7 Tipps, um das Web auf einem iPhone lesbarer zu machen

7 Tipps, um das Web auf einem iPhone lesbarer zu machen

7 Tips Make Web More Readable An Iphone

Eine Frau mit einem iPhone 11 Pro.

Kicking Studio/Shutterstock

Sie verbringen wahrscheinlich mehr Zeit damit, auf Ihrem iPhone zu lesen, als SMS zu schreiben, anzurufen oder Spiele zu spielen. Die meisten dieser Inhalte befinden sich wahrscheinlich im Web, und es ist nicht immer einfach, sie zu sehen oder zu durchblättern. Glücklicherweise gibt es viele versteckte Funktionen, die das Lesen auf Ihrem iPhone zu einem viel angenehmeren Erlebnis machen können.



Warum lädt meine Website nicht?

Verwenden Sie die Reader-Ansicht von Safari

Safari ist der Standardbrowser auf dem iPhone. Einer der besten Gründe, bei Safari über einen Drittanbieter-Browser zu bleiben, ist die Reader-Ansicht. Dieser Modus formatiert Webseiten neu, um sie leichter verdaulich zu machen. Es beseitigt alle Ablenkungen auf der Seite und zeigt Ihnen nur den Inhalt.

Einige andere Browser bieten möglicherweise Reader View an, Google Chrome jedoch nicht.

Safari

Wenn Sie in Safari auf einen Webartikel oder einen ähnlich geschriebenen Inhalt gelangen, wird in der Adressleiste für einige Sekunden die Reader-Ansicht verfügbar angezeigt. Wenn Sie auf das Symbol links neben dieser Warnung tippen, gelangen Sie sofort in die Leseransicht.

Alternativ tippen und halten Sie AA eine Sekunde lang, um direkt zur Leseransicht zu springen. Sie können auch in der Adressleiste auf AA tippen und Reader View anzeigen auswählen.

Anzeige

Während Sie sich in der Leseransicht befinden, können Sie erneut auf AA tippen, um einige Optionen anzuzeigen. Tippen Sie auf das kleinere A, um den Text zu verkleinern, oder auf das größere A, um ihn zu vergrößern. Sie können auch auf Schriftart tippen und dann eine neue aus der angezeigten Liste auswählen.

Tippen Sie abschließend auf eine Farbe (weiß, cremefarben, grau oder schwarz), um das Farbschema des Lesemodus zu ändern.

Der

Wenn Sie diese Einstellungen ändern, gelten sie für alle Websites, die Sie in der Reader-Ansicht anzeigen. Um zur ursprünglichen Webseite zurückzukehren, tippen Sie erneut auf AA und wählen Sie dann Leseransicht ausblenden.

Reader-Modus automatisch für bestimmte Websites erzwingen

Wenn Sie auf AA tippen und dann auf Website-Einstellungen tippen, können Sie Reader automatisch verwenden aktivieren. Dadurch wird Safari gezwungen, die Reader-Ansicht aufzurufen, wenn Sie in Zukunft eine Seite dieser Domain besuchen.

Umschalten

Tippen und halten Sie AA, um zur ursprünglich formatierten Website zurückzukehren. Safari wird sich Ihre Wahl für zukünftige Besuche merken.

Verwenden Sie die Reader-Ansicht, um problematische Webseiten anzuzeigen

Die Leseransicht ist nützlich, wenn Sie auf ablenkenden Websites navigieren, aber sie funktioniert auch bei Inhalten, die nicht richtig angezeigt werden. Obwohl ein Großteil des Webs mobilfreundlich ist, sind es viele ältere Websites nicht. Text oder Bilder werden möglicherweise nicht richtig angezeigt, oder Sie können möglicherweise nicht horizontal scrollen oder herauszoomen, um die ganze Seite anzuzeigen.

Anzeige

Reader View ist eine großartige Möglichkeit, diesen Inhalt zu erfassen und in einem lesbaren Format anzuzeigen. Sie können sogar Seiten als gut lesbare PDF-Dokumente speichern. Aktivieren Sie dazu die Reader-Ansicht und tippen Sie dann auf Teilen > Optionen > PDF. Wählen Sie in der Liste Aktionen die Option In Dateien speichern aus. Dies funktioniert auch zum Drucken über Teilen > Drucken.

Text leichter lesbar machen

Wenn Sie Text in Ihrem gesamten System leichter lesbar machen möchten, anstatt sich auf die Reader-Ansicht verlassen zu müssen, bietet Ihr iPhone auch viele Eingabehilfen unter Einstellungen > Eingabehilfen > Anzeige und Textgröße.

