So pflegen Sie die Geräte Ihres Hauses, damit sie länger halten

So pflegen Sie die Geräte Ihres Hauses, damit sie länger halten

How Take Care Your Home S Appliances They Last Longer

Große Haushaltsgeräte sind definitiv nicht billig, aber sie können sehr lange halten, wenn Sie sie pflegen und in regelmäßigen Abständen richtig warten.



kopfhörer kopfhörer kabel farbcode

Es ist wirklich leicht, die Dinge zu vergessen, die Sie täglich verwenden. Kühlschrank, Spülmaschine, Waschmaschine und andere Geräte sind so alltägliche Bestandteile des täglichen Lebens, dass viele Hausbesitzer dieses falsche Gefühl haben, dass diese Geräte einfach von selbst weiter funktionieren. Aber in Wirklichkeit brauchen sie ab und zu unsere Hilfe.

Hier sind einige der größten und wichtigsten Geräte in Ihrem Zuhause und einige Informationen zur Pflege, damit sie so lange wie möglich halten.

Kühlschrank

Das Reinigen der Kondensatorspulen Ihres Kühlschranks ist vielleicht eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun sollten. Diese Spulen ermöglichen es, die Wärme aus dem Inneren des Kühlschranks abzuführen, was Ihre Lebensmittel kalt hält (ob Sie es glauben oder nicht, Kühlschränke produzieren eigentlich keine kalte Luft). Staub und andere Ablagerungen können sich jedoch an den Spulen festsetzen, wodurch der Kühlschrank seine Arbeit erschwert und schließlich den Motor überhitzt.

Um Kondensatorschlangen zu reinigen, saugen Sie einfach mit einem Bürstenaufsatz und gehen Sie über die Spulen, um den gesamten Schmutz zu entfernen – so einfach ist das.

VERBUNDEN: Warum der Kauf eines intelligenten Kühlschranks eine dumme Idee ist

Schauen Sie sich auch die Gummidichtung entlang der Türkante genau an, die warme Luft draußen hält. Wenn die Versiegelung alt wird und zu knacken beginnt, beeinträchtigt dies die dichte Luftdichtung und warme Luft kann eindringen, wodurch der Kühlschrank härter arbeitet, um Ihre Lebensmittel kalt zu halten. Überprüfen Sie es alle paar Monate und ersetzen Sie es bei Bedarf. Profi-Tipp: Tragen Sie eine dünne Schicht Vaseline auf die Dichtung auf, damit sie nicht bricht und halten Sie sie bei geschlossener Tür dicht.

Anzeige

Versuchen Sie, den Gefrierschrank voll, aber nicht zu voll zu halten. All diese gefrorenen Lebensmittel strahlen ihre eigene Kühle aus, genau wie ein Eisbeutel. Je mehr Sie in Ihrem Gefrierschrank haben, desto weniger muss er arbeiten, um ihn im Inneren kalt zu halten. Wenn Sie nicht viele Sachen in Ihrem Gefrierschrank haben, sollten Sie in Erwägung ziehen, Krüge mit Wasser zu füllen und sie in den Gefrierschrank zu stellen, um dabei zu helfen.

Füllen Sie Ihren Gefrierschrank jedoch nicht unbedingt aus, da Sie die Lüftungsschlitze frei von Verstopfungen halten möchten, da sie die Luftzirkulation unterstützen und sie kalt halten.

Geschirrspüler

Nicht jedes Haus ist mit einer Spülmaschine gesegnet, aber wenn Sie eine haben, stellen Sie sicher, dass Sie sich darum kümmern. Reinigen Sie in erster Linie regelmäßig den Filter am Boden des Geschirrspülers. Es befindet sich normalerweise unter dem Bodensprüher und fängt größere Essensreste oder andere Rückstände auf, die sich im Ablaufschlauch festsetzen. Durch regelmäßiges Reinigen kann sichergestellt werden, dass es nie verstopft.

VERBUNDEN: Acht einfache Möglichkeiten, Geld bei Ihren Stromrechnungen zu sparen

Achten Sie auch darauf, dass Sie Ihren Geschirrspüler nicht überladen. Wenn es überall mit Geschirr vollgestopft ist, kann das Wasser möglicherweise nicht zu anderem Geschirr gelangen, das gereinigt werden muss, und Sie müssen es am Ende erneut laufen lassen oder brauchen mehr Zeit, um das Geschirr stattdessen von Hand zu reinigen.

