ASTC 3.0 erklärt: Broadcast-TV kommt auf Ihr Telefon

ASTC 3.0 erklärt: Broadcast-TV kommt auf Ihr Telefon

Astc 3 0 Explained Broadcast Tv Is Coming Your Phone

ATSC-Logo über einem Sendeturm

Ich bin Freitag/Shutterstock

Eine neue Ära des Free-TV ist am Horizont und verspricht, 4K-TV drahtlos auf Ihr Handy zu bringen. Die FCC hat am 5. März 2018 mit der Umstellung auf dieses neue Format namens ATSC 3.0 begonnen.



vlc auf Smart-TV übertragen

Warte eine Minute. Wenn wir vor einem Jahr mit der Umstellung auf ATSC 3.0 begonnen haben, warum spricht dann niemand darüber? Warum können wir auf unseren Handys kein Fernsehen sehen? Warum ist mein lokaler Nachrichtensender nicht in 4K?

Was ist ATSC 3.0 und wie ist es einzigartig?

Als ATSC 1.0 (Digital Television) vor 25 Jahren angekündigt wurde, diente es als Ersatz für analoge TV-Signale und begann die HDTV-Revolution. Jetzt implementiert das Advanced Television Systems Committee ATSC 3.0, einen neuen Broadcast-Standard, der verspricht, 4K in den Mainstream zu bringen und Free-TV auf unsere Telefone und Autos zu bringen.

Dies ist das erste große Update, das seit 25 Jahren im Fernsehen ausgestrahlt wird. Das Advanced Television Systems Committee plante 2010 oder 2011 einen Übergang zu ATSC 2.0, aber das Projekt wurde während der Entwicklung veraltet und wurde daher verworfen. Als Ergebnis werden wir direkt von ATSC 1.0 zu ATSC 3.0 übersprungen.

Wie Sie sich vorstellen können, soll ATSC 3.0 das Rundfunkfernsehen in die Gegenwart bringen. Das Format unterstützt 4K , 3D, UHD und hochwertiges Audio, was hoffentlich dazu beitragen wird, dass 4K HDTV ablöst. Wie herkömmliches Fernsehfernsehen funktioniert ATSC 3.0 drahtlos, aber es funktioniert auch zusammen mit Internetverbindungen (einschließlich mobiler Verbindungen wie 5G), um einen hybriden Rundfunk-/Breitband-Stream zu erstellen.

Anzeige

ATSC 3.0 nutzt die OFDM, QAM und QPSK Kodierungsmethoden, die viel mehr Flexibilität bieten als die feste 8VBS-Kodierungsmethode, die von ATSC 1.0 verwendet wird. Wissen Sie, wie Netflix Ihre Videoqualität senkt, wenn Ihre Internetverbindung langsam oder schwach ist? Ja, diese Kodierungsmethoden sollen diesen Prozess nachahmen. Wenn Ihr Fernseher oder Telefon eine schlechte Verbindung zu einer ATSC 3.0-Sendequelle hat, wird die Qualität des Videos reduziert, aber es wird weiterhin reibungslos abgespielt.

Dieser neueste Standard verwendet auch eine neue Form der Ghost-Cancellation-Technologie, die im Wesentlichen verhindert, dass sich zwei TV-Übertragungen gegenseitig stören. Dies ermöglicht es Sendern, mehrere Übertragungsquellen (Fernsehtürme) auf einem kleinen Gebiet zu nutzen, was die Abdeckung bietet, die für Telefone und Autos erforderlich ist, um ein stabiles Signal aufrechtzuerhalten.

ATSC 3.0 nutzt das Internet für gezielte Inhalte

Das Advanced Television Systems Committee hat große Pläne für ATSC 3.0. Viele dieser neuen Ideen erfordern jedoch ein wenig Hilfe aus dem Internet, da sie alle aus einem bekannten Konzept stammen – zielgerichteten Inhalten. Broadcast-TV ist ein unidirektionales Signal, und damit zielgerichtete Inhalte funktionieren, benötigen die Sender ein bidirektionales Signal. Das Internet passt einfach auf die Rechnung.

