Sind VPNs legal?

Sind VPNs legal?

Are Vpns Legal

Eine Darstellung einer riesigen Überwachungskamera, die eine Person aussondert.

Wit Olszewski/Shutterstock.com

Windows 10 Suche nach Datum

Da virtuelle private Netzwerke oft für Dinge verwendet werden, die nicht ganz legal sind, wie z Torrenting urheberrechtlich geschütztes Material oder Umgehung der chinesischen Zensur , könnte es plausibel erscheinen, zu glauben, dass VPNs illegal sind. Die gute Nachricht ist, dass VPNs in den meisten Teilen der Welt völlig legal sind. Die schlechte Nachricht ist, dass sie Sie in einigen wenigen Ländern in Schwierigkeiten bringen können.



VPNs sind fast überall legal …

Was ist ein VPN und warum brauche ich eines? VERBUNDEN Was ist ein VPN und warum brauche ich eines? Schauen wir uns jedoch zunächst die Situation in den meisten Teilen der Welt an. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten, Kanada, Afrika, Südamerika oder den meisten Teilen Asiens und Europas leben, VPNs sind vollkommen legal. Melden Sie sich für einen an und verwenden Sie ihn warum auch immer Sie müssen nicht in Schwierigkeiten mit Behörden oder Ihrem Internetanbieter .

Obwohl VPNs für alle möglichen zwielichtigen Zwecke verwendet werden, vom Herunterladen urheberrechtlich geschützter Dateien bis hin zur Begehung von Cyberkriminalität, scheinen die meisten Regierungen zu verstehen, dass VPNs auch legitime Zwecke haben, und haben daher wenig bis gar keine Maßnahmen gegen sie ergriffen. Der FBI empfiehlt sogar Verwenden eines in einem offenen Netzwerk.

Davon abgesehen machen VPNs die Dinge, die Sie tun, nicht auf magische Weise legal: Wenn Sie ein VPN verwenden, um anonym zu bleiben, um jemanden online zu bedrohen, werden Sie trotzdem in Schwierigkeiten geraten. Es ist nur der VPN-Teil, der daran legal ist – zu sagen, dass Sie jemanden verletzen werden, ist immer noch nicht in Ordnung.

Stellen Sie sich das so vor, als würden Sie eine Maske tragen, während Sie eine Bank ausrauben: Es ist legal, eine Maske zu kaufen und zu tragen, aber es ist illegal, eine Bank auszurauben.

Alles, was Sie über VPNs wissen müssen
Welches ist das beste VPN? Bestes VPN für Sie | ExpressVPN vs. NordVPN | Surfshark vs. ExpressVPN | Surfshark vs. NordVPN
Zusätzliche VPN-Anleitungen Was ist ein VPN? | So wählen Sie ein VPN aus | Verwenden eines VPN mit Netflix | Bestes VPN-Protokoll | Die 6 wichtigsten VPN-Funktionen | Was ist ein VPN-Killswitch? | 5 Anzeichen dafür, dass ein VPN nicht vertrauenswürdig ist | Sollten Sie ein VPN verwenden? | VPN-Mythen entlarvt

… Außer wo sie nicht sind

Die chinesische Flagge spiegelt sich in einer Überwachungskamera.

Novikov Aleksey / Shutterstock.com

In einigen Teilen der Welt ist die relative Anonymität, die VPNs bieten, jedoch der Regierung ein Dorn im Auge. In diesen Ländern sind VPNs entweder ganz verboten oder ihre Nutzung ist eingeschränkt. Die drei, die 2021 in den Nachrichten sind, sind China, Russland und Weißrussland. Es gibt jedoch noch andere, auf die wir etwas weiter unten eingehen werden.

Was Sie vom Internet in China erwarten können VERBUNDEN Was Sie vom Internet in China erwarten können Das erste (und in vielerlei Hinsicht beste) Beispiel ist China. Wir haben darüber gesprochen So sieht das Internet im Reich der Mitte aus vorher: Es ist im Grunde eine bereinigte Version des Webs, die nicht zu viel freie Meinungsäußerung und definitiv keine Kritik an der Regierung enthält. Es überrascht nicht, dass es eine Geldstrafe verhängt, weil man dort mit einem VPN erwischt wurde, obwohl wir Gerüchte gehört haben, dass Wiederholungstäter mit höheren Strafen rechnen müssen.