Lassen Sie außerdem Ihren Küchenhahn laufen und lassen Sie das Wasser heiß werden, bevor Sie den Geschirrspüler starten – so kann er sofort mit heißem Wasser starten, anstatt mehr Energie und Zeit für das Heizelement zu verbrauchen, um das Wasser zuerst aufzuheizen, bevor es tatsächlich mit dem Spülen des Geschirrs beginnt .

Anzeige

Wenn Glas in Ihrem Geschirrspüler zerbricht, ist es offensichtlich, dass Sie es reinigen müssen, aber Sie möchten sicherstellen, dass Sie jedes letzte Stück bekommen, daher ist es nicht die beste Option, es von Hand zu machen. Verwenden Sie stattdessen einen Werkstattstaubsauger, um alles zu erhalten, denn selbst die winzigen Stücke können eine Dichtung durchschneiden und Wasser in den Motor lassen.

Backofen & Herd

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie müssen Ihren Ofen und Herd nicht viel warten – Sie müssen ihn nur sauber halten, und die meisten Öfen sind selbstreinigend.

Tatsächlich sollten Sie Backofenreiniger nicht für einen selbstreinigenden Backofen verwenden, da er zu aggressiv ist und die Oberfläche des Backofeninnenraums ruiniert. Verwenden Sie stattdessen einfach die Selbstreinigungsfunktion, die den Ofen auf fast 1.000 Grad Fahrenheit erhitzt und alles verbrennt. Wenn es fertig ist, bleiben Krümel übrig, die Sie nur noch ausfegen müssen.

Einige Experten sagen, dass die Verwendung der Selbstreinigungsfunktion ist nicht immer eine gute idee , da Sie Gefahr laufen, eine Sicherung durchzubrennen, die einen Mechaniker zum Reparieren erfordert. Wenn Sie die Selbstreinigungsmethode verwenden, lassen Sie sie vielleicht nur etwa eine Stunde laufen, anstatt der 3-4 Stunden, die die Hersteller im Handbuch empfehlen.

Achten Sie bei der Herdplatte nur darauf, dass sie sauber ist und die Gasbrenner durch nichts blockiert werden. Wenn Sie einen Elektroherd haben, stellen Sie sicher, dass sich nichts auf den Spulen befindet, das verbrennen und das Haus stinken könnte.

Klimaanlage

Die Klimaanlage Ihres Hauses besteht aus zwei Hauptteilen. Sie haben den Kondensator, den großen, lauten Kasten mit dem riesigen Ventilator an der Außenseite Ihres Hauses, und es gibt die Verdampferschlangen, die normalerweise über dem Ofen sitzen, in dem sich Ihre HLK-Anlage befindet.

Anzeige

Sie können die Abdeckplatte entfernen und die Verdampferschlangen und -rippen überprüfen. Wenn sich Schmutz ansammelt, können Sie ihn normalerweise absaugen und selbst reinigen, aber wenn Eis über den Spulen und Flossen gefriert, haben Sie ein Problem, das einen Fachmann zur Reparatur erfordert.

Was den Kondensator betrifft, sollten Sie auch sicherstellen, dass er frei von Schmutz ist. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Kühlerlamellen außen und innen durch Abspritzen zu reinigen. Der große Lüfter lässt sich in der Regel durch Entfernen einiger Schrauben abnehmen, sodass man ins Innere gelangt.

Wenn sich Hindernisse im Weg befinden, beseitigen Sie diese außerdem. Viele Hausbesitzer verstecken ihren Klimaanlagenkondensator gerne mit Büschen, Gittern oder Jalousien, aber es ist eine Maschinerie, die es mag, völlig frei zu sein, wenn der Wind um sie herum weht, also lassen Sie es frei.

Windows 10 USB reparieren lassen

Ofen

Es gibt nicht viel, was Sie in Bezug auf die Wartung mit einem Ofen tun können, besonders wenn er mit Gas betrieben wird (was gefährlich ist, damit herumzuspielen), aber es gibt ein paar kleine Dinge, die Sie tun können.

Ersetzen Sie in erster Linie (und das gilt auch für die Klimaanlage) den Luftfilter regelmäßig, in der Regel alle 3-4 Monate, je nach Nutzungshäufigkeit. Wenn der Luftfilter verschmutzt, verringert er den Luftstrom Ihres HLK-Systems, schränkt seine Leistung ein und zwingt das Gebläse, härter zu arbeiten. Ihr Haus wird nicht so effizient geheizt oder gekühlt, wie es sein könnte, was mehr Energie verbraucht und Sie mehr Geld kostet.

