So docken Sie den Bildschirm 'Erwähnungen und Reaktionen' von Slack an die rechte Seite an

So docken Sie den Bildschirm 'Erwähnungen und Reaktionen' von Slack an die rechte Seite an

How Dock Slack S Mentions Reactions Screen Right Side Panel

Slack-Logo mit lila Hintergrund

Hose neues Aussehen und Gefühl hat welche Funktionen, die wir mögen , aber ein kleines Ärgernis ist, dass der Bildschirm 'Erwähnungen & Reaktionen' jetzt standardmäßig im Hauptfenster geöffnet wird. So docken Sie es wieder auf der rechten Seite an, wo es sich früher befand.



Im Bereich Erwähnungen und Reaktionen sehen Sie Slack-Nachrichten, in denen Sie von jemandem erwähnt wurden, und – viel wichtiger – wie viele Emoji-Reaktionen Sie auf Ihre Nachrichten erhalten haben. In der vorherigen Iteration von Slack wurde der Bereich Erwähnungen und Reaktionen durch Klicken auf das kaufmännische Und (@) oben rechts im Arbeitsbereich aufgerufen.

Der

In der neuen Version von Slack musst du in der linken Seitenleiste auf die Liste 'Erwähnungen & Reaktionen' klicken.

Der

Wenn Sie darauf klicken, wird jetzt der Bildschirm 'Erwähnungen & Reaktionen' im Hauptfenster geöffnet, genau wie bei Threads. Mit der Änderung können Sie es nicht gleichzeitig mit Threads oder Channels sehen.

Anzeige

Um Erwähnungen & Reaktionen wie zuvor wieder auf der rechten Seite des Bildschirms anzudocken, wählen Sie zunächst die Option Erwähnungen & Reaktionen im linken Bereich aus, sodass sich der Bildschirm im Hauptbereich befindet. Klicken Sie dort oben im Bedienfeld auf die Dock-Schaltfläche.

Die Dock-Schaltfläche im Slack-Hauptfenster.

Dadurch wird der Bildschirm 'Erwähnungen & Reaktionen' wieder auf die rechte Seite verschoben. Sie können die Dock-Schaltfläche in Zukunft wieder verwenden, um Erwähnungen & Reaktionen wieder in das Hauptfenster zu schalten, wenn Sie möchten.

Die Dock-Schaltfläche im Seitenbereich.

VERBUNDEN: So erstellen Sie neue Abschnitte, um Channels in Slack zu gruppieren

So stellen Sie geschlossene Tabs wieder her
WEITER LESEN Profilfoto von Rob Woodgate Rob Woodgate
Rob Woodgate ist Autor und IT-Berater mit fast 20 Jahren Erfahrung im privaten und öffentlichen Sektor. Er war auch als Trainer, technischer Support-Mitarbeiter, Delivery Manager, Systemadministrator und in anderen Rollen tätig, bei denen es darum geht, Menschen und Technologie zusammenzuarbeiten.
Vollständige Biografie lesen