So aktivieren Sie das Discord-Overlay

Das iOS 13

Fetter Text erleichtert das Lesen von Text, ohne ihn zu vergrößern. Sie können jedoch auch auf Größerer Text tippen und dann den Schieberegler verschieben, um die Textgröße insgesamt zu erhöhen, wenn Sie dies bevorzugen. Alle Apps, die Dynamic Type verwenden (wie die meisten Inhalte auf Facebook, Twitter und Nachrichtenmeldungen) werden diese Einstellung berücksichtigen.

Schaltflächenformen platziert den Umriss einer Schaltfläche unter jedem Text, der auch eine Schaltfläche ist. Dies kann bei der Lesbarkeit und Navigation helfen. Andere Optionen, die Sie möglicherweise aktivieren möchten, sind:

    Kontrast erhöhen: Erleichtert die Lesbarkeit von Text, indem der Kontrast zwischen Vorder- und Hintergrund erhöht wird. Intelligente Umkehrung:Kehrt das Farbschema um (außer bei Medien wie Fotos und Videos). Klassische Umkehrung: Das gleiche wie Smart Invert, außer dass das Farbschema auf Medien ebenfalls invertiert wird.

Holen Sie sich Ihr iPhone, um Ihnen vorzulesen

Warum lesen, wenn man zuhören kann? Die Telefone und Tablets von Apple verfügen über eine Barrierefreiheitsoption, die den aktuellen Bildschirm, die Webseite oder den kopierten Text laut vorliest. Dies ist zwar in erster Linie eine Barrierefreiheitsfunktion für Sehbehinderte, hat jedoch breitere Anwendungen für das Konsumieren von geschriebenen Inhalten.

Gehen Sie zu Einstellungen > Barrierefreiheit > Gesprochener Inhalt. Hier können Sie Auswahl sprechen aktivieren, wodurch Sie Text hervorheben können, und tippen Sie dann auf Sprechen. Wenn Sie den Sprechbildschirm aktivieren, liest Ihr iPhone den gesamten Bildschirm laut vor, wenn Sie mit zwei Fingern von oben nach unten streichen.

wie man Screenshots von Windows macht

Der

Anzeige

Sie können auch Inhalt hervorheben aktivieren, der Ihnen anzeigt, welche Textpassage gerade vorgelesen wird. Tippen Sie auf Stimmen, um die Stimmen, die Sie hören, anzupassen. Standardmäßig spiegelt Englisch Ihre aktuellen Siri-Einstellungen wider.

Es stehen viele verschiedene Stimmen zur Verfügung, von denen einige einen zusätzlichen Download erfordern. Sie können auch je nach Region verschiedene Akzente auswählen, z. B. indisches Englisch, kanadisches Französisch oder mexikanisches Spanisch. Laut unseren Tests bietet Siri die natürlich klingende Text-to-Speech, wobei die verbesserten Sprachpakete an zweiter Stelle stehen.

Wenn Sie Text markieren und Sprechen wählen oder mit zwei Fingern von oben nach unten streichen, wird die Sprachsteuerung angezeigt. Sie können dieses kleine Kästchen an eine beliebige Stelle ziehen und neu positionieren. Tippen Sie darauf, um Optionen zum Stummschalten der Sprache, zum Zurück- oder Vorwärtsspringen durch einen Artikel, zum Unterbrechen des Sprechens oder zum Erhöhen/Verringern der Lesegeschwindigkeit anzuzeigen.

Die Sprachsteuerungsoptionen auf iOS.

Die Funktion „Bildschirm sprechen“ funktioniert am besten, wenn sie mit Reader View gekoppelt ist. In der normalen Ansicht liest Ihr iPhone auch beschreibenden Bildtext, Menüpunkte, Werbung und andere Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht hören möchten. Wenn Sie zuerst die Reader-Ansicht auslösen, können Sie direkt zum Inhalt wechseln.

Speak Screen funktioniert intuitiv basierend auf dem, was sich gerade auf dem Bildschirm befindet. Wenn Sie beispielsweise einen Artikel lesen und mittendrin sind, beginnt das Auslösen von Speak Screen mit dem Lesen, je nachdem, wie weit Sie sich auf der Seite befinden. Das gleiche gilt für soziale Feeds wie Facebook oder Twitter.

