So löschen Sie integrierte Windows 7-Energiepläne (und warum Sie dies wahrscheinlich nicht sollten)

So löschen Sie integrierte Windows 7-Energiepläne (und warum Sie dies wahrscheinlich nicht sollten)

How Delete Built Windows 7 Power Plans

Verwenden Sie tatsächlich die Energieverwaltungsfunktionen von Windows 7? Wenn ja, wollten Sie schon immer nur einen der integrierten Energiesparpläne löschen? Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun können und warum Sie es wahrscheinlich in Ruhe lassen sollten.

Nur für den Fall, dass Sie neu auf der Party sind, sprechen wir über die Energiepläne, die Sie sehen, wenn Sie auf das Batterie- / Steckersymbol in der Taskleiste klicken. Das Problem ist, dass immer einer der integrierten Pläne dort angezeigt wird, auch wenn Sie nur benutzerdefinierte Pläne verwenden.



Wenn Sie dort im Menü zu Weitere Energieoptionen gehen, werden Sie zu einer Liste von ihnen weitergeleitet, aber Sie können keine der integrierten Optionen entfernen, selbst wenn Sie Ihre eigenen haben.

Sie können die Energiesparpläne tatsächlich löschen, dies wird jedoch wahrscheinlich zu Problemen führen, daher raten wir dringend davon ab. Wenn Sie trotzdem fortfahren möchten, lesen Sie weiter.

Löschen Sie integrierte Energiesparpläne in Windows 7

Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im Administratormodus, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung klicken und Als Administrator ausführen auswählen. Geben Sie dann den folgenden Befehl ein, der Ihnen eine vollständige Liste der Pläne anzeigt.

powercfg-Liste

Anzeige

Sehen Sie diesen wirklich langen GUID-Code in der Mitte jedes Eintrags? Das brauchen wir für den nächsten Schritt. Um es einfacher zu machen, stellen wir die Codes hier zur Verfügung, falls Sie nicht wissen, wie es geht von der Eingabeaufforderung in die Zwischenablage kopieren .

fernsehen über xbox one

Stromschema-GUID: 381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e (ausgeglichen)
Stromschema-GUID: 8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c (hohe Leistung)
Energieschema-GUID: a1841308-3541-4fab-bc81-f71556f20b4a (Energiesparmodus)

Bevor Sie mit dem Löschen beginnen, sollten Sie den Plan mit dem Parameter –export in eine Datei exportieren. Aus irgendeinem unbekannten Grund habe ich dabei die Erweiterung .xml verwendet, obwohl die Datei nicht im XML-Format vorliegt. Weiter geht es… hier ist die Syntax des Befehls:

powercfg –exportiert ausgewogen.xml 381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e

Dadurch wird der Balanced-Plan in die Dateibalanced.xml exportiert.

Und jetzt können wir den Plan löschen, indem wir den Parameter –delete und dieselbe GUID verwenden.

powercfg –löschen 381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e

Wenn Sie den Plan erneut importieren möchten, können Sie den Parameter -import verwenden, obwohl er eine Besonderheit hat – Sie müssen den vollständigen Pfad zur Datei wie folgt angeben:

Farbton Weiß gegen weißes Ambiente

powercfg –import c:alanced.xml

Mit dem Gelernten können Sie jeden der Pläne in eine Datei exportieren und dann die Pläne löschen, die Sie löschen möchten.

Warum sollten Sie dies nicht tun?

Anzeige

Sehr einfach. Sachen w krank brechen. Auf meinem Testcomputer habe ich zum Beispiel alle integrierten Pläne entfernt und dann alle wieder importiert, aber ich erhalte immer noch diese Fehlermeldung, wenn ich versuche, auf das Bedienfeld zuzugreifen, um auszuwählen, was die Netztasten tun:

Es gibt noch viel mehr Fehlermeldungen, aber ich werde Ihre Zeit nicht mit allen verschwenden. Wenn Sie also die Pläne löschen möchten, tun Sie dies auf eigene Gefahr. Wenigstens wurdest du gewarnt!

WEITER LESEN Profilfoto für Lowell Heddings Lowell Heddings
Lowell ist Gründer und CEO von How-To Geek. Er leitet die Show seit der Erstellung der Site im Jahr 2006. In den letzten zehn Jahren hat Lowell persönlich mehr als 1000 Artikel geschrieben, die von über 250 Millionen Menschen angesehen wurden. Bevor Lowell mit How-To Geek begann, arbeitete er 15 Jahre lang in der IT mit Beratungs-, Cybersicherheits-, Datenbankmanagement- und Programmierarbeiten.
Vollständige Biografie lesen