So shoppen Sie mit Apple Pay auf macOS Sierra

So shoppen Sie mit Apple Pay auf macOS Sierra

How Shop With Apple Pay Macos Sierra

Apple-Pay , einst die Domäne von iPhone- und Watch-Benutzern, ist auf macOS Sierra angekommen. So verwenden Sie es.



Im Moment ist die Zahl der Online-Händler, die Apple Pay akzeptieren ist etwas klein, aber Sie können davon ausgehen, dass diese Zahl wächst, wenn immer mehr an Bord kommen.

Welche Generation ist mein iPad?

Um Apple Pay auf deinem Mac zu verwenden, vergewissere dich, dass du zuerst bist einrichten, um es zu verwenden . Sie benötigen weiterhin ein iPhone, um Apple Pay-Transaktionen abzuschließen, und sicherstellen, dass Kontinuität funktioniert auch zwischen Ihrem iPhone und Mac. Außerdem funktioniert diese Funktion nur in Safari.

Um Apple Pay auf Ihrem Mac zu verwenden, gehen wir zuerst zu einer Website, die es unterstützt. Natürlich ist Apple.com bereits für die Abwicklung solcher Transaktionen eingerichtet, daher führen wir dort eine Beispieltransaktion durch.

Wählen Sie zunächst einen Artikel aus und legen Sie ihn in Ihre Tasche. Wenn die Site dies unterstützt, wird die Option Mit Apple Pay auschecken angezeigt.

Word-Dokument als jpg speichern

Anzeige

Gehen Sie den Rest der Transaktion durch und klicken Sie auf die schwarze Apple Pay-Schaltfläche.

Anschließend erscheint ein Dialog, in dem Sie aufgefordert werden, die Transaktion auf Ihrem iPhone zu bestätigen.

Sie werden dann auf Ihrem iPhone aufgefordert, dies zu bestätigen, indem Sie Ihren Finger auf den Touch ID-Sensor legen. Wenn Sie Ihre Apple Watch zum Bezahlen verwenden, müssen Sie die Seitentaste zweimal drücken, um die Transaktion abzuschließen.

Das ist es. Nach Abschluss der Transaktion erhalten Sie eine Transaktionsbestätigung und eine Rechnung per E-Mail.

neueste Version von Android os

VERBUNDEN: So richten Sie Apple Pay und Google Wallet auf Ihrem Telefon ein

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie mit Apple Pay im Internet einkaufen möchten, können Sie sicher sein, dass dies sicherer ist als die Verwendung einer Kredit- oder Debitkarte. Bei jeder Transaktion verwendet Apple Pay einen Einmal-Token, was bedeutet, dass Ihre Karteninformationen während des Verkaufs nicht übertragen werden. Stattdessen findet der Vorgang zwischen Ihrem Mac und iPhone oder Watch statt.

Apple selbst beschreibt den Prozess als solche:

Wenn Sie Apple Pay verwenden, um auf Ihrem Mac in Safari einen Einkauf zu tätigen, überträgt Apple Pay die Kaufinformationen in einem verschlüsselten Format zwischen Ihrem Mac und Ihrem iOS-Gerät oder Ihrer Apple Watch, um Ihre Transaktion abzuschließen.

Wie bereits erwähnt, ist die Anzahl der unterstützten Websites derzeit gering, aber das wird sich in den kommenden Monaten wahrscheinlich ändern. Halten Sie in der Zwischenzeit Ausschau nach dem schwarzen Apple Pay Logo, denn es bedeutet, dass Sie nicht nach Ihrer Geldbörse oder Brieftasche suchen müssen, um Ihre Karte abzurufen.

Grafikkarte im Motherboard integriert
WEITER LESEN Profilfoto von Matt Klein Matt Klein
Matt Klein verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung in der technischen Redaktion. Er hat Windows, Android, macOS, Microsoft Office und alles dazwischen abgedeckt. Er hat sogar ein Buch geschrieben, The How-To Geek Guide to Windows 8.
Vollständige Biografie lesen