Zugriff auf häufig verwendete Elemente in Windows 7 mit Sprunglisten

Zugriff auf häufig verwendete Elemente in Windows 7 mit Sprunglisten

Access Frequently Used Items Windows 7 With Jump Lists

In früheren Windows-Versionen kann es lästig sein, einen Weg zu finden, um einfach auf kürzlich verwendete Dateien, Ordner und Websites zuzugreifen. Heute werfen wir einen Blick auf die neue Sprunglistenfunktion in Windows 7, mit der Sie schnell auf zuletzt verwendete Elemente zugreifen können.

Verwenden von Sprunglisten



So greifen Sie auf Sprunglisten zu Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Programmsymbol in der Taskleiste, wie in diesem Beispiel von Internet Explorer. Beachten Sie auch, dass Sie diese Elemente bei Bedarf an die Taskleiste anheften können.

So überprüfen Sie die Ram-Timings

Wenn die Sprungliste geöffnet ist, klicken Sie auf den ersten Buchstaben eines Elements, um zwischen ihnen zu springen.

Hier ist ein Beispiel für die Sprunglistenfunktion im Startmenü. Dies erleichtert auch den Zugriff auf kürzlich geöffnete Elemente.

In regelmäßigen Abständen möchten Sie möglicherweise den Verlauf der Sprungliste löschen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Eigenschaften.

hohe oder niedrige Abfragerate
Anzeige

Deaktivieren Sie nun auf der Registerkarte Startmenü eines oder beide Kontrollkästchen unter Datenschutz, um den Verlauf der Taskleiste oder des Startmenüelements oder beides zu löschen.

Dies ist eine großartige neue Funktion in Windows 7, die das Navigieren von Elementen viel schneller macht.

WEITER LESEN