ClassicShell fügt Windows7 klassische Startmenü- und Explorer-Funktionen hinzu

ClassicShell fügt Windows7 klassische Startmenü- und Explorer-Funktionen hinzu

Classicshell Adds Classic Start Menu

Wenn Sie von XP auf Windows 7 umsteigen, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, sich an die neue Benutzeroberfläche anzupassen. Heute werfen wir einen Blick auf das kostenlose Dienstprogramm ClassicShell, das Ihnen das ursprüngliche Startmenü und die klassischen Windows Explorer-Funktionen zurückgibt.

Hinweis: Dieses Projekt befindet sich noch im Beta-Stadium, sodass Sie möglicherweise einige Eigenheiten haben.



Während der Installation können Sie auswählen, ob Sie nur das klassische Startmenü, den klassischen Explorer oder beides verwenden möchten.

Klassisches Startmenü

Es ist kein Neustart erforderlich und nach einer erfolgreichen Installation klicken Sie auf Start, um Ihr neues klassisches Menü anzuzeigen.

Hier ist ein weiterer Blick auf das klassische Startmenü, das aktuelle Dokumente aufruft.

Anzeige

Um die Einstellungen des klassischen Startmenüs zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Einstellungen.

Hier können Sie verschiedene Änderungen am Aussehen und Verhalten vornehmen.

Hier ist ein Beispiel für die Verwendung von kleinen Symbolen.

Klassischer Entdecker

Die Classic Explorer-Option ist ideal für diejenigen, die die gleichen Schaltflächen wie in XP wünschen. Möglicherweise müssen Sie jedoch ein wenig optimieren, um sie zu sehen. Wenn Sie sie nicht sofort sehen, drücken Sie bei geöffnetem Explorer die Tastenkombination Alt+T und wählen Sie Ordneroptionen .

Im Fenster Ordneroptionen unter dem Aussicht Registerkarte, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Menüs immer anzeigen , klicken Sie dann auf Übernehmen und OK.

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Menüleiste und wählen Sie Klassische Explorer-Bar . Rechts neben Explorer sehen Sie die klassische Leiste.

Wenn Sie sie verschieben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Menüleiste und deaktivieren Sie Sperren Sie die Symbolleisten .

Anzeige

Dann können Sie es auf die linke Seite ziehen. Wenn Sie die Classic-Buttons vergrößern möchten, klicken Sie auf Klassische Explorer-Einstellungen .

Wählen Sie dann große Schaltflächen verwenden aus, und hier können Sie auch andere Einstellungen nach Ihren Wünschen ändern.

Hier ist das Endergebnis, nachdem Sie sie nach links verschoben und größer gemacht haben.

Windows erkennt USB-Laufwerk nicht

Sie können die klassische Baumansicht auch über die hier gezeigten Einstellungsoptionen anzeigen.

Eine weitere nette Änderung ist, dass Sie beim Herunterfahren oder Neustarten des Computers den klassischen Bildschirm zum Herunterfahren erhalten.

Fazit

Obwohl es sich im Beta-Stadium befindet, schien es in unseren Tests am Wochenende einwandfrei zu laufen. Es gibt einige Funktionen und Einstellungen (wie Brotkrumen loswerden) das wäre schön zu sehen, und ich könnte mir vorstellen, dass es in der endgültigen Version noch mehr Änderungen geben wird. Es funktioniert mit Vista und Windows 7 (32- und 64-Bit-Versionen) und verbraucht nur sehr wenige Systemressourcen. Wenn Sie Windows 7 noch nicht kennen und vom Startmenü oder dem neuen Look and Feel des Explorers nicht beeindruckt sind, bringt Sie ClassicShell schnell wieder auf den richtigen Weg.

ClassicShell von SourceForge herunterladen

WEITER LESEN