So ändern Sie die Alarmverzögerung für Nest Secure

So ändern Sie die Alarmverzögerung für Nest Secure

How Change Alarm Delay

Mit Nest Secure haben Sie eine gewisse Zeit zwischen dem Scharfschalten Ihres Systems und dem Verlassen des Hauses oder zwischen dem Betreten Ihres Hauses und dem Unscharfschalten des Systems. So passen Sie dieses Zeitfenster an.



Was ist eine Linux-Distribution?

VERBUNDEN: So installieren und konfigurieren Sie das Nest Secure-Sicherheitssystem

Standardmäßig ist dieses Fenster für das Beenden und Betreten auf eine Minute eingestellt. Sie können diese Einstellungen einzeln ändern, um sowohl 30 Sekunden als auch fünf Minuten lang zu machen.

Öffnen Sie zunächst die Nest App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf die Schaltfläche Einstellungen (das Zahnradsymbol) in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Tippen Sie unten in der Liste auf die Option Sicherheit.

Tippen Sie auf der Seite Sicherheit auf die Einstellung Alarmoptionen.

Disney plus Gruppenuhr des Jahres

Im Abschnitt Alarm-Countdown können Sie zwei Einstellungen ändern: Beim Heimkommen und Beim Verlassen. Ersteres dient zum Einstellen der Alarmverzögerung, wenn Sie nach Hause kommen. Wenn Sie also die Tür öffnen, haben Sie eine Minute Zeit, um das System zu deaktivieren, oder der Alarm geht los. Die letztere Einstellung dient zum Einstellen der Alarmverzögerung beim Verlassen. Nachdem Sie Ihr System scharfgeschaltet haben, haben Sie also eine Minute Zeit, um alle Türen zu verlassen und zu schließen, bevor sich das System tatsächlich scharfschaltet. Tippen Sie auf eine der Einstellungen, um die Verzögerung zu ändern.

Anzeige

Sie haben fünf Optionen zur Auswahl: 30 Sekunden, 45 Sekunden, eine Minute, drei Minuten und fünf Minuten. Wählen Sie diejenige aus, die für Sie am besten geeignet ist. Beim Verlassen gibt es jedoch aus irgendeinem Grund keine 45-Sekunden-Option, also denken Sie daran.

So ändern Sie die Computerhelligkeit

Nachdem Sie eine neue Zeit ausgewählt haben, werden die neuen Einstellungen automatisch gespeichert und Sie können die App beenden. Von dort aus verwendet Nest Secure die neue Alarmverzögerungszeit.

WEITER LESEN Profilfoto für Craig Lloyd Craig Lloyd
Craig Lloyd ist ein Smarthome-Experte mit fast zehn Jahren professioneller Schreiberfahrung. Seine Arbeiten wurden von iFixit, Lifehacker, Digital Trends, Slashgear und GottaBeMobile veröffentlicht.
Vollständige Biografie lesen