Während die Text-to-Speech-Optionen des iPhones immer noch ein bisschen roboterhaft sind, klingen die englischen Stimmen viel natürlicher als früher.

Bitten Sie Siri, ein Nachrichten-Update bereitzustellen

Manchmal kann die Suche nach Nachrichten mühsam sein. Wenn Sie es eilig haben und ein schnelles Update wünschen (und den Kurationstechniken von Apple vertrauen), können Sie einfach sagen, dass Sie mir die Nachrichten jederzeit an Siri senden, um eine Liste der Schlagzeilen aus der Nachrichten-App anzuzeigen. Dies funktioniert in den USA hervorragend, ist jedoch in anderen Regionen (wie Australien) möglicherweise nicht verfügbar.

Siri spielt eine Audiosendung von ABC News auf iOS ab.

Anzeige

Sie können auch die Nachrichten-App (oder Ihre bevorzugte Alternative) starten und Ihr iPhone dann mit Bildschirm sprechen oder Auswahl sprechen vorlesen lassen. Manchmal ist es jedoch schön, eine echte menschliche Stimme zu hören. Bitten Sie Siri einfach, Nachrichten abzuspielen, um ein Audio-Update von einem lokalen Sender zu hören.

Siri wird dir eine alternative Nachrichtenquelle geben, zu der du wechseln kannst, falls verfügbar, und diese wird sich bei deiner nächsten Aktualisierungsanfrage merken.

Dark Mode, True Tone und Night Shift können helfen

Die Verwendung Ihres iPhones nachts in einem dunklen Raum wurde mit der Einführung des dunklen Modus auf iOS 13 viel angenehmer. Sie können Aktiviere den Dark Mode auf deinem iPhone unter Einstellungen > Anzeige und Helligkeit. Wenn Sie möchten, dass der Dunkelmodus aktiviert wird, wenn es draußen dunkel wird, wählen Sie Automatisch.

Der

Unter den Dark Mode-Optionen befindet sich ein Umschalter für True Tone. Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, passt Ihr iPhone den Weißabgleich auf dem Bildschirm automatisch an Ihre Umgebung an. Dies bedeutet, dass der Bildschirm viel natürlicher aussieht und zu anderen weißen Objekten in Ihrer Umgebung, wie z. B. Papier, passt. True Tone macht das Lesen zu einem weniger störenden Erlebnis, insbesondere bei Leuchtstoff- oder Glühlampenlicht.

Schließlich wird Night Shift das Lesen nicht einfacher machen, aber es kann Ihnen helfen, einzuschlafen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie im Bett lesen. Night Shift entfernt blaues Licht vom Bildschirm, um die untergehende Sonne zu simulieren, was Ihrem Körper helfen kann, am Ende des Tages auf natürliche Weise abzuschalten. Ein warmes orangefarbenes Leuchten ist in beiden Fällen viel angenehmer für Ihre Augen.

Der

Anzeige

Sie können die Nachtschicht im Kontrollzentrum aktivieren oder automatisch unter Einstellungen > Anzeige und Helligkeit einstellen. Passen Sie einfach den Schieberegler an, bis Sie mit der Einstellung zufrieden sind.

Denken Sie daran, dass Night Shift auch die Anzeige Ihrer Fotos und Videos ändert, bis Sie sie wieder deaktivieren. Nehmen Sie also keine ernsthaften Bearbeitungen vor, wenn sie aktiviert ist.

Barrierefreiheit ist ein Grund, sich für das iPhone zu entscheiden

Die meisten dieser Funktionen sind als Ergebnis der ständig verbesserten Zugänglichkeitsoptionen von Apple verfügbar. Diese Funktionen sind jedoch nur die Spitze des Eisbergs; es gibt viele versteckte Zugänglichkeitsoptionen, die Sie erkunden können . Eine der aufregendsten Neuzugänge ist die Fähigkeit, Verwenden Sie Ihre Maus oder ein anderes Zeigegerät mit Ihrem iPhone und iPad .

unterstützt iphone xs 5g?

VERBUNDEN: Machen Sie Ihr iPhone mit diesen versteckten Zugänglichkeitsfunktionen einfacher zu verwenden

WEITER LESEN Profilfoto von Tim Brookes Tim Brookes
Tim Brookes ist ein Technologieautor mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung. Er hat in das Apple-Ökosystem investiert und hat Erfahrung mit Macs, iPhones und iPads für Publikationen wie Zapier und MakeUseOf.
Vollständige Biografie lesen