Riesige Datenschutzverletzung könnte 100 Millionen T-Mobile-Nutzer betreffen

Riesige Datenschutzverletzung könnte 100 Millionen T-Mobile-Nutzer betreffen

Huge Data Breach Could Affect 100 Million T Mobile Users

Hacker mit Laptop

ViChizh/Shutterstock.com

Bis zu 100 Millionen T-Mobile-Kunden könnten von einer neuen Datenschutzverletzung betroffen sein. Es kann Sozialversicherungsnummern, Führerscheindaten und alle möglichen anderen Informationen enthalten, die für die betroffenen Personen schwerwiegende Probleme verursachen können.



Update, 16.08.21 16:50 Uhr Eastern: T-Mobile hat eine Ankündigung veröffentlicht dass es einen Hack gab. Das Unternehmen sagte: Wir haben festgestellt, dass ein unbefugter Zugriff auf einige Daten von T-Mobile stattgefunden hat, wir haben jedoch noch nicht festgestellt, dass es sich um personenbezogene Kundendaten handelt.

T-Mobile sprach auch über den zukünftigen Umgang mit der Situation: Wir wissen, dass Kunden Fragen und Bedenken haben werden und deren Lösung für uns von entscheidender Bedeutung ist. Sobald wir ein vollständigeres und verifiziertes Verständnis der Vorfälle haben, werden wir proaktiv mit unseren Kunden und anderen Interessengruppen kommunizieren.

Mögliche T-Mobile-Datenverletzung

Gemäß Was kannst du tun?

Leider können Sie derzeit nicht viel gegen diesen Verstoß tun, außer Ihre Konten im Auge zu behalten. Überwachen Sie Ihre Sozialversicherungsnummer auf Anzeichen von Identitätsdiebstahl und reagieren Sie schnell, wenn Sie etwas Ungewöhnliches sehen.

WEITER LESEN Profilfoto von Dave LeClair Dave LeClair
Dave LeClair ist der Nachrichtenredakteur für How-To Geek. Er begann vor mehr als 10 Jahren über Technologie zu schreiben. Er hat Artikel für Publikationen wie MakeUseOf, Android Authority, Digital Trends und viele andere geschrieben. Er ist auch in verschiedenen YouTube-Kanälen im Internet aufgetreten und hat Videos für sie bearbeitet.
Vollständige Biografie lesen