Keyboard Ninja: Versteckte Dateien mit einer Tastenkombination in Windows umschalten

Keyboard Ninja: Versteckte Dateien mit einer Tastenkombination in Windows umschalten

Keyboard Ninja Toggle Hidden Files With Shortcut Key Windows

Wir haben vor sehr langer Zeit darüber geschrieben, wie es geht Toggle versteckte Dateien in Ubuntu mit einer einfachen Tastenkombination. Aber was ist mit Tastatur-Ninjas, die stattdessen Windows verwenden? Nach einigen Recherchen habe ich eine einfache herunterladbare Lösung für Sie.

Was ich getan habe, ist eine sehr einfache Anwendung zusammenzustellen, die im Hintergrund läuft und den Hotkey Win+H zuweist, um versteckte Dateien umzuschalten. Es gibt keine Benutzeroberfläche, die verhindert, dass Speicher verschwendet wird, aber Sie können es jederzeit mit dem unten bereitgestellten AutoHotkey-Skript anpassen.



Hinweis: Diese Anwendung basiert auf einem AutoHotkey-Skript, das von . erstellt wurde Lifehacker Kommentator Turnersd, unten vollständig gutgeschrieben.

Toggle Versteckte Dateien

So setzen Sie ein 3ds zurück

Nachdem Sie die Anwendung heruntergeladen und ausgeführt haben, müssen Sie nur die Tastenkombination Win+H drücken, während Sie einen beliebigen Ordner geöffnet haben:

Und fertig! Sie sehen sofort alle versteckten Dateien in diesem Ordner oder alle geöffneten Ordner.

Anzeige

Drücken Sie die gleiche Hotkey-Sequenz erneut, und die versteckten Ordner werden wieder verschwinden. Sehr hilfreich!

Hotkey installieren

Um dies zu installieren und so einzurichten, dass es beim Start ausgeführt wird, müssen Sie die herunterladbare Datei speichern und extrahieren und dann eine Verknüpfung in Ihrer Startgruppe erstellen, auf die Sie leicht zugreifen können, indem Sie Folgendes in die Adressleiste eingeben:

Bash-Skript unter Windows ausführen

Shell: Start

Sie könnten sogar einfach die ausführbare Datei kopieren in… aber so oder so, wenn Sie das getan haben, können Sie darauf doppelklicken, um sie zu starten.

Beachten Sie, dass es für diese Anwendung keine Benutzeroberfläche gibt, sie wird vollständig im Hintergrund ausgeführt, um die Speichernutzung so weit wie möglich zu begrenzen.

Den Prozess töten

Da es keine Benutzeroberfläche gibt, müssen Sie, wenn Sie die Ausführung der Anwendung stoppen möchten, entweder neu starten ... oder die viel einfachere Methode zum Öffnen des Task-Managers verwenden, den ToggleHiddenFiles.exe-Prozess finden und beenden.

Verwenden Sie stattdessen das AutoHotkey-Skript

Die Methode zum Erstellen des Hotkeys kann ich nicht anerkennen ... die Anerkennung sollte dem Lifehacker-Kommentator voll und ganz zugeschrieben werden Turnersd In diesem Artikel über das Umschalten versteckter Dateien mit einer Verknüpfung .

Anzeige

Hier ist der Quellcode, den Sie in eine AutoHotkey-Skriptdatei kopieren können:

; WINDOWS KEY + H TOGGLES HIDDEN FILES
#h::
RegRead, HiddenFiles_Status, HKEY_CURRENT_USER, SoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerAdvanced, Hidden
If HiddenFiles_Status = 2
RegWrite, REG_DWORD, HKEY_CURRENT_USER, SoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerAdvanced, Hidden, 1
Else
RegWrite, REG_DWORD, HKEY_CURRENT_USER, SoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerAdvanced, Hidden, 2
WinGetClass, eh_Class,A
If (eh_Class = '#32770' OR A_OSVersion = 'WIN_VISTA')
send, {F5}
Else PostMessage, 0x111, 28931,,, A
Return

Wenn Sie Probleme mit dieser Quelle haben, können Sie auch nimm es von der textsnip-Site .

Herunterladbare Anwendung

Zwietracht, wie man das Bild ändert

Denken Sie daran, diese Datei zu extrahieren und an einem Ort zu speichern, an dem sie später nicht gelöscht wird. Normalerweise erstelle ich unter meinem Benutzerverzeichnis einen Ordner für Anwendungen und speichere sie dort ab.

ToggleHiddenFiles Hotkey-Anwendung herunterladen

WEITER LESEN Profilfoto für Lowell Heddings Lowell Heddings
Lowell ist Gründer und CEO von How-To Geek. Er leitet die Show seit der Erstellung der Site im Jahr 2006. In den letzten zehn Jahren hat Lowell persönlich mehr als 1000 Artikel geschrieben, die von über 250 Millionen Menschen angesehen wurden. Bevor Lowell mit How-To Geek begann, arbeitete er 15 Jahre lang in der IT mit Beratungs-, Cybersicherheits-, Datenbankmanagement- und Programmierarbeiten.
Vollständige Biografie lesen