So deaktivieren Sie Werbebanner auf der neuen Registerkarte von Firefox

So deaktivieren Sie Werbebanner auf der neuen Registerkarte von Firefox

How Disable Ad Banners Firefox S New Tab Page

Wie führt man eine VM aus?

Mozilla experimentierte gerade mit Werbebannern für Booking.com, eine Website für Hotelreservierungen, auf der Seite 'Neuer Tab' von Firefox. So deaktivieren Sie all diese Banner, damit Sie in Zukunft keine dieser Anzeigen sehen.



Ein Mozilla-Sprecher sagte VentureBeat dass dies keine bezahlte Platzierung oder Werbung war, sondern ein Experiment war, um Firefox-Benutzern durch Angebote eines Partners einen Mehrwert zu bieten. Wen glaubt Mozilla, dass sie täuschen?

Wie auch immer, wenn Sie diese Werbebanner in Zukunft nicht sehen möchten, gibt es eine einfache Lösung.

Klicken Sie auf Menü > Optionen > Startseite oder klicken Sie einfach auf die zahnradförmige Schaltfläche Optionen in der oberen rechten Ecke der Seite 'Neuer Tab' von FIrefox.

Deaktivieren Sie unter Firefox-Startseite das Häkchen bei Snippets. Dadurch werden all diese Nachrichtenbanner unten auf der Seite 'Neuer Tab' von Firefox deaktiviert, einschließlich derer, die Hotelbuchungswebsites anbieten.

Anzeige

Wenn Sie schon dabei sind, möchten Sie vielleicht auch Deaktivieren Sie Pockets Sponsored Stories , eine andere Art von Werbung, die Mozilla auf Ihrer Seite 'Neuer Tab' platziert.

Mozilla möchte Firefox als Underdog-Browser positionieren, der sich um Ihre Privatsphäre kümmert, ein tapferer Held, der gegen Browser wie Chrome, Safari und Edge zurückschlägt, die von großen Technologieunternehmen hergestellt werden.

Gleichzeitig stopft Mozilla jedoch immer mehr Anzeigen in Firefox. Das ist gerade mal ein Jahr her Mozilla hat das erzwungen Herr Roboter Erweiterung für Firefox-Benutzer , auch. Ist es ein Wunder, dass die Botschaft von Mozilla nicht ankommt und der Marktanteil von Firefox sinkt?

Aktualisieren : Mozillas Ellen Canale hat uns folgendes Statement geschickt:

So zeigen Sie Instagram-Rollen an

Dieses Snippet war ein Experiment, um Firefox-Benutzern durch Angebote eines Partners einen Mehrwert zu bieten. Es war keine bezahlte Platzierung oder Werbung. Wir suchen ständig nach weiteren Möglichkeiten, uns für die Verwendung von Firefox zu bedanken. In ähnlicher Weise boten wir Firefox-Benutzern Anfang dieses Monats eine kostenlose Gelegenheit, ein Live-Konzert von Phosphorescent zu genießen.

Neben dem Mehrwert für Firefox-Benutzer sollen diese Bemühungen ein offenes Ökosystem unterstützen. Wenn Benutzer solche Angebote sehen, werden keine Daten mit einem Partner geteilt, bis die Benutzer sich entschieden haben, eine Beziehung einzugehen. Wir hoffen, dass diese Strategie ein positives Beispiel setzt.

VERBUNDEN: Trotz des Erfolgs von Firefox Quantum hat sich Mozilla verirrt

Bildnachweis: David Tran Foto /Shutterstock.com, nurwantanfingname /Reddit

WEITER LESEN
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
Profilfoto von Chris Hoffman Chris Hoffmann
Chris Hoffman ist Chefredakteur von How-To Geek. Er schreibt über ein Jahrzehnt über Technologie und war zwei Jahre lang Kolumnist bei PCWorld. Chris hat für die New York Times geschrieben, wurde als Technologieexperte von Fernsehsendern wie Miamis NBC 6 interviewt und ließ sich von Nachrichtenagenturen wie der BBC über seine Arbeit berichten. Seit 2011 hat Chris über 2.000 Artikel geschrieben, die fast eine Milliarde Mal gelesen wurden – und das nur hier bei How-To Geek.
Vollständige Biografie lesen