So beheben Sie lästige Nest Secure-Benachrichtigungen

So beheben Sie lästige Nest Secure-Benachrichtigungen

How Fix Annoying Nest Secure Notifications

Je nachdem, wie Sie die Zuhause/Abwesend-Funktion von Nest eingerichtet haben, erhalten Sie möglicherweise Benachrichtigungen, um Ihren Wecker zu stellen, auch wenn Sie noch zu Hause sind. So beheben Sie das Problem.



VERBUNDEN: So erkennt dein Nest automatisch, wenn du abwesend bist

Du kannst den ... benutzen Zuhause/Abwesend-Funktion Funktion mit einem der Produkte von Nest und gibt diesen Geräten die Möglichkeit, sich automatisch in den Abwesenheitsmodus zu schalten, wenn es erkennt, dass Sie nicht zu Hause sind.

Das Problem ist jedoch, dass die Nest-App manchmal denkt, dass Sie abwesend sind, wenn Sie das Haus nicht verlassen haben. Dies liegt daran, dass die Zuhause/Abwesend-Funktion die Bewegungssensoren des Nest Secure-Systems als einzige Möglichkeit verwendet, um festzustellen, ob wir zu Hause sind oder nicht. Wenn du also eine solche Benachrichtigung erhältst, wenn du noch zu Hause bist, liegt das daran, dass Nest Secure eine bestimmte Zeit lang keine Bewegung erkannt hat – nicht so toll, wenn du vor dem Fernseher chillst, liest oder nur am Computer sitzen.

Du kannst dieses Verhalten ändern, indem du den Standort deines Smartphones hinzufügst, damit Nest erkennen kann, ob du zu Hause oder unterwegs bist. Und natürlich können Sie die Zuhause/Abwesend-Funktion auch ganz ausschalten und Ihr Nest Secure-System manuell scharfschalten (oder die Nest-App manuell auf Zuhause oder Abwesend einstellen). Werfen wir einen Blick in die Nest App und passen diese Einstellungen an.

Beginnen Sie, indem Sie auf die Schaltfläche Einstellungen (das Zahnradsymbol) in der oberen rechten Ecke des Hauptbildschirms tippen.

Amazon-Versandbenachrichtigungen deaktivieren

Wählen Sie auf der Startseite die Einstellung Zuhause/Abwesend aus.

verschiedene Hintergründe auf verschiedenen Monitoren

Tippen Sie als Nächstes auf die Einstellung Was entscheidet, ob Sie zu Hause sind.

Anzeige

Wie Sie sehen, wird der Standort unseres Beispieltelefons nicht verwendet, um festzustellen, ob Zuhause oder Abwesend aktiviert wird. Um dies zu ändern, tippen Sie auf die Option Telefonstandort verwenden.

Und dann schalten Sie den erscheinenden Kippschalter ein. Die Nest App wechselt nun basierend auf dem GPS-Standort deines Smartphones in den Status „Zuhause“ oder „Abwesend“.

Sie können auch auf jeden einzelnen für Ihr Nest Secure-System aufgelisteten Sensor tippen und ihn entweder in die Zuhause/Abwesend-Funktion ein- oder ausschließen. Wenn Sie alles deaktivieren, müssen Sie in der Nest App manuell zu 'Zuhause' oder 'Abwesend' wechseln, um Ihren Status festzulegen.

Wenn Sie all dies eingerichtet haben, gehen Sie zurück und tippen Sie auf der Hauptseite der Zuhause/Abwesend-Funktion im Abschnitt Wenn Sie abwesend sind, auf die Sicherheitseinstellung.

Mit dem Kippschalter oben kannst du bestimmen, ob die Nest App dein Nest Secure-System automatisch scharf- oder unscharfschaltet, wenn du den Status „Abwesend“ oder „Zuhause“ festlegst.

Windows 10 Windows Media Center

Darunter können Sie die Sicherheitsstufe auswählen, die mit den Status „Zuhause“ und „Abwesend“ verknüpft werden soll.

Anzeige

Und schließlich ermöglicht Nest Remind Me, dass Ihr Nest Ihnen eine Benachrichtigung sendet, die Sie daran erinnert, Ihr Nest Secure-System scharfzuschalten, wenn die Nest App erkennt, dass Sie nicht zu Hause sind. Dies ist die ganz oben im Artikel abgebildete Benachrichtigung, nur dieses Mal funktionieren diese Benachrichtigungen ordnungsgemäß, da wir das Problem mit der Zuhause/Abwesend-Funktion behoben haben.

Mit einem Nest Tag ist es wirklich einfach, Ihr Nest Secure-System manuell zu aktivieren und zu deaktivieren, daher ist es keine schlechte Idee, die Zuhause/Abwesend-Funktion vollständig zu deaktivieren. Wenn Sie jedoch ein großer Fan der vollständigen Automatisierung sind, sind dies die Einstellungen, die Sie anpassen und mit denen Sie herumspielen möchten.

WEITER LESEN
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
Profilfoto von Craig Lloyd Craig Lloyd
Craig Lloyd ist ein Smarthome-Experte mit fast zehn Jahren professioneller Schreiberfahrung. Seine Arbeiten wurden von iFixit, Lifehacker, Digital Trends, Slashgear und GottaBeMobile veröffentlicht.
Vollständige Biografie lesen