Seien Sie vorbereitet: Erstellen Sie ein Wiederherstellungslaufwerk für Windows, Linux, Mac oder Chrome OS

Seien Sie vorbereitet: Erstellen Sie ein Wiederherstellungslaufwerk für Windows, Linux, Mac oder Chrome OS

Be Prepared Create Recovery Drive

Computer werden nicht mehr mit Installations-CDs für das Betriebssystem geliefert. Wenn Ihr Betriebssystem nicht bootet, benötigen Sie ein bootfähiges Wiederherstellungslaufwerk, um das Problem zu beheben. Alle Betriebssysteme ermöglichen Ihnen, diese zu erstellen.



Diese Wiederherstellungslaufwerke bieten Zugriff auf dieselben Wiederherstellungsoptionen, die Ihr Betriebssystem bietet. Sie können sie jederzeit später erstellen, obwohl Sie möglicherweise Zugriff auf einen Computer benötigen, auf dem dasselbe Betriebssystem ausgeführt wird.

Was machen Reddit-Coins?

Windows 8.1 und 8

VERBUNDEN: So erstellen und verwenden Sie ein Wiederherstellungslaufwerk oder eine Systemreparatur-CD in Windows 8 oder 10

Verwenden Sie den Wiederherstellungsmedien-Ersteller um ein USB-Wiederherstellungslaufwerk unter Windows 8.1 oder 8 zu erstellen. Tippen Sie auf die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur, um auf den Startbildschirm zuzugreifen, geben Sie ein Wiederherstellungslaufwerk , und drücken Sie die Eingabetaste, um das Tool zum Erstellen eines Wiederherstellungslaufwerks zu öffnen. Stecken Sie Ihr USB-Laufwerk ein und führen Sie den Assistenten durch.

Dieses Tool bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihr Wiederherstellungslaufwerk auf das USB-Laufwerk zu verschieben und es von Ihrem Systemlaufwerk zu löschen. Das kann helfen Speicherplatz freigeben auf Geräten mit geringem Speicherplatz, aber Sie benötigen das USB-Laufwerk, um Aktualisieren oder setzen Sie Ihren PC zurück in der Zukunft.

Windows 7

VERBUNDEN: Erstellen Sie eine Systemreparatur-CD in Windows 7

Windows 7 erlaubt Ihnen nicht, USB-Wiederherstellungsmedien zu erstellen. Du musst Systemreparatur-CD erstellen auf einer CD oder DVD. Drücken Sie die Windows-Taste, um Ihr Startmenü zu öffnen, geben Sie Systemreparatur-CD , und drücken Sie die Eingabetaste, um es zu öffnen. Eine Systemreparatur-Disc ermöglicht Ihnen Top-Zugriffstools wie Startup Repair, die Probleme beheben können, die das Booten Ihres Betriebssystems verhindern.

Unter Windows 8 können Sie die Windows-Taste + R drücken, geben Sie ein recdisc.exe in das Dialogfeld Ausführen und drücken Sie die Eingabetaste, um auf dieses Tool zuzugreifen. Es ermöglicht Ihnen, eine CD- oder DVD-Wiederherstellungsdisk für Windows 8 zu erstellen. Dieses versteckte Tool wurde in Windows 8.1 entfernt, sodass Sie stattdessen ein USB-Wiederherstellungslaufwerk erstellen müssen.

Linux

VERBUNDEN: So erstellen Sie bootfähige USB-Laufwerke und SD-Karten für jedes Betriebssystem

Unter Linux müssen keine separaten, spezialisierten Wiederherstellungsmedien erstellt werden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie haben ein bootfähiges USB-Laufwerk, SD-Karte , DVD oder CD mit der Live-Umgebung Ihrer Linux-Distribution. Wenn Ihre Linux-Distribution jemals beschädigt und nicht mehr bootfähig wird, legen Sie Ihre Live-CD ein und verwenden Sie die Tools auf der Live-CD, um das Problem zu beheben.

Im Gegensatz zu anderen Betriebssystemen haben Linux-Distributionen wie Ubuntu keine speziellen Reparaturinstallationsoptionen, die versuchen, eine vorhandene Installation zu reparieren. Es gibt jedoch andere Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, Ihr Linux-System zu reparieren.

