So stellen Sie Ihren Mac so ein, dass er sich jeden Tag automatisch einschaltet

So stellen Sie Ihren Mac so ein, dass er sich jeden Tag automatisch einschaltet

How Set Your Mac Turn Automatically Each Day

Das Apple-Logo.

Wenn Sie Ihren Mac vor dem Zubettgehen oder Verlassen der Arbeit herunterfahren, aber nicht gerne jeden Tag darauf warten, dass er hochfährt, können Sie das Einschalten zu einer bestimmten Zeit planen. Dann ist Ihr Mac immer einsatzbereit, bevor Sie sich überhaupt hinsetzen.



Um zu beginnen, klicken Sie oben links auf das Apple-Logo und dann auf Systemeinstellungen.

Klicken Sie oben links auf das Apple-Logo und dann auf

Klicken Sie auf Energiesparmodus, wenn Sie macOS 10.15 Catalina oder älter verwenden. Klicken Sie unter macOS 11 Big Sur oder höher auf Akku.

Klicken

Klicken Sie bei Catalina oder älter unten im Energiesparmenü auf Zeitplan. Klicken Sie in Big Sur oder höher im Seitenmenü auf Zeitplan.

Klicken

Das als nächstes erscheinende Fenster sieht auf Catalina (macOS 10.15) und Big Sur (macOS 11) anders aus, aber die Optionen sind im Grunde gleich.

Anzeige

Um eine Startzeit zu planen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Start oder Wake und wählen Sie dann einen Tag und eine Uhrzeit aus. Im Dropdown-Menü können Sie Wochenenden, Wochentage, Jeden Tag oder einen bestimmten Wochentag auswählen.

Direkt darunter können Sie auch eine Zeit für Ihren Mac festlegen, um jeden Tag entweder in den Ruhezustand zu gehen, herunterzufahren oder neu zu starten. Wenn Sie dies ebenfalls einstellen möchten, klicken Sie auf das Kontrollkästchen in der Zeile unter den Startoptionen und wählen Sie einen Tag und eine Uhrzeit aus.

Die Einstellungen für das automatische Hoch- und Herunterfahren im

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK (oder auf Big Sur anwenden) und schließen Sie dann die Systemeinstellungen.

Wenn Sie ein MacBook besitzen, funktioniert die soeben geplante Startzeit nur, wenn das Gerät an einen Netzadapter oder ein Ladegerät angeschlossen ist. Dadurch wird verhindert, dass Ihr MacBook aufwacht, wenn Sie es nicht möchten, und den Akku entlädt.

Weitere Tipps zur Mac-Startautomatisierung

Wenn Sie noch mehr Zeit sparen möchten, können Sie Automatische Anmeldung aktivieren im Menü Benutzer und Gruppen. Dann müssen Sie nicht mehr täglich Ihr Konto auswählen und Ihr Passwort eingeben. Beachten Sie jedoch, dass dies keine gute Idee ist, wenn sich Ihr Mac an einem Ort befindet, an dem andere ihn verwenden könnten.

Anzeige

Sie sparen noch mehr Zeit, wenn Sie Lieblings-Apps laufen bereits wenn Sie sich an Ihren Mac setzen. Sie können diese so konfigurieren, dass sie geöffnet werden, sobald eine Anmeldung erfolgt, im Abschnitt Anmeldeelemente im Menü Benutzer und Gruppen.

Sobald Sie alles konfiguriert haben, können Sie jeden Tag direkt mit der Arbeit beginnen!

VERBUNDEN: So melden Sie sich automatisch ohne Passwort bei Ihrem Mac an

WEITER LESEN
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
Profilfoto von Benj Edwards Benj Edwards
Benj Edwards ist Associate Editor für How-To Geek. Seit über 15 Jahren schreibt er über Technologie und Technologiegeschichte für Websites wie The Atlantic, Fast Company, PCMag, PCWorld, Macworld, Ars Technica und Wired. 2005 gründete er Vintage Computing and Gaming, einen Blog, der sich der Technikgeschichte widmet. Er hat auch den Podcast The Culture of Tech erstellt und trägt regelmäßig zum Retrogaming-Podcast Retronauts bei.
Vollständige Biografie lesen