Russland ist nicht viel besser: Die russische Telekommunikationsagentur Roskomnadzor bestimmte Websites auf die schwarze Liste setzen (normalerweise unter dem Deckmantel der Bekämpfung des Extremismus) und hat machte es illegal ein VPN zu verwenden, um die Sperre zu überwinden. Beachten Sie jedoch, dass die Verwendung eines solchen legal ist, solange Sie damit nichts Illegales tun. Sobald Sie jedoch gegen das Gesetz verstoßen, wird die Verwendung des VPN illegal. Unser Mitgefühl gilt allen Anwälten, die das herausfinden müssen.

installierter Windows 10 schwarzer Bildschirm
Anzeige

Die russische Regierung hat auch versucht, einige VPN-Dienste dazu zu bringen, die schwarze Liste zu erfüllen, und hat sie von der Verwendung verboten in Russland, als sie sich weigerten, nachzukommen. Außerdem hat dieser Autor unbegründete Berichte erhalten, dass die Polizei manchmal Leute in Russland anhält und ihre Telefone auf VPN-Software überprüft. (Bitte twittern Sie ihn an, wenn Sie dieses Gerücht bestätigen können.)

Es überrascht nicht, dass Russlands enger Verbündeter Weißrussland auch die VPN-Nutzung eingeschränkt hat. Das extrem autoritäre Regime dieses kleinen europäischen Landes blockiert Tor vor einigen Jahren, und es scheint plausibel, dass die VPN-Nutzung ähnlich verboten wurde. Es würde gut zu dem riesigen passen Internetausfall unter denen Weißrussen leben müssen, seit dort im Jahr 2020 Proteste ausgebrochen sind. Auch in diesem Fall würden wir uns über mehr Informationen von den Menschen vor Ort freuen.

Andere Länder, in denen VPNs illegal sind

Die drei oben genannten Länder stehen am meisten in der Öffentlichkeit, aber es gibt auch andere Orte, die VPNs in irgendeiner Weise verboten oder eingeschränkt haben. Die beiden größten sind der Iran und die Türkei. Andere umfassen Irak und Oman , obwohl die Verbote in beiden Fällen bereits vor einigen Jahren liegen – 2014 bzw. 2010 – und unklar ist, ob sich seitdem etwas geändert hat.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben auch ein weit verbreitetes VPN-Verbot, aber es scheint, dass es dem Russland ähnlich ist, da es den Menschen verbietet, ein VPN für Aktivitäten zu verwenden, die in den VAE illegal sind. Wie diese Liste zeigt jedoch, dass Regenschirme alle Arten von Sünden abdecken, daher empfehlen wir, in Dubai oder Abu Dhabi vorsichtig zu sein.

Der Iran ist jedoch eine ganz andere Geschichte. Sein Internet ist fast so streng überwacht als Chinas. Dort sind viele Websites gesperrt – Wikipedia hat eine unvollständige Liste. Als die Behörden herausfanden, dass die Leute VPNs verwenden, um diese Blockaden zu umgehen, haben sie sofort gesperrte VPNs , auch. Ob dies bedeutet, dass die Verwendung eines VPNs illegal ist, ist unklar, aber wir haben das Gefühl, dass Besucher des Landes dies möglicherweise nicht auf die harte Tour herausfinden möchten.

Anzeige

Nicht zuletzt die Türkei, wo sich die Meinungsfreiheit in den letzten Jahren stetig verschlechtert hat ( Haus der Freiheit hat den vollständigen Bericht.). Es überrascht nicht, ein Land, das routinemäßig sperrt Journalisten ein hat auch gesperrte VPNs , insbesondere für Verbraucher. Firmenbetriebene VPNs bleiben jedoch unberührt.

In diesem Fall ist die Strafe für einen Gesetzesbruch vage, aber wir haben das Gefühl, dass die Konsequenzen unangenehm sein werden. Infolgedessen Deutschland hat davor gewarnt Reisende in die Türkei über die Nutzung eines VPN während ihres Aufenthalts, und Ihr Autor sprach 2018 selbst mit Ausländern, die im Bahnhof von Ankara von Zivilisten angehalten und gezwungen wurden, ihre Smartphones zur Überprüfung vorzulegen.

In diesem Fall lohnt es sich, vorsichtig zu sein, wenn Sie in der Türkei oder an jedem anderen Ort, den wir auf dieser Liste erwähnt haben, reisen – obwohl China die meisten westlichen Besucher in Bezug auf VPNs in Ruhe zu lassen scheint. Pass auf dich auf!

VERBUNDEN: Macht ein VPN Ihre Online-Aktivitäten wirklich privat?

WEITER LESEN Profilfoto von Fergus O Fergus O'Sullivan
Fergus ist freiberuflicher Autor für How-To Geek. Er hat sieben Jahre Erfahrung in der technischen Berichterstattung und Überprüfung für eine Reihe von Publikationen, darunter GameCrate und Cloudwards. Er hat mehr Artikel und Rezensionen über Cybersicherheit und Cloud-basierte Software geschrieben, als er im Auge behalten kann – und kennt sich auch mit Linux und Hardware aus.
Vollständige Biografie lesen