Im Moment verlassen sich Sender auf Drittanbieter, wie zum Beispiel Nielsen , um zu überprüfen, wer welche Kanäle ansieht. Rundfunkanstalten nutzen diese Umfragen, um Sendepläne zu formulieren und Werbeeinnahmen zu optimieren. Aber sobald ATSC 3.0 vollständig eingeführt ist, werden die Sender viel mehr über ihre Zuschauer wissen. Ohne die Hilfe von Unternehmen wie Nielsen kennen die Sender Ihr Alter, Ihren Standort, wann Sie fernsehen und was Sie im Fernsehen sehen.

Junge Frau telefoniert am Flughafen

Tierkreisfoto/Shutterstock

//Chrom/Flaggen

Wie Sie wahrscheinlich schon erraten haben, richten sich alle über ATSC 3.0 ausgestrahlten Anzeigen an Einzelpersonen. Over-the-Air-Übertragungen sind jedoch breit gefächert und nicht spezifisch, sodass gezielte Anzeigen vom Internet-Backbone des ATSC 3.0 verarbeitet werden. Es ist ein bisschen seltsam, aber es folgt dem Format von Websites wie YouTube und Hulu. Wenn Sie eine junge Frau sind, sehen Sie in den Lokalnachrichten keine Werbung für Katheter. Wenn Sie ein alter Mann sind, machen Sie sich auf weitere Katheteranzeigen gefasst.

Das Advanced Television Systems Committee hat nicht bekannt gegeben, wie Werbung ohne Internetverbindung funktioniert, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie ATSC 3.0-Werbung mit einem Gerät wie einem PiHole blockieren können. Da die Sender ATSC 3.0 noch nicht einführen, ist es unmöglich zu wissen, wie die Dinge funktionieren werden.

Anzeige

Die Internet-Integration ermöglicht auch maßgeschneiderte Notsignale, wodurch Warnungen vor Naturkatastrophen und Fluchtwege deutlich effektiver werden. Diese Änderung wird besonders für Personen während eines Stromausfalls oder einer Evakuierung hilfreich sein, da Notfallsignale direkt an Telefone gesendet werden können.

So löschen Sie Instagram-Nachrichten

Müssen Sie ein neues Telefon oder einen neuen Fernseher kaufen?

Als wir vom analogen Fernsehen zu ATSC 1.0 übergingen, kaufte die FCC Konverterboxen für Verbraucher. Menschen, die sich keine Konverter leisten können, den Fernsehsendern wegzunehmen, wäre grob unverantwortlich, da dies effektiv zu einem klassenbasierten Informationsausfall führen würde.

Aber das war vor 25 Jahren. Jetzt beziehen die meisten Leute ihre Informationen über das Internet, sodass die FCC keine ATSC 3.0-Empfänger verschenkt. Bis Sie eine kaufen ATSC 3.0-Empfänger für Ihren Fernseher oder kaufen Sie ein Telefon, das ATSC 3.0-Signale empfangen kann, erhalten Sie kein kostenloses 4K-Fernsehen.

Glücklicherweise hat die FCC vorgeschrieben, dass die wichtigsten Sendeinhalte (wie Nachrichten und staatlich gefördertes Fernsehen) fünf Jahre lang sowohl in ATSC 1.0 als auch in ATSC 3.0 simultan übertragen werden, während die Verbraucher den Übergang vollziehen. Dieser fünfjährige Simulcast-Plan begann am 5. März 2018 . Meine Güte, vor genau einem Jahr. Warum haben wir jetzt nicht ATSC 3.0 auf unseren Fernsehern und Telefonen?

Du wirst ATSC 3.0 bekommen … irgendwann

ATSC 3.0 wird dieses Jahr nicht landesweit ausgeweitet, aber es ist klar, dass das Advanced Television Systems Committee und die FCC bereit sind, den Wechsel vorzunehmen. Die Grundlagen von ATSC 3.0 werden konkretisiert und das Format ist seither von der FCC zugelassen 5. März 2018 . Es muss nur von den Sendern implementiert werden.

Das Advanced Television Systems Committee präsentiert ATSC 3.0 bei NAB 2019 Im April. Auf dieser Konferenz erfahren Rundfunkveranstalter, wie sie auf ATSC 3.0 umsteigen und wie das Notrufsystem ATSC 3.0 funktionieren wird. Hoffentlich wird diese Konferenz Sendeanstalten einen Anreiz geben, ATSC 3.0 im nächsten Jahr einzuführen, damit das Format sofort durchstarten kann.

