So verwandeln Sie jede Datei in eine Vorlage in macOS

So verwandeln Sie jede Datei in eine Vorlage in macOS

How Turn Any File Into Template Macos

Vorlagen sind großartig, aber ihre Erstellung ist normalerweise für jedes Programm anders. In macOS können Sie jedoch mit einer wenig bekannten macOS-Funktion namens Stationary Pad jede Datei in eine Vorlage umwandeln.



Dies ist ideal für Dinge wie Spesenabrechnungen, Dokumente, die auf eine bestimmte Weise formatiert werden müssen, oder sogar Bilder, die Sie routinemäßig im gleichen Formfaktor erstellen müssen. Erstellen Sie einfach eine Datei, die Sie als Vorlage verwenden möchten, und richten Sie sie dann mit Stationary Pad in macOS ein.

Das Einrichten eines Dokuments mit Stationary Pad ist einfach. Navigieren Sie zu der Datei, die Sie im Finder als Vorlage verwenden möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder bei gedrückter Ctrl-Taste auf die Datei, und klicken Sie dann auf den Befehl Informationen abrufen.

Erweitern Sie im Infofenster den Abschnitt „Allgemein“ (falls noch nicht geschehen) und aktivieren Sie dann die Option „Stationary Pad“.

Das ist es! Diese Datei ist jetzt eine Vorlage.

Doppelklicken Sie im Finder darauf und anstatt die Datei zu öffnen, erstellt Ihr Mac eine Kopie mit dieser Datei als Vorlage. Sie können dies in der Titelleiste sehen, nachdem Sie das Dokument geöffnet haben:

Anzeige

Tun Sie, was Sie tun müssen, und speichern Sie dann die Datei. Sie finden die Kopie im selben Ordner wie Ihre Vorlage.

Benennen Sie dies in etwas relevanteres um und Sie sind fertig!

Mein Dank an Tim Hardwick bei Mac Gerüchte für den Hinweis auf diesen Trick. (Vielleicht hindert es mich endlich daran, meine persönlichen Daten in die How-to-Geek-Vorlage für Spesenabrechnungen einzugeben und zu speichern.)

WEITER LESEN
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
Profilfoto von Justin Pot Justin Pot
Justin Pot schreibt seit über einem Jahrzehnt über Technologie, mit Arbeiten in Digital Trends, The Next Web, Lifehacker, MakeUseOf und dem Zapier Blog. Er leitet auch das Hillsboro Signal, eine von ihm gegründete, von Freiwilligen betriebene lokale Nachrichtenagentur.
Vollständige Biografie lesen