Hinzufügen von Tabbed Browsing zum Explorer in Windows 7

Hinzufügen von Tabbed Browsing zum Explorer in Windows 7

Add Tabbed Browsing Explorer Windows 7

Sind Sie es leid, beim Durchsuchen oder Kopieren von Dateien zwischen verschiedenen Ordnern zwischen Fenstern hin und her zu wechseln? So können Sie den Explorer mit integrierter Registerkartennavigation benutzerfreundlicher gestalten.

Explorer in Windows 7 und Vista ist viel benutzerfreundlicher als frühere Versionen, insbesondere mit Funktionen wie dem integrierten Suchfeld und den Breadcrumbs in der Adressleiste. Leider kann es jedoch immer noch schwierig sein, zwischen mehreren Fenstern und Ordnern hin und her zu wechseln.



Die meisten von uns sind es gewohnt, Seiten mit Tabs in unseren Browsern zu verwalten, und dies kann auch eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Dateien zu verwalten. Explorer bietet dies nicht standardmäßig, aber Sie können mit der neuesten Version von QTTabBar ganz einfach Registerkarten zum Explorer hinzufügen.

Tabs zum Windows Explorer hinzufügen

Um Registerkarten hinzuzufügen, laden Sie QTTabBars ( Link unten ) und installieren Sie es wie gewohnt.

Wenn die Installation abgeschlossen ist, können Sie das Kontrollkästchen zum Neustarten des Explorers aktivieren, damit Sie QTTabBar verwenden können. Andernfalls müssen Sie Ihren Computer neu starten, bevor Sie ihn verwenden.

Wo ist die App für die Google-Einstellungen?
Anzeige

Wenn Sie nach der Installation von QTTabBar zum ersten Mal ein Explorer-Fenster öffnen, werden Sie feststellen, dass es genauso aussieht wie zuvor. Sie müssen die Tab-Leiste selbst noch aktivieren. Drücken Sie dazu die Alles drücken, um es vorübergehend zu aktivieren, oder klicken Sie auf Organisieren und wählen Sie die Menüleiste unter Layout .

Fußzeile von einer Seite entfernen

Öffnen Sie nun die Aussicht Menü, wählen Symbolleisten , und klicke QT TabBar um die Registerkarten zu aktivieren.

Jetzt sehen Sie eine neue Registerkartenleiste, die den Namen des Ordners anzeigt, den Sie auf der aktiven Registerkarte durchsuchen. Wenn Sie den Aufwärts-Button im Explorer verpasst haben, bringt QTTabBar ihn zurück; Doppelklicken Sie einfach auf die Registerkarte, um einen Ordner nach oben zu öffnen.

Sie können einen Ordner in einer neuen Registerkarte öffnen, indem Sie ihn in die Registerkartenleiste ziehen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Registerkarte, um sie zu schließen, zu klonen, die Ordneradresse zu kopieren und mehr.

Sie können mit der vertrauten Tastenkombination Strg+Tab zwischen geöffneten Registerkarten wechseln. Dies öffnet eine schöne Vorschau, die Ihnen zeigt, welchen Ordner Sie auswählen.

Remote-Desktop von außerhalb des Netzwerks

Anzeige

Sie werden auch einen neuen Abwärtspfeil bemerken, wenn Sie mit der Maus über einen Ordner oder eine Bibliothek fahren. Klicken Sie darauf, um die Dateien im Ordner schnell aus einem Popup-Menü zu durchsuchen. Dies ist eine praktische zeitsparende Funktion.

QTTabBar verfügt über viele zusätzliche Einstellungen, die Sie im Optionsbereich anpassen können. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen leeren Teil der Registerkartenleiste und wählen Sie Optionen .

Hier können Sie Tastenkombinationen für Registerkarten, Fensterverhalten und mehr ändern.

QTTabBar hat in unseren Tests ziemlich gut funktioniert, also probieren Sie es aus und sehen Sie, ob der Tabbed-Explorer Ihnen das Durchsuchen von Dateien erleichtert!

QTTabBar herunterladen

WEITER LESEN Matthew Guay
Matthew Guay ist ein erfahrener App-Rezensent und Verfasser von Technologietipps. Seine Arbeiten sind in Zapiers Blog AppStorm, Envato Tuts+ und seinem eigenen Blog Techinch erschienen.
Vollständige Biografie lesen