So verknüpfen Sie bestimmte Smart Lights mit einem bestimmten Echo

So verknüpfen Sie bestimmte Smart Lights mit einem bestimmten Echo

How Associate Certain Smart Lights With Specific Echo

Wenn Sie Alexa in der Vergangenheit anweisen wollten, das Licht in einem Raum ein- oder auszuschalten, musste man sich genau festlegen, in welchem ​​Raum. Aber jetzt, mit der neuen Art und Weise, wie Alexa mit Gruppen umgeht, können Sie bestimmte Lichter mit einem bestimmten Echo-Gerät verknüpfen.



VERBUNDEN: So verstehen Sie Alexa besser

Sie können jetzt beispielsweise in Ihr Schlafzimmer gehen und Alexa sagen, dass sie das Licht einschalten soll. Sie wird wissen, welche Lichter du meinst, ohne dass du sagen musst, dass du drehen musst Schlafzimmer Lichter an. So richten Sie es ein.

Öffnen Sie zunächst die Alexa-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

Wählen Sie im Seitenmenü Smart Home aus.

Tippen Sie oben auf die Registerkarte Gruppen.

Klicken Sie auf Gruppe hinzufügen.

Wählen Sie Smart-Home-Gruppe aus.

Geben Sie der Gruppe einen benutzerdefinierten Namen oder wählen Sie aus der Liste. Klicken Sie dann unten auf Weiter. Beachten Sie, dass Sie die Gruppe Wohnzimmer nicht benennen können, wenn Sie beispielsweise bereits ein Gerät oder eine Szene namens Wohnzimmer haben.

Wählen Sie als Nächstes das Echo-Gerät aus, das Sie dieser neuen Gruppe zuordnen möchten.

Anzeige

Scrollen Sie danach nach unten und wählen Sie alle Lichter und anderen Geräte aus, die Sie in die Gruppe aufnehmen möchten. Klicken Sie dann unten auf Speichern.

Ihre neue Gruppe wird jetzt auf der Registerkarte Gruppen angezeigt.

ist ethernet schneller als wlan

Von nun an müssen Sie sich nicht mehr festlegen, welche Lichter Sie steuern möchten. Stattdessen können Sie einfach Alexa sagen, schalten Sie das Licht ein. Natürlich können Sie bei Bedarf immer noch spezifische Angaben machen. Wenn Sie zum Beispiel die Wohnzimmerbeleuchtung einschalten möchten, während Sie in Ihrem Schlafzimmer waren, können Sie immer noch Alexa, schalten Sie die Wohnzimmerbeleuchtung ein. Wenn Sie jedoch nicht genau sind, geht Alexa davon aus, dass Sie den Raum meinen, in dem Sie sich gerade befinden.

WEITER LESEN Profilfoto für Craig Lloyd Craig Lloyd
Craig Lloyd ist ein Smarthome-Experte mit fast zehn Jahren professioneller Schreiberfahrung. Seine Arbeiten wurden von iFixit, Lifehacker, Digital Trends, Slashgear und GottaBeMobile veröffentlicht.
Vollständige Biografie lesen