Läuft Ihr PC reibungslos? Stellen Sie sicher mit einem Systemdiagnosebericht

Läuft Ihr PC reibungslos? Stellen Sie sicher mit einem Systemdiagnosebericht

Is Your Pc Running Smoothly

Der Leistungsmonitor ist einer von vielen nützliche Tools, die tief in Windows vergraben sind . Es kann einen Systemdiagnosebericht mit Informationen zu Problemen und Vorschlägen zu deren Behebung erstellen. Wenn Ihr Computer nicht gut funktioniert oder ein anderes Problem auftritt, kann dieser Kurzbericht möglicherweise helfen.



Weitere nützliche Diagnosetools sind die Zuverlässigkeitsmonitor , das detailliertere Informationen zu Abstürzen und anderen Problemen bietet, und die Windows-Speicherdiagnose, die den Arbeitsspeicher Ihres Computers auf Probleme überprüft.

So erstellen Sie einen Bericht

VERBUNDEN: 10+ nützliche Systemtools, die in Windows versteckt sind

deinstallieren von Microsoft-Apps Windows 10

Um einen Bericht zu erstellen, drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen.

Geben Sie den folgenden Befehl in das Feld ein (oder kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn ein) und drücken Sie die Eingabetaste:

perfmon /report

Nachtschicht für Windows 10
Anzeige

Das Fenster Systemmonitor wird angezeigt. In den nächsten 60 Sekunden überwacht es die Leistungsstatistik Ihres PCs, damit ein Bericht erstellt werden kann.

Den Bericht lesen

Nach Abschluss sehen Sie einen sehr detaillierten Bericht mit einer Liste von Informationen und Empfehlungen.

Der obere Abschnitt bietet eine Liste mit Warnungen mit Informationen zu Problemen mit Ihrem System und Vorschlägen zur Fehlerbehebung. Im Windows 7-Systembericht unten sehen wir eine Warnung, dass auf dem System kein beim Security Center registriertes Antivirenprodukt ausgeführt wird.

Klicken Sie auf den Link rechts neben Related, um weitere Informationen zu diesem Problem auf den offiziellen Dokumentationsseiten von Microsoft anzuzeigen.

Was ist ein Favicon?

Wenn Sie weitere Informationen zu einem Problem benötigen, klicken Sie auf den Link rechts neben Symptom, um detailliertere technische Informationen anzuzeigen. Diese technischen Details können hilfreicher sein, um eine Websuche durchzuführen und Informationen zu Ihrem spezifischen Problem zu finden.

VERBUNDEN: So erkennen Sie, ob Ihre Festplatte mit S.M.A.R.T. ausfällt

Weiter unten sehen Sie eine Reihe von grundlegenden Systemprüfungen. Wenn alles gut gelaufen ist, sehen Sie für alle ein grünes Ergebnis mit Bestanden. Diese Systemprüfungen überprüfen alles von Ihrer Windows-Version, SMART-Status, um zu sehen, ob Ihre Festplatten ausfallen , sowie den Status verschiedener Systemdienste und Hardwaregeräte.

Wenn eine Kategorie von Prüfungen fehlgeschlagen ist, erweitern Sie diesen Abschnitt, um weitere Informationen zu erhalten.

Anzeige

Darunter sehen Sie im Abschnitt Leistung eine Ressourcenübersicht. Dies zeigt Ihnen Informationen über Ihre Systemressourcennutzung an. Wenn eine ungewöhnlich hohe CPU-, Netzwerk-, Festplatten- oder Speichernutzung vorliegt, die möglicherweise die Leistung Ihres PCs beeinträchtigen könnte, werden Sie in diesem Abschnitt darüber informiert.

wie man Emojis Zwietracht hinzufügt

Am unteren Rand des Fensters finden Sie nur mehrere Abschnitte mit technischen Informationen. Sie sollten diese Informationen nicht durchwühlen müssen, da alle Probleme hier oben im Bericht angezeigt werden. Klicken Sie bei einem Problem auf den Link Symptom und Sie werden zu den detaillierteren technischen Informationen dazu am Ende des Berichts weitergeleitet.

VERBUNDEN: So richten Sie die Überwachung ein, um bei hoher Windows-Systemauslastung zu warnen

Später auf Systemdiagnoseberichte zugreifen

Wenn Sie einen Bericht für später speichern möchten – vielleicht möchten Sie ihn anzeigen oder an jemanden senden – klicken Sie auf das Menü Datei und wählen Sie Speichern unter, um ihn als HTML-Datei auf Ihrem Computer zu speichern, oder Drucken, um ihn als auszudrucken dokumentieren.

Windows nach Mainboardwechsel aktivieren

Sie können auch später auf Berichte zugreifen, auch wenn Sie sie zu diesem Zeitpunkt nicht gespeichert haben. Öffnen Sie dazu das Fenster Systemmonitor. Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie den folgenden Befehl in das Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste:

perfmon

Navigieren Sie zu Leistung > Berichte > System > Systemdiagnose. Sie sehen eine geordnete Liste aller von Ihnen erstellten Systemdiagnoseberichte. Datum und Uhrzeit der Berichterstellung werden in jedem Bericht angezeigt, damit Sie wissen, wann sie erfasst wurden.


Dieses Tool wird Ihnen nicht bei der Lösung jedes auftretenden Problems helfen, aber es kann einige hilfreiche Informationen und nützliche Vorschläge liefern, wenn Ihr Computer nicht gut zu laufen scheint.

WEITER LESEN Profilfoto von Chris Hoffman Chris Hoffmann
Chris Hoffman ist Chefredakteur von How-To Geek. Er schreibt über ein Jahrzehnt über Technologie und war zwei Jahre lang Kolumnist bei PCWorld. Chris hat für die New York Times geschrieben, wurde als Technologieexperte von Fernsehsendern wie Miamis NBC 6 interviewt und ließ sich von Nachrichtenagenturen wie der BBC über seine Arbeit berichten. Seit 2011 hat Chris über 2.000 Artikel geschrieben, die fast eine Milliarde Mal gelesen wurden – und das nur hier bei How-To Geek.
Vollständige Biografie lesen