VERBUNDEN: So optimieren Sie den Luftstrom Ihres Hauses, um Geld für Ihre Klimaanlage zu sparen

Überprüfen Sie auch regelmäßig die Flammen, die der Ofen erzeugt. Es sollten stetige blaue Flammen sein, die nicht orange flackern (ein winziges Flackern ist in Ordnung). Wenn sie viel orange flackern, weist dies auf ein Problem hin, das von einem Fachmann überprüft werden muss.

Anzeige

Es ist auch keine schlechte Idee, Ihre Kanäle reinigen zu lassen, wenn sie längere Zeit nicht gereinigt wurden. Kanäle können ein großartiger Ort für Schimmel sein, und Sie möchten nicht, dass diese Sporen aus Ihren Lüftungsöffnungen wehen und in der Luft herumschweben. Normalerweise haben Teppichreinigungsfirmen die Werkzeuge, um diese Arbeit zu erledigen, und es kostet nur ein paar hundert Dollar.

Wasserkocher

Es gibt ein paar Dinge, die Sie bei einem Warmwasserbereiter regelmäßig überprüfen sollten, die alle von relativ gleicher Bedeutung sind. Überprüfen Sie zunächst das Überdruckventil, das automatisch den überschüssigen Druck beseitigt, den heißes Wasser im Inneren des Warmwasserbereiters erzeugt. Im Inneren des Ventils können sich jedoch Mineral- und Kalziumablagerungen bilden und es so zufrieren, dass es sich bei Bedarf nicht öffnet. Um dies zu beheben, öffnen Sie einfach das Ventil ein paar Mal im Jahr vollständig, um diese Art von Ablagerungen zu vermeiden.

Zweitens drückt das Tauchrohr im Inneren des Tanks kalte Luft nach unten zum Boden des Warmwasserbereiters, damit dieser erhitzt wird. Ein altes Tauchrohr kann korrodieren und auseinanderbrechen, wodurch kaltes Wasser oben im Tank in der Nähe des Warmwasserauslasses zurückbleibt. Wenn Sie also nicht das benötigte heiße Wasser am Wasserhahn bekommen, Ihre Heizelemente jedoch ordnungsgemäß funktionieren, ist es wahrscheinlich das Tauchrohr, das ist nicht allzu schwer zu ersetzen .

Siehe WLAN-Passwort auf dem Mac

Es ist auch eine gute Idee, das Wasser von Zeit zu Zeit vollständig aus dem Warmwasserbereiter zu entleeren, um Ablagerungen zu entfernen, die sich am Boden des Tanks angesammelt haben. Lassen Sie einen Elektrodurchlauferhitzer jedoch niemals leer an, da die Heizelemente auf das Erhitzen von Wasser spezialisiert sind und sonst leicht durchbrennen können.

Waschmaschine

Verwenden Sie beim Waschen von Kleidung nicht zu viel Waschmittel, insbesondere bei hocheffizienten Maschinen, die nicht viel Wasser verbrauchen. Zu viel Waschmittel kann einen Film auf der Innenfläche hinterlassen, der eine Brutstätte für Schimmelpilze sein kann.

Ziehen Sie außerdem die Unterlegscheibe aus der Wand und überprüfen Sie alle Schläuche auf Verschleiß, der eventuell zu einem Leck führen könnte.

Anzeige

Stellen Sie sicher, dass Ihre Waschmaschine perfekt eben und fest auf dem Boden steht. Andernfalls können übermäßige Vibrationen auftreten, die sich mit der Zeit lösen und ein Wasserleck verursachen können, ganz zu schweigen von viel Lärm.

Wäschetrockner

Das wissen Sie wahrscheinlich schon, aber es ist sehr wichtig: Reinigen Sie den Flusenfilter danach jeden Zyklus . Ein verstopfter Flusenfilter verkürzt die Trocknungszeit erheblich und kann auch eine große Brandgefahr darstellen.

Nehmen Sie sich außerdem die Zeit, Ihren Trockner alle paar Monate gründlich zu reinigen, da sich neben dem Flusenfilter auch an anderen Stellen Flusen ansammeln können. Die Rückwand lässt sich in der Regel durch Lösen einiger Schrauben abnehmen und gelangt von dort ins Innere. Es ist auch keine schlechte Idee, den Abluftkanal des Trockners auf eingeschlossene Flusen zu überprüfen und ihn zu reinigen.

Bilder von Emily May /Flickr Steven Depolo /Flickr, Dayna /Flickr

WEITER LESEN Profilfoto für Craig Lloyd Craig Lloyd
Craig Lloyd ist ein Smarthome-Experte mit fast zehn Jahren professioneller Schreiberfahrung. Seine Arbeiten wurden von iFixit, Lifehacker, Digital Trends, Slashgear und GottaBeMobile veröffentlicht.
Vollständige Biografie lesen