'Als Administrator ausführen' für AutoHotkey-Skripte in Windows 7 oder Vista hinzufügen

'Als Administrator ausführen' für AutoHotkey-Skripte in Windows 7 oder Vista hinzufügen

Addrun Administratorfor Autohotkey Scripts Windows 7

wo sind töne in itunes

Wie regelmäßige Leser wissen, bin ich ein großer Fan davon, AutoHotkey zu verwenden, um meine gesamte Computererfahrung zu automatisieren… aber in Windows 7 und Vista gibt es eine ernsthafte Einschränkung, da Sie standardmäßig kein Skript als Administrator ausführen können. Das bedeutet, dass Ihre Hotkeys nicht mit Fenstern interagieren können, die im Admin-Modus ausgeführt werden. Wie können wir das also umgehen?

Es gibt drei Lösungen für dieses Problem:



  • UAC vollständig deaktivieren – Nicht die beste Lösung für Sicherheitszwecke, aber Es klappt .
  • Kompilieren Sie Ihr Skript in eine ausführbare Datei.
  • Hacken Sie die Registrierung und fügen Sie Als Administrator ausführen zum Kontextmenü hinzu.

Skript als ausführbare Datei kompilieren

Sie müssen nur mit der rechten Maustaste auf das Skript klicken, Skript kompilieren wählen…

Und jetzt können Sie die ausführbare Version als Administrator ausführen:

Dies ist jedoch nicht die perfekte Lösung. Ich bearbeite mein Skript ständig, also jedes Mal neu kompilieren zu müssen, wenn ich eine Bearbeitung vornehme ... würde nervig werden.

Manueller Registry-Hack für AutoHotkey Als Administrator ausführen

Öffnen Sie regedit über das Startmenü-Such- oder Ausführen-Feld und navigieren Sie dann zu dem folgenden Schlüssel:

HKEY_CLASSES_ROOTAutoHotkeyScriptShell

Anzeige

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Shell auf der linken Seite und erstellen Sie einen neuen Schlüssel namens runas, und erstellen Sie dann einen Schlüssel namens Command darunter. Anschließend erstellen bzw. setzen Sie auf der rechten Seite die folgenden beiden Werte und passen Sie ggf. den Pfad an.

iPhone-Fotos auf den PC importieren
Name Wert
(Standard) C:ProgrammeAutoHotkeyAutoHotkey.exe %1 %*
IsoliertBefehl C:ProgrammeAutoHotkeyAutoHotkey.exe %1 %*

Der Standardschlüssel sollte bereits vorhanden sein, Sie müssen nur den Wert festlegen.

Wenn Sie nun mit der rechten Maustaste auf ein AutoHotkey-Skript klicken, sehen Sie die Option Als Administrator ausführen:

Registry-Hack herunterladen

Laden Sie AdminAutoHotkey.reg herunter, extrahieren Sie es und doppelklicken Sie darauf, um die Informationen in die Registrierung einzugeben. Es ist auch ein Entfernungsskript enthalten.

Beachten Sie, dass dieser Registrierungs-Hack nur funktioniert, wenn Sie AutoHotkey am Standardspeicherort installiert haben, andernfalls müssen Sie die Pfade ändern.

Outlook-Kalender zu Google hinzufügen

AdminAutoHotkey Registry Hack herunterladen

WEITER LESEN Profilfoto für Lowell Heddings Lowell Heddings
Lowell ist Gründer und CEO von How-To Geek. Er leitet die Show seit der Erstellung der Site im Jahr 2006. In den letzten zehn Jahren hat Lowell persönlich mehr als 1000 Artikel geschrieben, die von über 250 Millionen Menschen angesehen wurden. Bevor Lowell mit How-To Geek begann, arbeitete er 15 Jahre lang in der IT mit Beratungs-, Cybersicherheits-, Datenbankmanagement- und Programmierarbeiten.
Vollständige Biografie lesen