Wie bringen Sie Ihre Browser dazu, die volle Auflösung Ihres Monitors zu nutzen?

Wie bringen Sie Ihre Browser dazu, die volle Auflösung Ihres Monitors zu nutzen?

How Do You Make Your Browsers Use Full Resolution Your Monitor

Einen Monitor mit einer sehr hohen Auflösung zu haben ist großartig, aber was tun, wenn Google Chrome und Internet Explorer sich weigern, all diese Auflösungsimmobilien angemessen zu nutzen? Die heutigen SuperUser-Fragen und Antworten bieten einige mögliche Lösungen für das Auflösungsdilemma eines Lesers.



Die heutige Frage-und-Antwort-Sitzung kommt mit freundlicher Genehmigung von SuperUser – einer Unterabteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von Q&A-Websites.

Die Frage

SuperUser-Reader curtis braucht Hilfe, damit seine Browser die volle Auflösung seines Monitors nutzen:

Meine Bildschirmauflösung beträgt tatsächlich 3200 * 1800, aber wenn ich einen Browser verwende, verhält es sich so, als hätte ich eine kleinere Auflösung. Wie bringe ich meine Browser dazu, die volle Auflösung meines Monitors zu nutzen?

fb-Profil als öffentlich ansehen

In Chrome wird es als 1280 * 720 und im Internet Explorer als 1600 * 900 angezeigt. Laut whatismyscreenresolution.com werden unterschiedliche Werte für verschiedene Browser angezeigt. Ich habe einen Screenshot von beiden gemacht und überprüft, dass meine Auflösung 3200 * 1800 beträgt, da dies die Größe des Bildes in Pixeln ist.

Ich verwende einen Laptop ohne angeschlossenen Monitor und meine Zoomeinstellung für beide Browser ist auf 100 % eingestellt. Ich habe versucht, unter 100 % zu zoomen, aber dann ist der Text unlesbar und verpixelt. Ich habe versucht, Windows 8.1 neu zu starten. Ich habe die Chrome-Erweiterung OptiZoom ausprobiert, aber sie tut nichts. document.body.clientWidth macht die Auflösung 1247 Pixel, aber ich möchte es 3200 machen.

Gibt es eine Möglichkeit für Curtis, seine Browser dazu zu bringen, die volle Auflösung seines Monitors zu nutzen?

Die Antwort

Die SuperUser-Mitwirkenden Boaz und Daniel B haben die Antwort für uns. Zuerst, Boas:

Mögliches Problem

Dies ist höchstwahrscheinlich ein Problem, das durch die Fenster 8.1 Anzeigeskalierungsfunktion . Sie können sehen, relevanter Beitrag im Google Chrome-Forum .

Mögliche Lösung

Versuchen Sie, diese Funktion für Ihre Browser zu deaktivieren. Suchen Sie beispielsweise die ausführbare Chrome-Datei, die sich normalerweise in %ProgramFiles(x86)%/Google/Chrome/Application/ befindet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, wählen Sie Eigenschaften und aktivieren Sie dann auf der Registerkarte Kompatibilität das Kontrollkästchen Anzeigeskalierung bei hohen DPI-Einstellungen deaktivieren.

Gefolgt von der Antwort von Daniel B:

Nun, es ist ziemlich offensichtlich, dass dies ein weiteres Beispiel dafür ist, dass die DPI-Skalierung schrecklich schief gelaufen ist. Chrome ist auch mitverantwortlich. Gemäß Dieser Beitrag , gibt es (na ja, gab) einige mögliche Problemumgehungen.

01. Deaktivieren Sie die DPI-Skalierung in den Kompatibilitätseinstellungen von Chrome (Eigenschaften von ausführbaren Dateien oder Verknüpfungen) – eine letzte Ausweglösung.

02. Gehen Sie zu chrome://flags und aktivieren Sie die experimentelle Windows HiDPI-Unterstützung. ( Jetzt anscheinend weg. )

03. Laden Sie die folgende .reg-Datei:

  • Windows-Registrierungseditor Version 5.00
  • [HKEY_CURRENT_USERSoftwareGoogleChromeProfile] high-dpi-support=dword:00000001

Ein Wort der Warnung. HiDPI befindet sich in der Entwicklung und hat Probleme. Wenn Sie damit nicht leben können, empfehle ich Ihnen, einen alternativen Browser wie Firefox auszuprobieren. Es soll eine bessere DPI-Skalierung unterstützen.


Möchten Sie der Erklärung noch etwas hinzufügen? Ton aus in den Kommentaren. Möchten Sie mehr Antworten von anderen technisch versierten Stack Exchange-Benutzern lesen? Sehen Sie sich hier den vollständigen Diskussionsthread an .

WEITER LESEN
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
Akemi Iwaya
Akemi Iwaya ist seit 2009 Teil des How-To Geek/LifeSavvy Media-Teams. Sie hat zuvor unter dem Pseudonym 'Asian Angel' geschrieben und war Lifehacker-Praktikantin, bevor sie zu How-To Geek/LifeSavvy Media kam. Sie wurde von ZDNet Worldwide als maßgebliche Quelle zitiert.
Vollständige Biografie lesen