So fügen Sie Beschreibungen zu Safari-Lesezeichen hinzu

So fügen Sie Beschreibungen zu Safari-Lesezeichen hinzu

How Add Descriptions Safari Bookmarks

Wenn Sie schon länger im Internet surfen, haben Sie wahrscheinlich eine beeindruckende Anzahl von Lesezeichen gesammelt. Das Problem ist, dass Sie möglicherweise vergessen haben, warum Sie sie überhaupt gespeichert haben.



Wenn Sie Safari unter macOS Sierra verwenden, enthält es jetzt eine praktische Funktion, mit der Sie Ihren Lesezeichen Beschreibungen hinzufügen können. Sie müssen sich also in Monaten oder Jahren nicht mehr darüber Gedanken machen, ob Sie sie behalten oder bereinigen oder warum Sie sie mit einem Lesezeichen versehen haben den ersten Platz.

Sie werden diese Funktion zuerst bemerken, wenn Sie ein neues Lesezeichen speichern, indem Sie entweder auf das Menü Lesezeichen klicken und Lesezeichen hinzufügen auswählen oder die Tastenkombination Befehl + D verwenden.

Sobald Sie dies tun, sehen Sie drei Felder. Das oberste Feld dient zum Speichern Ihres neuen Lesezeichens, das zweite Feld dient zum Bearbeiten des Namens des Lesezeichens und das letzte ist das Beschreibungsfeld.

Das ist großartig für alle neuen Lesezeichen, die Sie hinzufügen, aber was ist mit bestehenden?

Anzeige

Um vorhandene Lesezeichen so zu bearbeiten, dass Sie deren Beschreibungen hinzufügen oder ändern können, müssen Sie die Seitenleiste der Lesezeichen verwenden, indem Sie entweder auf die Schaltfläche 'Seitenleiste anzeigen' in der Safari-Symbolleiste klicken oder die Tastenkombination Befehl + Strg + 1 verwenden.

Sobald die Seitenleiste angezeigt wird, möchten Sie auf den enthaltenen Ordner doppelklicken, nicht auf das eigentliche Lesezeichen. Wenn Sie auf ein Lesezeichen doppelklicken, wird es einfach in Safari geöffnet.

Sobald der Ordner geöffnet ist, werden die darin enthaltenen Lesezeichen in der Seitenleiste angezeigt und automatisch mit Beschreibungen gefüllt, die Text von der Webseite enthalten. Diese Beschreibungen funktionieren möglicherweise gut für Sie, oder Sie bevorzugen Ihre eigenen benutzerdefinierten Beschreibungen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie setzen ein Lesezeichen für eine Reihe einzelner Artikel für etwas, das Sie recherchieren. Vielleicht möchten Sie genau verfolgen, warum Sie diese Seite mit einem Lesezeichen versehen haben, und Notizen für sich selbst hinterlassen.

Um die Beschreibung eines Lesezeichens zu bearbeiten, klicken Sie mit der rechten Maustaste oder bei gedrückter Strg-Taste auf das Lesezeichen in der Seitenleiste und klicken Sie dann im resultierenden Kontextmenü auf Beschreibung bearbeiten.

Die Beschreibung des Lesezeichens wird nun hervorgehoben. Geben Sie Ihren benutzerdefinierten Text ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn zu speichern.

Anzeige

Wenn Sie dies mit dem Lesezeichen-Editor von Safari versuchen, ist die Option Beschreibung bearbeiten nicht verfügbar. Es ist ein wenig verwirrend, da der Bildschirm Lesezeichen bearbeiten die offensichtliche Möglichkeit zu sein scheint, diese Aktion auszuführen, aber zumindest in dieser Version von Safari ist die Seitenleiste die einzige Möglichkeit, Lesezeichenbeschreibungen zu bearbeiten.

WEITER LESEN
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
Profilfoto von Matt Klein Matt Klein
Matt Klein verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung in der technischen Redaktion. Er hat Windows, Android, macOS, Microsoft Office und alles dazwischen abgedeckt. Er hat sogar ein Buch geschrieben, The How-To Geek Guide to Windows 8.
Vollständige Biografie lesen