So erstellen Sie sichere Notizen in OS X

So erstellen Sie sichere Notizen in OS X

How Create Secure Notes Os X

Wir wissen, wie schwer es ist, sich Passwörter und andere sensible Informationen zu merken. Die Versuchung, es aufzuschreiben, ist groß, aber das ist nie zu empfehlen. Glücklicherweise können Sie mit OS X sichere Notizen erstellen und müssen sich nur ein Passwort merken.



Sichere Notizen sind kaum mehr als Textdateien mit einem Passwort, das sie schützt. Sie befinden sich in Ihrem Schlüsselbund und Sie können so viele haben, wie Sie möchten.

Windows 10 macht Taskleiste transparent

Um sichere Notizen zu erstellen, öffnen Sie das Dienstprogramm Schlüsselbundzugriff, das im Ordner Dienstprogramme verfügbar ist, oder über mit Spotlight danach suchen . Sie sehen, dass unter Schlüsselbunde eine Reihe von Elementen aufgeführt sind und darunter sechs Kategorien, von denen eine sichere Notizen ist.

Klicken Sie auf Sichere Notizen und dann auf das + am unteren Rand des Dienstprogramms.

Das + erstellt eine neue sichere Notiz, das i öffnet seine Eigenschaften und Sie können es dann auch in eine neue sichere Notiz kopieren.

Als nächstes wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, einen Schlüsselbundelementnamen einzugeben und dann Details für Ihre neue Notiz hinzuzufügen.

Geben Sie einen sicheren Notiznamen ein und geben Sie dann Ihre Informationen aus einer anderen Quelle ein oder fügen Sie sie ein.

Anzeige

Hier wird dann unsere neue sichere Notiz gespeichert. Diese sichere Notiz wird im Login-Schlüsselbund gespeichert. Sie können es auch als sichere iCloud-, System-, Sophos- oder System Roots-Notiz speichern, obwohl dies für den einfachen Zweck, eine Notiz zu machen, die private Informationen enthält, nicht wirklich wichtig ist.

Sobald Ihre sichere Notiz erstellt wurde, können Sie darauf doppelklicken und allen Anwendungen oder nur bestimmten Anwendungen den Zugriff erlauben. Sie können auch Ihr Schlüsselbundkennwort anfordern, bevor eine Anwendung darauf zugreifen kann.

Mit der Option Attribute können Sie den Namen Ihrer sicheren Notiz ändern, sehen, wann sie erstellt und geändert wurde, sowie die Notiz anzeigen.

Wenn Sie auf Notiz anzeigen klicken, können Sie Ihre Notiz anzeigen, nachdem Sie Ihr Passwort eingegeben haben.

Wenn Sie auf Notiz anzeigen klicken, wird ein Passwort-Dialog angezeigt. Wenn Sie Immer zulassen auswählen, ist kein Kennwort erforderlich, wenn Sie die Notiz anzeigen möchten. Wenn Sie die Notiz sicher aufbewahren möchten, sollten Sie daher Zulassen auswählen, damit Sie beim nächsten Öffnen erneut zur Eingabe des Kennworts aufgefordert werden.

Geben Sie hier Ihr Systempasswort ein und wählen Sie Zulassen, damit Ihre sichere Notiz in Zukunft nicht ohne es geöffnet werden kann.

Sichere Notizen sind eine großartige Möglichkeit, private oder geheime Informationen einfach zu schützen. Wenn Sie eine lange Notiz schreiben oder etwas aus einer anderen Quelle übertragen möchten, kopieren Sie es einfach und fügen Sie es in Ihre sichere Notiz ein und löschen Sie dann das alte Element.

Denken Sie jedoch daran, dass jede sichere Notiz, die Sie erstellen, nur so sicher ist wie Ihr Passwort, und wie wir alle inzwischen wissen sollten, sind Passwörter kaum das beste Mittel zum Schutz von Informationen. Unabhängig davon, da dies die einzige Möglichkeit ist, Ihre Schlüsselbundgegenstände zu schützen, stellen Sie sicher, dass Sie Verwenden Sie ein starkes Passwort, das schwer zu erraten oder zu knacken ist .

Anzeige

Wenn Sie eine Frage oder einen Kommentar hinzufügen möchten, hinterlassen Sie bitte Ihr Feedback in unserem Diskussionsforum.

WEITER LESEN
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
Profilfoto von Matt Klein Matt Klein
Matt Klein verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung in der technischen Redaktion. Er hat Windows, Android, macOS, Microsoft Office und alles dazwischen abgedeckt. Er hat sogar ein Buch geschrieben, The How-To Geek Guide to Windows 8.
Vollständige Biografie lesen