Älteres Ehepaar lächelt beim Spielen mit einem Tablet

gpointstudio/Shutterstock

Anzeige

Es ist gut zu wissen, dass einige Sender dem Spiel voraus sind. Im Augenblick, Pearl TV und ATEME TITAN führen reale Tests mit ATSC 3.0 in Phoenix durch. Einwohner von Phoenix, die zufällig ein . haben ATSC 3.0-Empfänger möglicherweise in der Lage sein, jetzt ein Signal zu empfangen.

Aber wann kommt ATSC 3.0 auf Telefone? Nun, das liegt an den Telefonherstellern. Auf der CES 2019 wird die Sinclair Broadcast-Gruppe debütierte sein neues System-on-a-Chip, das ATSC 3.0 unterstützt. Sinclair bot an, den Chip den Herstellern kostenlos zur Verfügung zu stellen, aber noch hat niemand den Köder geschluckt. Es scheint, als ob sich derzeit alle zu sehr auf 5G konzentrieren. Apropos 5G: Beseitigt es nicht die Notwendigkeit von ATSC 3.0?

Macht 5G ATSC 3.0 überflüssig?

Das hört sich alles super cool an, aber wir müssen über den Elefanten im Raum sprechen. Sie werden wahrscheinlich 5G haben, bevor Sie ATSC 3.0 haben, und 5G verspricht schon um 4K-Videos ohne Probleme auf Ihr Telefon zu bringen. Wenn 5G auf den Markt kommt, wird es dann einen Sinn haben, Fernsehsendungen von Ihrem Telefon aus anzusehen? Und machen Streaming-Sticks wie der Chromecast nicht bereits Free-TV in Ihrem Zuhause überflüssig? Ist ATSC 3.0 der letzte Atemzug eines sterbenden Mediums?

Bedenken Sie. Broadcast-TV hat seine Vorzüge, und diese Vorzüge gibt es nicht immer im Internet. Während das Internet eine Landschaft grenzenloser Verwirrung ist, ist das Fernsehen ein reguliertes Medium, das sich ausschließlich auf Bildung, saubere Unterhaltung und Informationen konzentriert. Während das Internet eine unendliche Menge an Inhalten bereithält, die um Ihre Aufmerksamkeit kämpfen, ist das Fernsehen wie ein fauler Fluss voller Sportarten, Wiederholungen und Kindersendungen.

Ein 5G-Netz umhüllt eine Stadt

areebarbar/Shutterstock

Gerade führt unsere Gesellschaft ein Gespräch über die gewalttätig, unangemessen Inhalte auf YouTube, die auf Kinder ausgerichtet sind. Mit ATSC 3.0 können Eltern auf ihren Tablets und Telefonen Kanäle wie PBS einschalten, sodass Kinder Medien ansehen können, die von echten Menschen erstellt und reguliert werden, anstatt von Internet-Verrückten und Algorithmen.

Kleine Städte und Landkreise sind besorgt, dass das Internet die Aufmerksamkeit der Menschen von regionalen Nachrichten auf nationale Nachrichten gelenkt hat, was die Beteiligung der Gemeinschaft verringert. ATSC 3.0 bringt lokale Nachrichten direkt auf Ihr Telefon. Lokale Sportmannschaften werden unterwegs zugänglich sein, und Menschen in Gebieten, die von Hurrikanen und Überschwemmungen betroffen sind, können von überall aus umfassende Sicherheitsinformationen erhalten. Sehen Sie, wohin das führt?

PC-Spiele auf dem Mac ausführen
Anzeige

Selbst wenn Sie auf Ihrem Telefon nie Fernsehsendungen einschalten, gibt es viele Leute, die dies tun. Seine Verwendung geht über Unterhaltung hinaus, und Highspeed-Internet kann diese Verwendungen noch nicht herausfordern. Hoffentlich beginnen die Sender, ATSC 3.0 aufzugreifen, denn es wird sicherlich nicht nutzlos sein.

Quellen: ATSC.org , Digitale Trends , Täglich anzeigen

WEITER LESEN Profilfoto von Andrew Heinzman Andrew Heinzmann
Andrew Heinzman schreibt für How-To Geek und Review Geek. Wie ein Tausendsassa kümmert er sich um das Schreiben und die Bildbearbeitung für ein Durcheinander von technischen Nachrichtenartikeln, täglichen Angeboten, Produktbewertungen und komplizierten Erklärungen.
Vollständige Biografie lesen