowell mit How-To Geek begann, arbeitete er 15 Jahre lang in der IT mit Beratungs-, Cybersicherheits-, Datenbankmanagement- und Programmierarbeiten.
Vollständige Biografie lesen