Sie können beispielsweise Ihre Linux-Distribution neu installieren, ohne das Laufwerk zu formatieren, und Ihre Dateien behalten. Sie können den Anleitungen zum Online-Reparieren Ihres Betriebssystems folgen und die entsprechenden Terminalbefehle ausführen. Sie können auch andere Tools verwenden – zum Beispiel haben wir Anweisungen für Verwenden des Boot-Repair-Tools zum Beheben von Problemen mit dem GRUB-Bootloader .

Mac OS X

VERBUNDEN: 8 Mac-Systemfunktionen, auf die Sie im Wiederherstellungsmodus zugreifen können

OS X-Wiederherstellung ist in Ihren Mac integriert. Moderne Macs unterstützen sogar die Internetwiederherstellung, sodass sie bei Bedarf die OS X-Wiederherstellungsumgebung von den Servern von Apple herunterladen können. Dies ist alles in die UEFI-Firmware des Mac integriert, sodass die Wiederherstellungsumgebung heruntergeladen und verwendet werden kann, selbst wenn Ihre Festplatte vollständig gelöscht wurde.

Anzeige

Sie können auch eine OS X-Wiederherstellungsdiskette erstellen, was auf Macs ohne Internetwiederherstellung nützlich ist oder wenn Sie ohne Internetverbindung auf den Wiederherstellungsmodus zugreifen möchten.

Befehlszeile unter Windows 10

Laden Sie den OS X-Wiederherstellungsdatenträger-Assistenten herunter von der Apple-Website. Führen Sie es aus, wählen Sie ein externes Laufwerk aus, auf dem die Wiederherstellungsumgebung installiert werden soll, und befolgen Sie die Anweisungen. Sie können dann jeden Mac booten, während Halten der Wahltaste , wählen Sie das Wiederherstellungslaufwerk aus und greifen Sie auf die Wiederherstellungsumgebung zu.

Chrome OS

VERBUNDEN: So setzen Sie ein Chromebook auf die Werkseinstellungen zurück (auch wenn es nicht bootet)

Sie können ein Chrome OS-Wiederherstellungslaufwerk auf jedem Betriebssystem erstellen – auf Chrome OS selbst oder auf jedem Windows-, Linux- oder Mac OS X-System mit installiertem Chrome.

Installiere das Dienstprogramm zur Chromebook-Wiederherstellung aus dem Chrome Web Store, legen Sie ein 4 GB oder größeres USB-Laufwerk oder eine SD-Karte ein und wählen Sie das Modell Ihres Chromebooks aus. Das Dienstprogramm erstellt ein Wiederherstellungslaufwerk mit allen Systemdateien von Chrome OS darauf – das Wiederherstellungslaufwerk ermöglicht eine Neuinstallation das gesamte Chrome OS-Betriebssystem wenn es jemals beschädigt wird. Dies kann beispielsweise passieren, wenn Sie Entwicklermodus verwenden für vollen Zugriff auf das Chrome OS-Betriebssystem.

Im Gegensatz zu den anderen Wiederherstellungstools hier ist das von Ihnen erstellte Laufwerk nur für das bestimmte Chromebook-Modell geeignet, das Sie beim Erstellen ausgewählt haben. Sie können das Wiederherstellungslaufwerk nicht mit mehreren verschiedenen Chromebook-Modellen wiederverwenden, obwohl Sie schnell neue Chrome OS-Wiederherstellungsdateien darauf schreiben können.


Um das Wiederherstellungsmedium zu booten, legen Sie es einfach in Ihren Computer ein und starten Sie neu. Wenn die Bootreihenfolge des Computers richtig eingerichtet ist, sollte es direkt in die Wiederherstellungsumgebung booten.

WEITER LESEN Profilfoto von Chris Hoffman Chris Hoffmann
Chris Hoffman ist Chefredakteur von How-To Geek. Er schreibt über ein Jahrzehnt über Technologie und war zwei Jahre lang Kolumnist bei PCWorld. Chris hat für die New York Times geschrieben, wurde als Technologieexperte von Fernsehsendern wie Miamis NBC 6 interviewt und ließ sich von Nachrichtenagenturen wie der BBC über seine Arbeit berichten. Seit 2011 hat Chris über 2.000 Artikel geschrieben, die fast eine Milliarde Mal gelesen wurden – und das nur hier bei How-To Geek.
Vollständige Biografie lesen