Fügen Sie Ihrem Windows Home Server eine externe Festplatte hinzu

Fügen Sie Ihrem Windows Home Server eine externe Festplatte hinzu

Add An External Hard Drive Your Windows Home Server

Manchmal kann es erforderlich sein, Ihrem Windows Home Server zusätzlichen Speicher hinzuzufügen. Heute sehen wir uns an, wie Sie Ihrem Heimserver eine externe Festplatte hinzufügen, um den Speicherplatz zu erhöhen.

Externes Laufwerk hinzufügen



Stecken Sie die externe Festplatte in den Server. Öffnen Sie dann die Windows Home Server Console von einem anderen Computer im Netzwerk und gehen Sie zu Server Storage. Sie sollten das externe Laufwerk in der Liste sehen, wobei es sich in diesem Beispiel um ein Western Digital 1 TB My Book handelt. Sie werden feststellen, dass der Laufwerksstatus noch nicht hinzugefügt ist.

Um das neue Laufwerk als Speicherplatz hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Hinzufügen.

Der Assistent zum Hinzufügen einer Festplatte wird gestartet.

Im nächsten Schritt des Assistenten wollen wir auswählen Fügen Sie diese Festplatte zu Ihrem Serverspeicher hinzu, um die Speicherkapazität Ihres Heimservers zu erhöhen . Wenn Sie es als Backup-Laufwerk für den Server hinzufügen würden, würden Sie die zweite Option auswählen.

Es erscheint ein Warnbildschirm, der Sie darauf hinweist, dass das Laufwerk formatiert wird und alle Daten verloren gehen. Klicken Sie einfach auf Fertig stellen, um den Vorgang zu starten.

Anzeige

Warten Sie einen Moment, während das Laufwerk formatiert und für den Server vorbereitet wird.

Das ist es! Jetzt steht Ihnen der zusätzliche Speicherplatz zur Verfügung, um mehr Filme, Musik, Videos und wichtige Datendateien zu speichern.

Jetzt sehen Sie, dass das Laufwerk mit einem fehlerfreien Status aufgeführt ist, und in der Grafik ist auch mehr Serverspeicherplatz vorhanden.

Wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem Windows Home Server benötigen, ist das Hinzufügen eines zusätzlichen externen Laufwerks möglicherweise einfacher als das Öffnen des Gehäuses und das Hinzufügen eines internen (abhängig von der Maschine, auf der Sie es ausführen) . Während wir es bisher getestet haben, scheint es keine Latenzprobleme beim Zugriff auf Dateien vom Server zu geben. In naher Zukunft werden wir Ihnen auch zeigen, wie Sie ein internes Laufwerk hinzufügen, und versuchen, sie zu vergleichen, um festzustellen, ob es einen Leistungsunterschied gibt. Wenn Sie daran interessiert sind, Windows Home Server auszuprobieren, bieten sie eine kostenlose 30-Tage-Testversion an und wir haben einen Artikel zur Einrichtung, den Sie ebenfalls lesen können.

Einrichten und Installieren von Windows Home Server

Windows Home Server 2011 herunterladen

WEITER LESEN
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • & rsaquo; Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte