Umgehen Sie SSH-Anmeldungen, indem Sie Ihren Schlüssel mit einem einzigen Befehl zu einem Remote-Server hinzufügen

Umgehen Sie SSH-Anmeldungen, indem Sie Ihren Schlüssel mit einem einzigen Befehl zu einem Remote-Server hinzufügen

Bypass Ssh Logins Adding Your Key Remote Server Single Command

Wenn Sie SSH-Schlüssel einrichten möchten, um die Anmeldung ohne Kennwort zu ermöglichen, können Sie dies mit einem einzigen Befehl tun. Es ist sehr leicht.



Als erstes müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Befehl keygen ausgeführt haben, um die Schlüssel zu generieren (wenn Sie bereits Schlüssel generiert haben, überspringen Sie diesen Schritt).

ssh-keygen -t rsa

Verwenden Sie dann diesen Befehl, um den Schlüssel an den Remote-Server zu senden, und ändern Sie ihn so, dass er mit Ihrem Server-Benutzernamen und Hostnamen übereinstimmt.

cat ~/.ssh/id_rsa.pub | ssh user@hostname 'cat >> .ssh/authorized_keys'

Sie müssen Ihr Passwort beim ersten Mal eingeben, um die Schlüssel zu kopieren. Danach sollten Sie sich ohne Passwort anmelden oder sogar scp oder rsync verwenden können, ohne ein Passwort einzugeben. Sie können mit diesem Befehl testen:

ssh user@hostname

Anzeige

Es ist definitiv viel einfacher, als ständig ein Passwort einzugeben.

Drop-Cap in Google Docs

Alternative Methode

Sie können stattdessen auch den Befehl ssh-copy-id verwenden. Verwenden Sie beispielsweise nach dem Generieren Ihrer Schlüssel diesen Befehl:

ssh-copy-id -i ~/.ssh/id_rsa.pub user@hostname

Leicht.

WEITER LESEN
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
Profilfoto für Lowell Heddings Lowell Heddings
Lowell ist Gründer und CEO von How-To Geek. Er leitet die Show seit der Erstellung der Site im Jahr 2006. In den letzten zehn Jahren hat Lowell persönlich mehr als 1000 Artikel geschrieben, die von über 250 Millionen Menschen angesehen wurden. Bevor Lowell mit How-To Geek begann, arbeitete er 15 Jahre lang in der IT mit Beratungs-, Cybersicherheits-, Datenbankmanagement- und Programmierarbeiten.
Vollständige Biografie lesen